Wie sinnvoll ist eine Fortbildung, die eigentlich nichts mit dem Beruf zu tun hat? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Wie sinnvoll ist eine Fortbildung, die eigentlich nichts mit dem Beruf zu tun hat?

  1. #21
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Wie sinnvoll ist eine Fortbildung, die eigentlich nichts mit dem Beruf zu tun hat

    Zitat Zitat von soloy Beitrag anzeigen
    Dass ich dafür in der letzten Woche keine Zeit gefunden habe, hatte andere Gründe. Aber ich werde es wohl trotzdem nicht machen, weniger aus zeitlichen Gründen, sondern eher, weil ich die Unterlagen inzwischen gelesen habe und ich da irgendwie doch keinen Sinn für mcih sehe, weder privat noch beruflich.
    Das ist jetzt weniger überraschend. Wahrscheinlcih die beste Entscheidung.

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 23, Level: 1
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Wie sinnvoll ist eine Fortbildung, die eigentlich nichts mit dem Beruf zu tun hat

    Kommt drauf an, um was für eine Fortbildung es sich handelt, wenn es etwas sehr spezielles ist, was du für deinen Job gar nicht gebrauchen kannst, ist es wohl nicht so sinnvoll. Aber wenn es etwas allgemeineres ist, was du vielleicht im Laufe deines Berufslebens nochmal gebrauchen könntest (vielleicht auch bei einem Berufswechsel) würde ich es machen. Ich selber mache zum Beispiel einen Sprachkurs auch wenn das mit meinem jetztigen Job nichts zu tun hat, aber ich denke, Business-Englisch zu können ist einfach eine gute Investition für meine berufliche Zukunft :)
    Geändert von Frankenfreund84 (17.02.2014 um 14:45 Uhr)

  3. #23
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Wie sinnvoll ist eine Fortbildung, die eigentlich nichts mit dem Beruf zu tun hat

    Ein Sprachkurs ist aber allgemein sehr vielseitig... Braucht man nicht nur für die Arbeit, sondern auch mal so im Leben. Aber eine Fortbildung die wirklich mit der Arbeit zu tun hat, das ist schon was anderesm oder?

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Woran erkennt man eine gute Fortbildung?
    Von afk77 im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 10:52
  2. Was macht eigentlich ein guter Chef aus?
    Von Klausi im Forum Plauderecke
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 15:46
  3. Arbeitsklima was ist das eigentlich
    Von Flaut im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 10:53
  4. Was macht eigentlich die FSI für euch?
    Von Appunti Partigiani im Forum Studium
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 17:37
  5. Personaldienstleister sinnvoll?
    Von Honeybunny im Forum Jobsuche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 09:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •