Gehalt zu spät, muss Arbeitgeber früher überweisen? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: Gehalt zu spät, muss Arbeitgeber früher überweisen?

  1. #11
    Status: arbeitslos Array Avatar von Lena
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    27
    Punkte: 367, Level: 9
    Level beendet: 90%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehalt zu spät, muss Arbeitgeber früher überweisen?

    Abmahnen??? Leute... Ihr habt arbeit seid mal froh..
    Ja genau das ist der Punkt. Weil die Arbeitnehmer heute sowas von feige geworden sind.
    Sie denken immer gleich sie würden ihren Job verlieren wenn sie den Mund aufmachen.
    Aber hier geht es doch um Rechte die man hat. Und wenn man vernünftig arbeitet dann hat man auch das Recht eine ordnungsgemäße Entlohnung zu erhalten.
    Ich würde auf jeden Fall auch erst einmal ein Gespräch mit dem Chef führen.
    Ich glaube kaum das es an den Banken liegt.

  2. #12
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Gehalt zu spät, muss Arbeitgeber früher überweisen?

    Zitat Zitat von Conan Beitrag anzeigen
    Abmahnen??? Leute... Ihr habt arbeit seid mal froh... so ein quatsch abmahnung bekommt man wegen groben fehlverhaletn das ist wie eine gelbe karte. Das Geld kommt doch regelmäßig und es ist nicht mal die Schuld von chef sondern bank, das ist doch klar.
    Wenn Du mal 3 Monate vom Arbeitgeber keinen Lohn kriegst, denkst du vielleicht auch mal darüber nach ob du abmahnst. Damit ich von der Sozialkasse einen Vorschuss bekommen konnte, musste ich Klage einreichen ansonsten blieb mir nur übrig, die Verwandten anzubetteln, damit wir 5 Personen was zum nagen hatten. Übrigen: nach Einreichung der Klage hatte ich das geld innerhalb von 4 Wochen, einschließlich Verzugzinsen. Anschließend musste ich der Sozialkasse den Vorschuss zurückzahlen und natürlich das, was mir mein Bruder geliehen hatte. beides GottseiDank zinslos.

  3. #13
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    17.04.2012
    Beiträge
    13
    Punkte: 292, Level: 8
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehalt zu spät, muss Arbeitgeber früher überweisen?

    Oh je Erdenmensch sowas ist ja ganz schön frustrierend!
    Dieser Ärger und der ganze Aufwand. Was hat denn dein Arbeitgeber zu dir gesagt, als du gegen ihn geklagt hast?
    So eine Klage, dass kostet doch auch alles sehr viel Geld. Ich hätte ehrlich gesagt dann keine Lust mehr für jemanden zu arbeiten der so unzuverlässig ist.

  4. #14
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gehalt zu spät, muss Arbeitgeber früher überweisen?

    Das weiß man ja vorher nicht ob der Arbeitgeber so einer ist oder so einer. Also ob er korrekt ahgiert oder nicht. Im Zweifelsfall ja immer erstmal für den Angeklagten also auch für den AG. Was dann später rauskommt weiß man ja nicht.

    Dass leute wie Conan aber sagen dass man froh sein muss über eine Arbeitsstelle ist ja auch erstmal nicht verkehrt, dass man dann natürlich nicht komplett rechtlos ist sollet klar sein.

  5. #15
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Gehalt zu spät, muss Arbeitgeber früher überweisen?

    @Wanda: Da ich Mitglied der Gewerkschaft bin, habe ich Rechtsschutz im Arbeits- und Sozialrecht - bis hin zum Bundesverfassungsgericht. Der letzte Arbeitgeber bei dem ich beschäftigt war, hatte von insgesamt 120 Beschäftigten über 500 Klagen wegen Lohnfragen, Betriebsrente, Zulagen und unzulässigen Kündigungen. Er hat alle verloren bzw. vor Urteilsverkündung einen Vergleich angeboten. Allein bei mir ging es um über 9000 Euro. Also keine Peanuts, sondern eine Frage der Lebensexistenz von mir und meiner Familie.
    Geändert von Erdenmensch (10.05.2012 um 22:12 Uhr)

  6. #16
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Gehalt zu spät, muss Arbeitgeber früher überweisen?

    Mir fällt an dieser Stelle auf, dass ich
    A) gar nicht wusse, dass das in meinem Arbeitsvertrag steht
    B) allgemein einige Dinge, die da drin stehen, nicht weiß
    und C) hoffentlich mit B) nicht alleine bin? Ich habe so das Gefühl, dass einige Arbeitnehmer nicht genau wissen, was sie da eigentlich unterschrieben haben. Während viele genau wissen, wie die Arbeitszeiten, Urlaub, Krankheitstage und natürlich der Lohn auszusehen haben, weiß man oft gar nicht, was "da sonst noch so drin" steht.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.05.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 61, Level: 3
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Gehalt zu spät, muss Arbeitgeber früher überweisen?

    Zebrafing du bringst es auf den Punkt. Mir ist das auch schon passiert das ich länger auf mein Gehlat warten mußte, aber nie länger als eine Woche.
    Aber du wirst lachen ich hatte mir ganz am Anfang auch noch einmal den Arbeitsvertrag rausgesucht und nachgeschaut was genau nochmal
    ich unterschrieben hatte. Man vergißt natürlich auch.
    Wollen wir hoffen das es uns niemals so wie unserem Vorredner geht. Das ist nämlich nicht mehr zum lachen.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    1+

    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Gehalt zu spät, muss Arbeitgeber früher überweisen?

    Naja, ich denke man muss schon unterscheiden zwischen das Gehalt kommt immer, aber oft später und das Gehalt kommt gar nicht. Der zweite Fall ist da eindeutig schlimmer und da muss man natürlich etwas gegen unternehmen. Auch im ersten Fall hat man die Möglichkeit etwas zu unternehmen. Ich hab hier auch nochmal eine Seite gefunden, wo das ganz gut erklärt ist: Verzug des Arbeitgebers mit Lohn- und Gehaltszahlungen Ob man das jetzt macht oder das ganze einfach auf sich beruhen lässt und einplant, dass das Geld etwas später kommt muss denke ich jeder selbst entscheiden.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei green für diesen nützlichen Beitrag:

    Newbie (11.05.2012)

  10. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 97, Level: 4
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Gehalt zu spät, muss Arbeitgeber früher überweisen?

    Danke an alle für eure Antworten. Ist schon seltsam, jetzt weiß ich zwar, dass ich dagegen vorgehen kann, aber den Schritt das dann auch wirklich zu machen, das ist schon heftig. Ich hatte ja schonmal versucht mit meinem Chef darübe rzu reden, da hat er es ja mehr oder weniger einfach abgetan. Vielleicht muss ich nochmal mit ihm reden jetzt wo ich diese Informationen von euch habe. Ich meine, klar krieg ich mein Geld immer, aber eben auch immer zu spät. Es kam wirklcihs chon vor, dass mein Konto bevor das Geld einging ins Minus gerutscht ist, nur weil mein gehalt zu spät kam und die ganzen Rechnungen ja trotzdem abgebucht werden. Ich bin eigentlich nicht bereit jeden Minat Überzeihungsgebühr zu zahlen nur weil mein Chef und oder die Bank es nicht auf die Reihe kriegen.

  11. #20
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Gehalt zu spät, muss Arbeitgeber früher überweisen?

    Zitat Zitat von Newbie Beitrag anzeigen
    Danke an alle für eure Antworten. Ist schon seltsam, jetzt weiß ich zwar, dass ich dagegen vorgehen kann, aber den Schritt das dann auch wirklich zu machen, das ist schon heftig. Ich hatte ja schonmal versucht mit meinem Chef darübe rzu reden, da hat er es ja mehr oder weniger einfach abgetan. Vielleicht muss ich nochmal mit ihm reden jetzt wo ich diese Informationen von euch habe. Ich meine, klar krieg ich mein Geld immer, aber eben auch immer zu spät. Es kam wirklcihs chon vor, dass mein Konto bevor das Geld einging ins Minus gerutscht ist, nur weil mein gehalt zu spät kam und die ganzen Rechnungen ja trotzdem abgebucht werden. Ich bin eigentlich nicht bereit jeden Minat Überzeihungsgebühr zu zahlen nur weil mein Chef und oder die Bank es nicht auf die Reihe kriegen.

    Ich denke du musst mit deiner Bank auch erst einmal reden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dein Chef hier bösen willen an den Tag legt. Denkst du nicht er überweist allen Leuten das Geld zur gleichen Zeit? Würde mich sehr wundern, beklagen sich denn deine Kollegen?
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 20:16
  2. Frust: Lieferung immer zu spät
    Von Mahaschoni im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 15:59
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 14:26
  4. Arbeitsunfall zu spät gemeldet.
    Von Preussen im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 09:32
  5. wie rausreden wenn man zu spät kommt ?
    Von danny im Forum Schule
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 15:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •