Weiterbildungsmöglichkeiten Spedition - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Weiterbildungsmöglichkeiten Spedition

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    7
    Punkte: 56, Level: 3
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Weiterbildungsmöglichkeiten Spedition

    Ah du bist vom Fach. Gut, dann weiß ich wen ich frage, wenn noch mehr Fragen aufkommen. Zumindest wenn das okay für dich ist :)

  2. #22
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Weiterbildungsmöglichkeiten Spedition

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Einen LKW-Führerschein braucht man eigentlich nicht, ist wie gesagt ein kaufmännischer Beruf.

    Ja, es ist schon spannend, aber der Markt ist wie gesagt hart umkämpft.
    Was meisnt du denn damit Darky? Dass es viele Bewerber auf wenige Stellen gibt?
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  3. #23
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Weiterbildungsmöglichkeiten Spedition

    Nein, Speditionen stehen unter hartem Wettbewerb.

    Transportkosten sind ein Kostenfaktor in Unternehmen, den man meistens nicht an den Verbraucher weiterbelasten kann, somit wird natürlich das günstigste Angebot gewählt.
    Zudem ist Transportverkehr abgesehen von Spezialtransporten meistens nur kostentragend, wenn es um große, planbare Volumina geht. Diese zu gewinnen, ist nicht leicht.

    Ich meine damit, dass es außerhalb der großen 4PL, also der Volldienstleister, die neben Transporten auch alle anderen Planungsleistungen und Dienstleistungen anbieten (Value Added Services), viele Speditionen gibt, die an der Insolvenz herumkratzen oder mit allen Mitteln versuchen, Kosten zu sparen.

    Dort unter Druck zu arbeiten, ist natürlich nicht schön und das geht oftmals zu Lasten des Gehaltes oder der Personaldecke.

    Stellen gibt es da schon, zumal Logistik in Sachen Studiengängen erst in den letzten Jahren aufgerüstet hat.

    Es gibt aber auch den Bereich der Logistik in den Unternehmen direkt, die dann nach Planung ihres Projektes eben die 4PL beauftragen, so wie ich das tue.
    Im Prinzip braucht ja jedes Unternehmen, das Ware irgendwohin bringen will, eine Logistikabteilung. Diese ist oft mit dem Einkauf oder dem Vertrieb verbunden, je nachdem.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  4. #24
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Weiterbildungsmöglichkeiten Spedition

    Du zeichnest ja schon ein eher düsteres Bild. Gleichzeitig werden Speditionen aber immer gebraucht werden. Gleichzeitig aber wiederum gilt: International offene Mörkte machen es hier nicht leichter.

    Würdest du den Beruf überhaupt empfehlen?
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  5. #25
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    1+

    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Weiterbildungsmöglichkeiten Spedition

    Wenn man Lust zu einem Beruf hat und engagiert ist, würde ich jeden Beruf empfehlen.

    Logistik generell ist schon okay, ich würde in dieser Sparte nur versuchen, höher anzusetzen und ein Studium oder ähnliches hinzuzunehmen, damit man gleich höher einsteigen kann.

    Ich empfinde beide Berufe als gleichwertig, würde aufgrund der breiteren Varianz aber eher zum Industriekaufmann raten, denn wie gesagt kann man damit überall hinein, auch in die Logistik, wenn man möchte. Unter den kaufmännischen Berufen ist für mich der Industriekaufmann immer noch die beste Wahl von allen.

    Die Entscheidung liegt ohnehin beim TE.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Darky für diesen nützlichen Beitrag:

    District 9 (24.07.2014)

  7. #26
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    1+

    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Weiterbildungsmöglichkeiten Spedition

    Wenn man es beobachtet, die Logistik ist immer mehr im Kommen. Und da gibt es wirklich Aufstiegsmöglichkeiten. Als ausgebildeter Kaufmann in den Bereich weiter zu kommen dürfte nicht schwer sein und ja, schneller einen höheren Posten zu belegen ebenso.

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Northern Lights für diesen nützlichen Beitrag:

    District 9 (24.07.2014)

  9. #27
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Weiterbildungsmöglichkeiten Spedition

    Ja da habt ihr beide gewissernmaßen recht.

    Jetzt haben wir die Möglichkeiten entsprechend erschöpfend durchgesprochen, jetzt muss sich der Themenersteller nur noch entscheiden.
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  10. #28
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Weiterbildungsmöglichkeiten Spedition

    Zitat Zitat von au lait Beitrag anzeigen
    Hallo alle zusammen,
    welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es denn bei dem Beruf Speditionskauffrau/Mann so?
    Solche Fragen stellt man am besten dem jeweiligen Branchenverband. Da bekommt man fundierte Antworten.
    In diesem Fall wäre das der "Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.", aber auch regionale Verbände in den Bundesländern ("Verband Spedition und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V." u.a.) .
    Mama Google und Tante Wikipedia helfen gerne ....

    Grundsätzliche Weiterbildungen in dieser Branche sind z.B.: "Handelsfachwirt", "Verkehrsfachwirt" (jeweils mit IHK-Prüfung), "Betriebswirt" (IHK oder Studium), vielleicht bietet sich aber auch gleich ein "Duales Studium" (Studium an der Berufsakademie und gleichzeitige Ausbildung bei einem logistikunternehmen) an. Das hängt von dir und deinen schulischen Leistungen (Noten) ab.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •