Verdienst als Gefahrgutfahrer
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Verdienst als Gefahrgutfahrer

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 28,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Verdienst als Gefahrgutfahrer

    Hallo,

    ich bin Berufskraftfahrer und überlege den Gefahrgutschein zusätzlich zu machen. Kann mir zufällig hier jemand sagen ob sich das finanziell lohnt? Verdient man als Gefahrgutfahrer mehr als als normaler Berufskraftfahrer?

    Danke

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    29
    Punkte: 480, Level: 11
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 45
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Verdienst als Gefahrgutfahrer

    Hallo Marlon, ich kenne mich da zwar nicht wirklich gut aus, aber ich denke es kommt darauf an was Du fährst. Wenn Du "nur" Haushalte mit Öl belieferst, oder im Fernverkehr Gefahrgut transportierst, ich glaube da gibt es gehaltsmäßig Unterschiede.

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Verdienst als Gefahrgutfahrer

    Hallo Marlon

    Bitte verstehe mich nicht falsch und bitte korrigiere mich, falls ich mich irren sollte: Wäre das aber nicht einfach von den Arbeitszeiten und den Arbeitsumständen her schon wesentlich besser? Ist es nicht so, dass die Kraftfahrer unglaublichen Termindruck haben und dabei ein eher geringes Gehalt bekommen?
    Ich denke schon, dass sich das ändern würde als Gefahrgutfahrer. Da bist du - verzeih - ein bisschen unentbehrlicher.

  4. #4
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Verdienst als Gefahrgutfahrer

    Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass es bedeutend mehr ist, was man als Gefahrguttransportfahrer verdient. Es kann sein, dass die Arbeitsbedingungen leicht besser werden und man keine so langen Routen mehr bekommt. Es kann aber auch sein, dass man mehr nachts fahren muss. Ist das nicht so, dass viel Gefahrgut nachts transportiert wird, weil die Straßen leerer sind?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Verdienst als Gefahrgutfahrer

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Ist das nicht so, dass viel Gefahrgut nachts transportiert wird, weil die Straßen leerer sind?
    Sind das nicht eher die Schwerlasttransporte? Da weiß ich, dass die oft auf nachts verlegt werden. Bei Gefahrengut weiß ich es nicht, ich dachte die fahren auch normal tagsüber.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    81
    Punkte: 781, Level: 14
    Level beendet: 81%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Verdienst als Gefahrgutfahrer

    Ich kenne jemanden der solch ein LKW mit Gefahrengut fährt. Soviel ich mich erinnern kann sagte er mir mal das er etwa 18.000 € Grundgehalt im Jahr hat. Das ist nicht sonderlich viel finde ich.

  7. #7
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Verdienst als Gefahrgutfahrer

    Zitat Zitat von green Beitrag anzeigen
    Sind das nicht eher die Schwerlasttransporte? Da weiß ich, dass die oft auf nachts verlegt werden. Bei Gefahrengut weiß ich es nicht, ich dachte die fahren auch normal tagsüber.
    Teils, teils. Es gibt Firmen, die werben damit, Dinge über nacht zu transportieren, damit sie schneller da sind. Beim Gefahrgut macht das wohl auch Sinn. Ich muss auch ehrlich sagen: Ob die (Nacht-)fahrverbote an Wochenenden gelten, weiß ich nicht. Wer jedoch lange Fahrten macht, auch international, kann aber deswegen nicht mehr Zeit zu hause verbringen, sondern steht unter Umständen auch das ganze WE über bis es Sonntag nachts um 22.00 Uhr dann los geht.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 28,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Verdienst als Gefahrgutfahrer

    Hallo,

    danke euch. Ich frage mich jetzt nur, wenn man nicht mehr verdient mit dem Schein, hat das dann überhaupt irgendwelche Vorteile den schein zu machen? Das kostet ja schließlich auch Geld soweit ich weiß.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Verdienst als Gefahrgutfahrer

    @Opel-Admiral: Ja, so ungefähr hätte ich das auch gedacht. Also dass sie eben sowohl tagsüber als auch nachts fahren.

    @Marlon: Vielleicht hat es den Vorteil, dass man als Fahrer breiter einsetzbar ist? Also eben auch in Firmen, die Gefahrengut transportieren bzw. in einer Firma auch die Gefahrenguttransporte machen kann und nicht nur die "normalen"?! Das wär jetzt so das was mir als erstes einfällt. Breitere Qualifikation heißt ja immer auch ein breiteres mögliches Einsatzfeld.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    59
    Punkte: 705, Level: 14
    Level beendet: 5%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 95
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Verdienst als Gefahrgutfahrer

    Also Gefahrgut wird ja auch am Tag transportiert. Benzin, Gas und sonst welche Brennstoffe. Ob Tag oder Nacht es bleibt immer "Gefahrgut". (Das schlimmste Beispiel was passieren kann war vor Jahrzenten bei Torredembarra, der grausame Unfall vor einem Campingplatz). Ich denke dass das Gehalt deshalb höher liegen könnte, weil man bewusst gefährliche Stoffe transportiert und auch bestimmt zusätzlich höher versichert ist. Sein muss, würde ich sagen. Eine besondere Zusatzschulung oder Weiterbildung vom Berufskraftfahrer, Lkw, zu dem sehr verantwortungsvollen Job ist da mit Sicherheit vorgeschrieben. Also, ich habe keine Ahnung, ich denke mir es so. Dagegen halten muss ich allerdings, dass Busfahrer, die Menschen "transportieren" (weniger Verantwortung???) unterbezahlt werden. Das ist zwar ein anderes Thema, aber das lässt mich dann doch wieder zweifeln, dass ich vielleicht dennoch falsch liegen könnte, das ein Gefahrgut-Fahrer mehr verdient als ein Lkw-Fahrer mit Sattelhänger oder so.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verdienst Osten und Westen
    Von Hempels Sofa im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 14:25
  2. Wo bester Verdienst in 400-Euro-Job
    Von milchschnitte im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 22:42
  3. Verdienst bei der Bundeswehr
    Von Soldier im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 20:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •