Weiterbildung abbrechen - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Weiterbildung abbrechen

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 60, Level: 3
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Weiterbildung abbrechen

    Auch wenn es nicht mit Kosten verbunden sein sollte, später ärgert man sich vielleicht es doch nicht durchgezogen zu haben. Auch wenn es private Probleme gibt, das Lernen ist eine gute Möglichkeit sich abzulenken. Dann rutscht man nicht so sehr tief in die seelische Notlage. Es ist nicht böse gemeint, wenn ich jetzt vorschlage mal zu einem Psychotherapeuten zu gehen um genau dieses Problem anzugehen. Nicht das private sondern das "ich kann nicht mehr, es geht nichts mehr". Es gibt viele Menschen, bei denen das Schicksal so traurig mitspielt. Aber denke an Deine Zukunft und da spielt die Weiterbildung auch eine große Rolle.

  2. #12
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Weiterbildung abbrechen

    Zitat Zitat von 12 Monkeys Beitrag anzeigen
    Die Geschichte ist die: Mit meinem Chef verbindet mich beinahe eine Mentor-Schüler-Beziehung. Das ist meistens sehr angenehm, aber momentan habe ich das Gefühl ihn zu enttäuschen. Er bezahlt die Weiterbildung, und wir haben gestern offen miteinander gesprochen. Das war sehr befreiend, aber er sagte mir er hätte es lieber wenn ich versuche die Weiterbildung bis Ende des Monats weiter zu machen und dann schauen wir weiter.
    Das ist doch schon mal positiv.
    Ich denke übrigens auch, dass du nichts überstürzen solltest. Ich weiß nicht, was das für eine Weiterbildung ist und wie lange sie insgesamt noch dauert. Es wäre z.B. schade (und du würdest dich später darüber ärgern) wenn du die Weiterbildung sozusagen "auf der Zielgeraden" abbrechen würdest.

    Natürlich hat sich bei dir in letzter Zeit wohl allerhand angestaut. Aber es ist doch die Frage, ob der Krach mit deiner Freundin (und alles in diesem Zusammenhang) nicht sowieso gekommen wäre. Ich wollte jedenfalls keine Partnerin haben, die mich in einer solchen Situation im Stich lässt. Aber durch solche Tiefen muss man manchmal einfach durch.

    Ich habe übrigens nebenberuflich studiert. Und mittendrin machte das Unternehmen meines Arbeitgebers Konkurs. Das hat mich auch zwei Semester gekostet, in denen ich andere Prioritäten setzte, bis ich wieder einen passenden Job fand.
    Wichtig ist, dass man nie ganz aufgibt, sondern wieder in die Spur zurück findet.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    9
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 77,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Weiterbildung abbrechen

    Es ist nur so viel auf einmal... Aber es ist schon richtig, wenn ich ganz abbreche, werde ich mich vielleicht eines Tages ärgern. Ich bin eigentlich schon immer dafür, dass ich mich weiterbilde und mehr aus meiner Karriere mache, nur grade jetzt ist es so viel.


    Mein Chef meinte vorhin (habe grade Pause) dass er mit mir am Freitag, den 31.1. nochmal ein kurzes Einzelgespräch führen will. Ich soll mich bis dahin nochmal neu aufstellen und überlegen wie es weiter gehen soll. Er bevorzugt es, die Weiterbildung zu unterbrechen aber nicht abzubrechen und später aufzunehmen. Dass er mir die Freiheit lässt ist nett macht es aber eigentlich nicht leichter.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Weiterbildung abbrechen

    Zitat Zitat von 12 Monkeys Beitrag anzeigen
    Mein Chef meinte vorhin (habe grade Pause) dass er mit mir am Freitag, den 31.1. nochmal ein kurzes Einzelgespräch führen will. Ich soll mich bis dahin nochmal neu aufstellen und überlegen wie es weiter gehen soll. Er bevorzugt es, die Weiterbildung zu unterbrechen aber nicht abzubrechen und später aufzunehmen. Dass er mir die Freiheit lässt ist nett macht es aber eigentlich nicht leichter.
    Warum denkst du, dass es dadurch nicht leichter wird? Das verstehe ich gerade nicht so ganz.
    Die viel wichtigere Frage, die sich mir stellt ist, ob man eine Weiterbildung überhaupt unterbrechen KANN.
    Wir retten die Welt!

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    9
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 77,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Weiterbildung abbrechen

    Es ist nicht gerade erleichternd, dass er mir die Wahl lässt, auch wenn das komisch klingt. Ich muss grade so viele wichitge Entscheidungen treffen, ich habe einfach keinen Bock hier auch noch eine zu treffen. Aber darauf wird es hinaus laufen.


    Gibt es denn sowas wie unterbrechbare Weiterbildungen? Die in der ich bin ist in Module aufgeteilt, ist es so üblich, dass man einzelne Module später nochmal machen kann?

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Weiterbildung abbrechen

    Sind Module nicht einzelne Blöcke, die zeitlich unterbrochen werden? Ich kenne es durch einen Bekannten der auch Module als Weiterbildung gemacht hat. Diese Teile sozusagen waren nicht komplett zusammenhängend. Zwischendurch lag jeweils eine Zeitspanne die "frei" war. Frag dort einfach mal nach, ob es die Möglichkeit gibt einzelne Module nachzuholen.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    9
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 77,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Weiterbildung abbrechen

    Ja das ist unsere Hoffnung auch, Mama-Mia, also das ich später ein einzelnes Modul machen kann.

    An dieser Stelle auch nochmal ein Danke an Herrn G. der wirklich der beste Chef der Welt ist. Bei so einem Chef ist man gern in der Firma und arbeitet gern hart mit.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Weiterbildung abbrechen

    Zitat Zitat von 12 Monkeys Beitrag anzeigen
    Es ist nicht gerade erleichternd, dass er mir die Wahl lässt, auch wenn das komisch klingt. Ich muss grade so viele wichitge Entscheidungen treffen, ich habe einfach keinen Bock hier auch noch eine zu treffen. Aber darauf wird es hinaus laufen.


    Gibt es denn sowas wie unterbrechbare Weiterbildungen? Die in der ich bin ist in Module aufgeteilt, ist es so üblich, dass man einzelne Module später nochmal machen kann?
    Ah okay, jetzt verstehe ich wie du das meintest.

    Ich habe gerade mal ein bisschen gegoogelt. Es gibt scheinbar schon die Möglichkeit, dass Weiterbildungen auch unterbrochen werden können. Letzlich hängt das aber von der Weiterbildung und dem Anbieter ab. Dein Chef ist ja schonmal auf deiner Seite. Nehm Kontakt zu deinem Weiterbildungsträger an und klär das mit denen ab.

    Und solltest du wirklich unterbrechen, dann setz dir unbedingt ein Ziel, krieg deine Sachen auf die Reihe, damit du auch wirklich wieder anfängst und das nicht im Sande verläuft. Es wäre doch wirklich ziemlich blöd, wenn alles, was du bisher schon gemacht hast total verfällt, oder?
    Wir retten die Welt!

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Weiterbildung abbrechen

    Wenn eine Unterbrechung möglich ist, dann möglichst nicht zu lange unterbrechen. Oder zumindest den Stoff immer wieder mal durchgehen, den man bereits gelernt hat, um es im Kopf zu behalten.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    9
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 77,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Weiterbildung abbrechen

    Da habt ihr beide Recht!

    Die Planung ist jetzt so: Bis Ende des Monats soll eine Entscheidung gefällt werden, abhängig davon ob ich unterbrechen und später neu einsetzen kann. Sollte es nicht gehen, ziehe ich es durch und probiere es dennoch. Sollte es gehen werde ich eine kurze Pause machen, nicht länger als einige Monate, und dann wieder voll durchstarten.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausbildung abbrechen?
    Von Max12 im Forum Ausbildung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 19:01
  2. Umschulung abbrechen
    Von pete99 im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 13:48
  3. Online-Weiterbildung gleichwertig zu einer normalen Weiterbildung?
    Von Pebbels im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 14:29
  4. Bezahlte Weiterbildung abbrechen...
    Von Foo im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 14:08
  5. Studium abbrechen
    Von Big in Japan im Forum Studium
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 16:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •