Wiedereinstieg als Bürokauffrau / Umschulung - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Thema: Wiedereinstieg als Bürokauffrau / Umschulung

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.05.2015
    Beiträge
    177
    Punkte: 753, Level: 14
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 99,5%
    Dankeschöns vergeben
    15
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wiedereinstieg als Bürokauffrau / Umschulung

    Wow... Danke für die tiefen Einblick in dieses Leben!

    Ich denke mit deiner Vita kommst du recht leicht in alle Berufe rein, die du willst, meinst du nicht?

  2. #12
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wiedereinstieg als Bürokauffrau / Umschulung

    Jein. Ich sehe das Problem, dass du überqualifiziert wirken könntest, da du bereits für eine aufsteigende Laufbahn vorgesehen warst. Unternehmen könnte das zurückschrecken, da sie denken könnten, dass du schnell unzufrieden sein wirst.

    Ich bin ebenfalls nicht sicher, ob du nicht einfach nur weniger arbeiten möchtest, als mit dem neuen Job selbst zufrieden sein wirst.

    Vielleicht solltest du also zusätzlich überlegen, ob du deine jetzige Situation etwas justieren kannst, so dass du mehr Freizeit für dich hast. Es wäre eigentlich auch schade, so viel Berufserfahrung einfach "wegzuwerfen".
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  3. #13
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Wiedereinstieg als Bürokauffrau / Umschulung

    Zitat Zitat von Urhell Beitrag anzeigen
    Ich denke mit deiner Vita kommst du recht leicht in alle Berufe rein, die du willst, meinst du nicht?
    Glaubst du das wirklich?

    Da kann ich mir schon eher das vorstellen, was Darky sagt. Überqualifiziert für das fachliche als Kauffrau für Bürokommunikation wahrscheinlich nicht, aber ich könnte mir schon auch vorstellen, dass sie sich fragen, ob du dich in deiner Position wirklich "downgraden" willst...
    Dementsprechend solltest du sowas bei Berufswahl, Bewerbungen und Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche gleich mit berücksichtigen.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  4. #14
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    1+

    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Wiedereinstieg als Bürokauffrau / Umschulung

    Also, nun würde ich mit solchen Schlagworten wie "Überqualifiziert" und "downgraden" etwas maßvoll umgehen.

    Was die Überqualifikation anbetrifft, da ist jugie als Rückkehrer noch ganz weit von entfernt und wenn sie jetzt von 16h auf 8h runterfahren will und damit ihre Lebensqualität verbessert, kann man dies natürlich auf Grund seiner freiheitlichen Meinungsäußerung so nennen. Dies muss de facto jedoch nicht so sein.

    Und Jugie, natürlich ist Redakteurin und Bürokauffrau eine klar unterschiedliche Tätigkeit, was Kommunikation und die Beherrschung von Bürokommunikationsmittel antrifft, gibt es ja schon gewisse Parallele.
    Das rein fachliche bzgl. der Planung, Büroorganisation/-abläufe, kannst du dich ja entsprechend der Stellenausschreibung angepasst, deinen Fähigkeiten entspr., bewerben.
    Wenn du vielseitig bist, eine schnelle Auffassungsgabe etc. und dich auf den Stand gehalten hast, -so verkaufst-, müssen deine Chancen gar nicht so schlecht sein. Auf der anderen Seite gibt es ja auch noch die Probezeit und in der würdest du deinem potentiellen AG beweisen, dass du deine Frau stehst.

    Also, bring erst mal du eine geschickte Bewerbung deinen Fuß in die Tür.
    Geändert von -a bacus (04.09.2015 um 19:17 Uhr)

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei -a bacus für diesen nützlichen Beitrag:

    Gluecklos (08.09.2015)

  6. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.05.2015
    Beiträge
    177
    Punkte: 753, Level: 14
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 99,5%
    Dankeschöns vergeben
    15
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wiedereinstieg als Bürokauffrau / Umschulung

    Hast du schon einen Termin bekommen wegen einem Beratungsgespräch?

  7. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wiedereinstieg als Bürokauffrau / Umschulung

    Ich finde Du bringst einiges an Vorteilen mit: Flexibilität, Belastbarkeit, Organisationstalent nur um einige zu nennen. Ich denke das sollte nicht unterbewertet werden

  8. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.05.2015
    Beiträge
    177
    Punkte: 753, Level: 14
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 99,5%
    Dankeschöns vergeben
    15
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wiedereinstieg als Bürokauffrau / Umschulung

    Da hast du allerdings Recht, Theo!

    Ich denke mit diesen Eigenschaften sollte auf jedenfall geworben werden. Du kannst dich selbst wirklich gut verkaufen mit deiner letzten Stelle, das wird man dir aber auch bei der Beratung sagen, schätze ich mal.

  9. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    445
    Punkte: 4.435, Level: 42
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 115
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wiedereinstieg als Bürokauffrau / Umschulung

    Zudem hast Du Bürokauffrau gelernt und auch wenn viel Neues dazu kam, die Grundkenntnisse hast Du sicher noch. Dazu Deine o.g. Eigenschaften, da solltest Du nicht lange auf eine Anstellung warten müssen, meine ich zumindest.

  10. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,4%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wiedereinstieg als Bürokauffrau / Umschulung

    Also abacus hat auch recht. Nur weil man das jetzt im Lebenslauf stehen hat, heißt es noch lange nicht, dass man jetzt automatisch was bekommt.

    Mir hat mal ein Chef gesagt, dass es immer schwierig ist, jemanden in die Firma zu holen der schon Jahre lang sehr selbständig war. So scheint es mir auch bei jugie zu sein. Also nicht selbständig im Sinne von eigener Firma, aber ob es dir noch leicht fällt dich unterzuordnen?

    Eine gute Bewerbung, da haben aber alle recht hier, ist aber wirklich erstmal das wichtigste.

  11. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wiedereinstieg als Bürokauffrau / Umschulung

    Manche Chefs mögen es aber wenn Mitarbeiter selbständig mitdenken und arbeiten können. Auch bei der noch aktuellen Arbeitsstelle kann auch nicht jeder machen was er will, es muss zusammen passen. Also selbständig im Team arbeiten können

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umschulung
    Von Georgina im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 13:18
  2. Welche Weiterbildung für eine Bürokauffrau?
    Von Marylinn im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 12:30
  3. Ort für Umschulung vorschreiben?
    Von Mason im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 18:32
  4. Erneute Kündigung nach Wiedereinstieg in alte Firma
    Von streifi89 im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 15:21
  5. Mit 43 zu alt für Umschulung
    Von Luise Kem. im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 00:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •