Unterbezahlte Jobs?!...und warum?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.08.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 125, Level: 5
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte

    Ausrufezeichen Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Hallo erst einmal!

    Über Jobsuche bin ich hier bei euch gelandet und hängen geblieben.
    Ich persönlich habe mich schon auf so einige Jobs beworben, diese aber nicht angenommen, weil ich das Gefühl hatte diese seien unterbezahlt. Nun bin ich noch in der Lage einfach dankend abzulehnen. Ich würde mir gerne mal einen gesamten Überblick verschaffen zu allen unterbezahlten Jobs. Außerdem würde ich gerne wissen warum das so ist.
    Deswegen habe ich dieses Thema gestartet und es wäre schön wenn hier fleißig mitgemacht wird und mit mir euer Wissen teilt.

    Vorab schon mal ein nettes Dankeschön!

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 103, Level: 5
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Ich weiß zwar nicht was ein Polizist verdient, aber ich glaube diese Berufsgruppe ist auf jeden Fall unterbezahlt. Wenn man bedenkt welch harten Job diese Leute leisten müssen. Immer fit sein, immer neutral sein, Tag - Nacht- und Wochenenddienst verrichten müssen und sich täglich in Gefahr bringen müssen, diese Leute sind für uns da und beschützen uns. Das müsste auf jeden Fall sehr hoch bezahlt werden.

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Wenn man danach geht, sind alle Jobs wo man Verantwortung für andere übernimmt, unterbezahlt.
    Wieso gibt man Lehrern so wenig, die formen doch die Zukunft deutschlands?
    Busfahrer müssen bis zu 60 Leute durch die Gegend fahren.
    Ärzte, immer als Golfspieler verschrieen, müssen sich um die Gesundheit anderer kümmern.

    Ich finde unter- oder überbezahlt, das sind ganz schön problematische Begriffe. Welchen Maßstab setzt man denn da an? Ab wann gilt man denn als unterbezahlt?

  4. #4
    Status: Arbeite in Eigenregie Array Avatar von yasmim
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    275
    Punkte: 1.588, Level: 22
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    17
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Opel Admiral da hast du schon irgendwie recht, wenn man mal in Ruhe darüber nachdenkt. Ich bin selbstständig und kann mich nicht beklagen aber wenn man sieht das sehr viele Menschen mit nur Tausend Euro im Monat auskommen müssen und davon alle Kosten bestreiten müssen, dann ist das eigentlich sehr traurig!
    Ich finde jeder müsste soviel verdienen, dass er/sie sich auch eine Zukunft aufbauen kann, z.B. Haus bauen. Aber manche können noch nicht einmal mehr die Miete zahlen.

    Yasmim
    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt. (Marie Curie)

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Da gibt es eine ganze Reihe unterbezahlte Jobs, die aber unglaublich viel abverlangen. Ja, auch Ärzte fallen darunter, ich habe da mal einen Bericht im TV gesehen. Auch Berufskraftfahrer, die unter Zeitdruck stehen, Trucker, Busfahrer die eine sehr große Verantwortung tragen, nämlich das Leben und die Gesundheit ihrere Fahrgäste, wie auch Opel Admiral geschrieben hat. Die arbeiten für Betriebe bei denen die Vorgesetzten nur ihren eigenen Gewinn sehen. Abgestumpft.. nach dem Motto, Firma und Mitarbeiter sind ja versichert, wenn was passiert.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    81
    Punkte: 781, Level: 14
    Level beendet: 81%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Unterbezahlte Jobs gibt es wie Sand am Meer. Praktisch in jeder Berufsgruppe gibt es Unterbezahlung. Was mich nur wundert ist, dass es Menschen gibt, die nur 4,50 Euro die Stunde verdienen aber 5,00 Euro für eine Packung Zigaretten ausgeben.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Jens für diesen nützlichen Beitrag:

    Albatros (11.08.2012)

  8. #7
    Status: Selbstständig Array
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    168
    Punkte: 1.265, Level: 19
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Wahrscheinlich verdienen manche doch noch genug Geld, wenn man es so raus schmeißt!

    Meine Mitarbeiter können sich nicht beklagen, ich zahle brutto 17 Euro pro Stunde. Ich denke dafür kann ich auch etwas verlangen.

  9. #8
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    17.04.2012
    Beiträge
    13
    Punkte: 292, Level: 8
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Wahrscheinlich verdienen manche doch noch genug Geld, wenn man es so raus schmeißt!
    Albatros sorry das ich dir das sagen muss aber ich finde wofür die Menschen ihr Geld ausgeben, hat doch niemanden etwas anzugehen. Wie kannst du das denn beurteilen?

    Ich plädiere für einen Mindestlohn!!! Und unter 15 Euro NETTO läuft da gar nichts! Alles andere wäre Verdummung!

  10. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    1+

    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    So ziemlich alle Berufe im Pflegebereich sind unterbezahlt würde ich sagen. Altenpfleger, Krankenschwestern usw. Wenn man bedenkt wie hart deren Job ist, verdienen die doch ziemlich wenig.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei green für diesen nützlichen Beitrag:

    Caro (12.08.2012)

  12. #10
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Green da hast du völlig recht. Die gesamten Pflegeberufe sind vollkommen unterbezahlt, man braucht sich nicht wundern, wenn junge Leute gar nicht erst an solche Jobs interessiert sind. Da müsste sich wirklich dringend etwas ändern.
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jobs in der Musikbranche
    Von ILoveMusic im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 19:52
  2. Warum Umsatzsteuererklärung nötig?
    Von xbox im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 22:14
  3. Warum ein Arbeitsvertrag wichtig ist!
    Von Erdenmensch im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 15:21
  4. Fragen warum man Absage bekommen hat?
    Von Jessy im Forum Bewerbung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 20:26
  5. 1-Euro-Jobs
    Von Nemesis im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 21:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •