Fortbildung machen um sich später selbständig zu machen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Fortbildung machen um sich später selbständig zu machen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Fortbildung machen um sich später selbständig zu machen

    Hallo
    Meine Frage ist folgende: der Chef hat angeboten, dass wir hier Fortbildungen bekommen, ich wäre dran. Mein Traum ist es, langfristig auch selbständig zu sein. Deswegen nun die Frage, ob man das kombinieren kann. Kann man dem Chef sagen, hey ich binde mich noch 5 Jahre, dann mache ich mich selbständig, dafür will ich aber auch gezielt diese Fortbildung oder ist sowas unüblich und vermessen? Sollte ich dem Chef lieber gar nicht erst sagen, dass das mein Ziel langgfristig ist?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fortbildung machen um sich später selbständig zu machen

    Hallo igra, das wäre nicht so gut es ihm zu erzählen. Auch wenn Du ihm versprichst Dich für 5 Jahre zu binden, um Diech dann aber selbständig machen, wird er darüber nicht gerade erfreut sein. Er macht das zum Wohle seiner Firma und nicht als Existenzhilfe für spätere Unternehmer. Ich würde lieber schweigen

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fortbildung machen um sich später selbständig zu machen

    Nein, ich würde es auch nicht tun. Dein Chef wird sich ohnehin absichern, dass Du nicht nach der Fortbildung gleich kündigen kannst. Genauso würde er wohl auch negativ reagieren wenn er erfährt dass Du es eigentlich für Dich und nicht für den Betrieb machst, wofür der Chef Geld investiert. Ich glaube mal dass er dann den dran nimmt der nach Dir Kandidat geworden wäre.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fortbildung machen um sich später selbständig zu machen

    Halte ich jetzt auch nicht für sehr sinnvoll. Dein Arbeitgeber will sich wohl kaum daran beteiligen seine eigene Konkurrenz "zu züchten". Wenn es dein Plan ist, dich selbständig zu machen, dann solltest du das auch selbst verfolgen und deinen Arbeitgeber da raus lassen.
    Wir retten die Welt!

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.10.2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    16
    Punkte: 1.716, Level: 24
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 84
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fortbildung machen um sich später selbständig zu machen

    Wenn du nur Fortbildungen machen willst die dir bei deiner Selbstständigkeit helfen wird er früher oder später von selbst drauf kommen wie der Hase läuft. Sagen würde ich es ihm aber nicht. Vielleicht verbaust du dir ja so den Aufstieg in deiner jetzigen Firma. Und eventuell bist du ja dann auch mit eine dieser Jobs mehr als zufrieden.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Fortbildung machen um sich später selbständig zu machen

    Das sehe ich auch so. Ich denke es wird auch kaum einer hier sagen: Komm, sag's ihm in's Gesicht, außer die Arbeitgeber hier vielleicht.
    Du weißt ja noch gar nicht genau, ob die Selbständigkeit dann wirklich klappt und so weiter.
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  7. #7
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fortbildung machen um sich später selbständig zu machen

    Zitat Zitat von igra Beitrag anzeigen
    Hallo
    Meine Frage ist folgende: der Chef hat angeboten, dass wir hier Fortbildungen bekommen, ich wäre dran. Mein Traum ist es, langfristig auch selbständig zu sein. Deswegen nun die Frage, ob man das kombinieren kann. Kann man dem Chef sagen, hey ich binde mich noch 5 Jahre, dann mache ich mich selbständig, dafür will ich aber auch gezielt diese Fortbildung oder ist sowas unüblich und vermessen? Sollte ich dem Chef lieber gar nicht erst sagen, dass das mein Ziel langgfristig ist?
    Was heißt "gezielt diese Fortbildung ..."?
    Bist du der Meinung, es sei Aufgabe der Firma, dir eine Weiterbildung zu bezahlen, die nur dir - aber nicht der Firma was bringt?

    Und was deine Pläne betrifft: In den nächsten 5 Jahren wird noch viel Wasser die Elbe runterfließen ...., da kann also noch viel passieren.
    Aber trotzdem würde ich deine Absicht auf keinen Fall jetzt schon an die große Glocke hängen - und selbstverständlich auch nicht mit der Fortbildung verknüpfen.

    Denn erstens - wer da so deutlich dem Chef mitteilt, dass er in absehbarer Zeit gehen wird, der muss sich nicht wundern, wenn die begehrten, besseren Jobs mit mehr Verantwortung und höherem Gehalt an andere Kollegen vergeben werden.
    Und zweitens - wenn ein Unternehmen seine Mitarbeiter auf Fortbildung schickt und damit höher qualifiziert, dann sollte das neu Gelernte auch in der Firmen Anwendung finden. Keine Firma zahlt gerne eine Weiterbildung, die dann der Konkurrenz zugute kommt.

    Also - wenn du dich irgendwann selbständig machen willst, dann besuche passende Fortbildungen bei der HWK, IHK, VHS u.a. - aber nicht in deiner Arbeitszeit und nicht auf Kosten deines jetzigen Arbeitgebers. Denn das ist dann dein Privatvergnügen.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Fortbildung machen um sich später selbständig zu machen

    Ok ich denke ich hab's begriffen, auch wenn ich mit so viel Gegenwind ehrlich gesagt nicht gerechnet habe... Naja, dann gehe ich das ganze wohl lieber anders an.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Fortbildung machen um sich später selbständig zu machen

    Sehr vernünftig Stell Dir vor Du wärst dann selbständig und Dein Geschäft läuft so gut dass Du Mitarbeiter einstellst und dann passiert genau das? Du willst sie fördern und sie beanspruchen es dann nur noch für sich selbst. Wäre nicht fair.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Fortbildung machen um sich später selbständig zu machen

    Stimmt schon Louis. Mal sehen ob ich überhaupt die Fortbildung machen kann.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit Geschirrverleih selbständig machen?
    Von Goofi im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 13:27
  2. Zwang sich selbständig zu machen
    Von Jupp im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 12:10
  3. Selbständig machen als Ausländer
    Von Corinna im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 16:33
  4. Ich will die Fortbildung nicht machen
    Von 007 im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 10:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •