Unterbezahlte Jobs?!...und warum? - Seite 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

Thema: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

  1. #31
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Zitat Zitat von Pumpkin Beitrag anzeigen
    Oder auch Fließbandarbeiter, was ein körperlich sehr anstrengender Beruf ist.
    Das hängt aber stark von der Firma ab, ich habe auch 1,5 Jahre am Band gearbeitet und noch nie so gut verdient wie da. Habe da nur aufgehört weil mir die Arbeit zu langweilig war und ich wieder in meinem erlernten Beruf was gefunden habe.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  2. #32
    Status: keine Angabe Array Avatar von Pumpkin
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    268
    Punkte: 1.729, Level: 24
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Das hängt aber stark von der Firma ab, ich habe auch 1,5 Jahre am Band gearbeitet und noch nie so gut verdient wie da. Habe da nur aufgehört weil mir die Arbeit zu langweilig war und ich wieder in meinem erlernten Beruf was gefunden habe.
    Echt? Das hätte ich jetzt nicht gedacht, weil ich bisher immer nur gehört habe, dass man da nicht so besinders verdient. Finde ich aber sehr interessant, danke für die Info!

  3. #33
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Zitat Zitat von Pumpkin Beitrag anzeigen
    Ich denke es gibt viele Berufsgruppen, die gemessen an der Leistung, die sie jeden Tag bringen unterbezahlt sind. Mir fallen da abgesehen von den bereits genannten Berufen zum Beispiel noch Friseure ein,
    Meinst du das ernst?
    Wenn meine Frau zum Frisör geht lässt sie dort manchmal hunderte von Euros. Ich finde nicht, dass die Frisöre zu wenig verdienen. Ganz ehrlich: Ob eine Frisur gut aussieht oder nicht, das ist weniger wichtig wie die richtigen Wiederbelebungsmaßnahmen.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  4. #34
    Status: keine Angabe Array Avatar von Pumpkin
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    268
    Punkte: 1.729, Level: 24
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Zitat Zitat von Nachtfalter Beitrag anzeigen
    Meinst du das ernst?
    Wenn meine Frau zum Frisör geht lässt sie dort manchmal hunderte von Euros. Ich finde nicht, dass die Frisöre zu wenig verdienen. Ganz ehrlich: Ob eine Frisur gut aussieht oder nicht, das ist weniger wichtig wie die richtigen Wiederbelebungsmaßnahmen.
    Ich habe ja nicht behauptet, dass dieser Beruf wichtiger ist als ein anderer. Aber ja, ich meine das ernst! Mir hat jemand erzählt, dass ein Friseur etwa 1100, 1200 Brutto verdient. Findest du das viel? Das ist sicherlich nicht bei jedem Friseur so. Es gibt bestimmt welche, die deutlich mehr verdienen - da muss man ja nur mal an diese Promifriseure denken. Abder denke mal an diese Friseurketten bei denen ein Haarschnitt vielleicht 10, 20 Euro kostet. Die verdienen sicher nicht viel.

  5. #35
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 119, Level: 5
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 31
    Aktivität: 11,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Du hast sehr recht, wie ich finde. Man kann nicht pauschalisieren und sagen, keine Frau sollte arbeiten. Aber Frauen die zu Hause bleiben wollen, die sich selbst um die Erziehung ihrer Kinder und das führen des Haushaltes kümmern wollen, sollten nicht benachteiligt, sondern bevorzugt werden. Ich frage mich ob die Politik nicht erkennen will, dass es gut wäre auch aus demografischen Gründen Hausfrauen das Leben einfacher zu machen.
    Man braucht sich nicht wundern das aus vielen Kindern nichts mehr wird, weil ihre Muttis im Job funktionieren müssen, während die Schlüsselkinder hier in D immer mehr verblöden.

  6. #36
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Zitat Zitat von Pumpkin Beitrag anzeigen
    Ich habe ja nicht behauptet, dass dieser Beruf wichtiger ist als ein anderer. Aber ja, ich meine das ernst! Mir hat jemand erzählt, dass ein Friseur etwa 1100, 1200 Brutto verdient. Findest du das viel? Das ist sicherlich nicht bei jedem Friseur so. Es gibt bestimmt welche, die deutlich mehr verdienen - da muss man ja nur mal an diese Promifriseure denken. Abder denke mal an diese Friseurketten bei denen ein Haarschnitt vielleicht 10, 20 Euro kostet. Die verdienen sicher nicht viel.
    Eine Welt, in der alle viel verdienen, wird es nie geben, denn dann würden die Preise wieder anziehen. Ich finde, das 1100 Euro brutto doch etwas wenig sind, doch gemessen an Verantwortung und Ausbildung des Berufes ist es nicht unangemessen wenig.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  7. #37
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.08.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 125, Level: 5
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Ich denke mal so wie du das möchtest kann man das nicht machen. Eine Pflegekraft im Krankenhaus verdient mehr als eine Putzkraft, doch ist die Pflegekraft für mich mehr unterbezahlt als die Putzkraft. Es hängt doch von der Verantwortung und der Belastung ab wie sehr man Unterbezahlt wird.
    Ich glaube ihr habt recht, wenn ich richtig nachdenke kann man das tatsächlich nicht so genau ermitteln. Das hatte ich nicht bedacht.
    Seid ihr denn grundsätzlich mit eurem Gehalt zufrieden? Ich kann einfach nicht verstehen wie man für ein "Hungerlohn" arbeiten gehen kann.

  8. #38
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Diese Frage kann ich dir erst Ende nächster Woche beantworten, da bekomme ich mein erstes Gehalt ausgezahlt.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  9. #39
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Diese Frage kann ich dir erst Ende nächster Woche beantworten, da bekomme ich mein erstes Gehalt ausgezahlt.
    Meine Glückwünsche! Schön das du wieder Arbeit hast.
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  10. #40
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Unterbezahlte Jobs?!...und warum?

    Zitat Zitat von Magnolia Beitrag anzeigen
    Seid ihr denn grundsätzlich mit eurem Gehalt zufrieden? Ich kann einfach nicht verstehen wie man für ein "Hungerlohn" arbeiten gehen kann.
    Ja ich bin zufrieden, mehr könnte es aber natürlich immer sein Und naja, die eute, die für Hungerlöhne arbeiten gehen suchen sich das ja so nicht gerade aus. Aber manchmal hat man eben keine andere Wahl. Und ich denke wir alle können froh sein, dass es immer noch Leute gibt, die in solchen unterbezahlten Berufen (Pflegebranche zum Beispiel) arbeiten.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jobs in der Musikbranche
    Von ILoveMusic im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 19:52
  2. Warum Umsatzsteuererklärung nötig?
    Von xbox im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 22:14
  3. Warum ein Arbeitsvertrag wichtig ist!
    Von Erdenmensch im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 15:21
  4. Fragen warum man Absage bekommen hat?
    Von Jessy im Forum Bewerbung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 20:26
  5. 1-Euro-Jobs
    Von Nemesis im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 21:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •