Zusage meiner Gehaltserhöhung wieder zurück genommen - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: Zusage meiner Gehaltserhöhung wieder zurück genommen

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Zusage meiner Gehaltserhöhung wieder zurück genommen

    Ich würde einfach zu ihm gehen und sagen, dass du nochmal mit ihm über die Gehaltserhöhung sprechen möchtest. Und dann frag ihn, warum er sie dir erst zusagt und dann doch nicht geben will.

  2. #12
    Status: bisschen Arbeitslos Array
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    26
    Punkte: 355, Level: 9
    Level beendet: 74%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Zusage meiner Gehaltserhöhung wieder zurück genommen

    Genau das würde ich auch so machen. Welchen Grund hat er denn angegeben, dir doch keine Gehaltserhöung zu geben?

  3. #13
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Zusage meiner Gehaltserhöhung wieder zurück genommen

    Zitat Zitat von Kreuzkoenig Beitrag anzeigen
    Ich würde einfach zu ihm gehen und sagen, dass du nochmal mit ihm über die Gehaltserhöhung sprechen möchtest. Und dann frag ihn, warum er sie dir erst zusagt und dann doch nicht geben will.
    Im Endeffekt bleibt einem ja nichts anderes übrig, ich wollte an der Stelle nur nochmal erinnern, dass der Ton die Musik macht. Wenn man da hin geht und klar macht "hey wo is' mein Geld" macht man sich selbst nur noch mal das Leben schwer. Wenn man sich einen Termin geben lässt und sich vorher schon überlegt hat, worauf man hinaus will, macht das einen wesentlich besseren Eindruck.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    17
    Punkte: 439, Level: 10
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zusage meiner Gehaltserhöhung wieder zurück genommen

    Stimmt, und fordern würde ich es schonmal garnicht. Höflich nachfragen schon, denn ich hätte mich in dem Fall schon freudig darauf eingestellt, zuhause die frohe Botschaft überbracht und dann platzt die Seifenblase. Es einfach im Raum stehen lassen würde ich es also auch nicht. Wie zebrafink schon vorgeschlagen hat, einen Termin machen und mit gut überlegten Worten nach dem Grund fragen, warum das Versprechen nicht mehr gültig ist.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    14
    Punkte: 302, Level: 9
    Level beendet: 3%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 73
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zusage meiner Gehaltserhöhung wieder zurück genommen

    Stimmt, und fordern würde ich es schonmal garnicht.
    Schade das es keine einheitliche Regelung gibt was Gehaltserhöhungen betrifft. Sowas müsste gleich mit im Arbeitsvertrag eingetragen werden, in etwa so wie wenn man einen Mietvertrag unterschreibt. Da stehen auch schon gleich die Mieterhöhungen für die kommenden Jahre drin.

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    60
    Punkte: 947, Level: 16
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 53
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Zusage meiner Gehaltserhöhung wieder zurück genommen

    Das wäre eigentlich auch richtig. Einfach so aus Freundlichkeit heraus eine Gehaltserhöhung in Aussicht zu stellen passt irgendwie nicht. Und wenn man sich darauf verlässt, ohne es schriftlich zu haben, muss man es leider hinnehmen, wenn es nichts wird. Allerdings weiß ich nicht wie das im Allgemeinen so gehandhabt wird. Eine Gehaltserhöhung kann ja auch beschlossen werden, wenn man besonders gute Leistung erbracht hat? Und das wird sicher auch mündlich zugesagt, oder wie ist das?

  7. #17
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Zusage meiner Gehaltserhöhung wieder zurück genommen

    Zitat Zitat von Kermit Beitrag anzeigen
    Das wäre eigentlich auch richtig. Einfach so aus Freundlichkeit heraus eine Gehaltserhöhung in Aussicht zu stellen passt irgendwie nicht. Und wenn man sich darauf verlässt, ohne es schriftlich zu haben, muss man es leider hinnehmen, wenn es nichts wird. Allerdings weiß ich nicht wie das im Allgemeinen so gehandhabt wird. Eine Gehaltserhöhung kann ja auch beschlossen werden, wenn man besonders gute Leistung erbracht hat? Und das wird sicher auch mündlich zugesagt, oder wie ist das?
    Realistisch gesehen ist man aber eh erstmal so happy dass man eine in Aussicht gestellt bekommt, dass man gar nicht auf die Idee kommt, nach einem schriftlichen Festhalten zu fragen. Ist ja auch irgendwie unhöflich, wenn man sich das mal überlegt so.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    33
    Punkte: 1.092, Level: 17
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zusage meiner Gehaltserhöhung wieder zurück genommen

    Ja sicher ist das irgendwie unhöflich, man hinterlässt den Eindruck nicht zu vertrauen. Beim zweiten Mal würde ich aber doch darum bitten, er müsste das ja dann auch verstehen. Oder, wenn er voreilig gehandelt hatte, sollte er so ein Versprechen nicht mehr wiederholen.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Zusage meiner Gehaltserhöhung wieder zurück genommen

    Ja und ich finde man sollte grade von seinem Chef so eine Aussage auch für bare Münze nehmen dürfen. Man stelle sich nur mal vor man hat eine Familie zu versorgen, dann hat man ja vielleicht schon kalkuliert mit dem neuen Gehalt.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    26
    Punkte: 478, Level: 11
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Zusage meiner Gehaltserhöhung wieder zurück genommen

    Hat denn der Chef keine Bedenken, dass man ihn nicht mehr ernst nimmt? Wenn man ein Versprechen macht, dann muss man sich auch daran halten. So lernt man es ja schon als Kind. Und man muss sich auch sicher sein, sein Versprechen halten zu können. Wie es rechtlich aussieht, kann ich nicht sagen, aber wortlos hinnehmen würde ich es wahrscheinlich doch nicht.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausbildungszusage wieder zurück genommen
    Von Zwerg im Forum Ausbildung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.08.2016, 16:08
  2. Mündliche Zusage rechtlich bindend?
    Von Journey im Forum Bewerbung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 15:47
  3. Gehaltserhöhung bei Überqualifizierung
    Von Santina im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 00:00
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 15:09
  5. Gehaltserhöhung
    Von Rainhard im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 11:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •