Wann darf der Chef Bildungsurlaub ablehnen?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wann darf der Chef Bildungsurlaub ablehnen?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.03.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 32, Level: 2
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Wann darf der Chef Bildungsurlaub ablehnen?

    Gesetzt den Fall man kommt aus einem Bundeland wo es Bildungsurlaub gibt: Gibt es Gründe unter denen eigentlich eine Fortbildung nicht gegeben werden muss, also der Bildungsurlaub dafür?
    Wenn ja, welche wären das?

  2. #2
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Wann darf der Chef Bildungsurlaub ablehnen?

    Hallo Bear Grylls, willkommen im Forum.

    Kommt auf die Regelung in den einzelnen Bigungsurlaubsgesetzen an. In der Regel lässt sich jedoch sagen, dass der Arbeitgeber aus dringend betrieblich veranlassten Gründen den Bildungsurlaub verweigern kann. dies gilt schon analog zum Bundesurlaubsgesetz. Im Detail bedeutet dies, dass der Arbeitgeber dir nachweisen muss, dass er dich für den beantragten Zeitraum benötigt und dass kein anderer diese Arbeit verrichten kann; so die Auslegung des Gesetzgebers.

    Als dringende betriebliche Belange kommen beispielsweise in Betracht:
    • Unterbesetzung im Betrieb wegen besonders hohen Krankheitsstandes oder Kündigung von Mitarbeitern
    • Vertretungsmöglichkeiten
    • Stillstandszeiten, Betriebsstörungen, Wartezeiten
    • unerwarteter Arbeitsanstieg zum Beispiel wegen zusätzlicher Aufträge
    • besonders arbeitsintensive Zeit bedingt durch die Eigenart der Branche (saisonale Spitzenzeiten)


    Wie schon eingangs beschrieben, muss die jeweilig infragekommende rechtliche Auslegung hinzugezogen werden.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wann darf der Chef Bildungsurlaub ablehnen?

    @Erdenmensch: Schön, dich mal wieder hier zu lesen

    @Bear Grylls: Eigentlich hat Erdenmensch ja schon das wichtigste dazu gesagt. Einfach so ablehnen kann ein AG den BU nicht. Er muss eine gute betrieblich veranlasste Begründung dafür anbringen. Das führt aber dann im Normalfall auch dazu, dass ein AG das nicht mehrfach verweigern kann. Denn die Wahrschienlichkeit, dass immer wieder solche dringenden Gründe bestehen ist nicht so groß. Deshalb: Selbst wenn es für den Moment bei dir vielleicht so ist, dass der BU abgeleht werden kann, dann beantrage ihn für den nächsten Termin.
    Wir retten die Welt!

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.03.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 32, Level: 2
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Wann darf der Chef Bildungsurlaub ablehnen?

    Jetzt muss ich aber schon mal fragen... Könnte ein Chef dann nicht duirch chronische Unterbesetzung einen Bildungsurlaub dauerhaft verhindern?

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wann darf der Chef Bildungsurlaub ablehnen?

    Naja, das sind dann ja nur noch bedingt dringende betriebliche Gründe. Sondern es ist eher ein Dauerzustand, gegen den der AG dann eigentlich etwas machen müsste.

    Ich habe gerade übrigens zufälig noch gelesen, dass es noch einen weiteren Grund gibt zur Ablehnung. Nämlich wenn in demKalenderjahr bereits mehr als ein Drittel der AN an BU-Veranstaltungen teilgenommen haben.

    Außerdem kann abgelehnt werden, wenn man BU nicht mindestens 6 Wochen im Voraus beantragt oder der AG die BU-Veranstaltung nicht berufsbezogen erachtet.

    Zumindest stehen diese Sachen hier für Hessen: Hessisches Ministerium für Soziales und Integration - Wann kann ein Arbeitgeber einen Antrag auf Bildungsurlaub ablehnen?
    Wir retten die Welt!

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.03.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 32, Level: 2
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Wann darf der Chef Bildungsurlaub ablehnen?

    Super, vielen Dank! Je mehr Ausnahmen ich kenne desto besser. Will auf alles vorbereitet sein.

  7. #7
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Wann darf der Chef Bildungsurlaub ablehnen?

    Zitat Zitat von Bear Grylls Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich aber schon mal fragen... Könnte ein Chef dann nicht duirch chronische Unterbesetzung einen Bildungsurlaub dauerhaft verhindern?
    Nein kann er nicht. Geregelt in allen Bildungsurlaubsgesetzen ist der Rechtsanspruch bei Beantragung eines Ersatztermines. Dann ist der Arbeitgeber verpflichtet diesen Bildungsurlaub zu genehmigen.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    Bear Grylls (26.03.2014)

  9. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.03.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 32, Level: 2
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Wann darf der Chef Bildungsurlaub ablehnen?

    Auch eine gute Info die man wissen muss. Jetzt fühle ich mich schon deutlich besser vorbereitet. Das sind ja wirkliuch wertvolle Infos, findet ihr nicht?

Ähnliche Themen

  1. Chef zieht Bildungsurlaub ab obwohl er Fortbildung ansetzt
    Von armstrong im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 08:54
  2. Genehmigten Zuschuss wieder ablehnen?
    Von smile im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 13:32
  3. Wann darf man sich "Geschäftsführer" nennen?
    Von Welsi der Wels im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 15:02
  4. Facebook und Xing - darf Chef Passwort haben um meinen Account zu benutzen?
    Von Nachtfalter im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 17:35
  5. Darf der Chef den Urlaub festlegen?
    Von Scar im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 20:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •