Warum uneinheitliche Regelung beim Bildungsurlaub?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Warum uneinheitliche Regelung beim Bildungsurlaub?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    Warum uneinheitliche Regelung beim Bildungsurlaub?

    Hallo!
    Ich habe mich die letzten Tage wegen einer Fortbildung schlau gemacht und dabei festgestellt, dass es zwar diesen Bildungsurlaub gibt, der aber komplett unterschiedlich geregelt ist. Woran liegt das? Warum gibt es für sowas keine bundeseinheitliche Regelung? Weiß das jemand?

  2. #2
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Warum uneinheitliche Regelung beim Bildungsurlaub?

    Hallo vaio w., willkommen im Forum.
    Deine Frage ist schnell beantwortet. Bildungsangelegenheuten sind in Deutschland Ländersache. Ob Schulgesetz oder wie in deinem Fall das Bildungsurlaubsgesetz wird vom Landtag verabschiedet. Und weil die meisten Bundesländer die Meinung vertreten, dass ihr Gesetz das Beste ist, kommt eine bundeseinheitliche Konsenz kaum in Frage. Bestes Beispie die Thematik über eine bundeseinheitliche Abiturprüfung.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    Kp1O (14.10.2013)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Warum uneinheitliche Regelung beim Bildungsurlaub?

    Dem gibt es wohl nichts mehr hinzu zu fügen. So ganz nachvollziehen kann man das manchmal nicht und manche Leute haben gerade was den Bildungsurlaub angeht da echt Pech, denn soweit ich weiß gibt es den in manchen BL ja gar nicht, oder?
    Wir retten die Welt!

  5. #4
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Warum uneinheitliche Regelung beim Bildungsurlaub?

    In Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen gibt es keine Bildungsurlaubsgesetze.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  6. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Warum uneinheitliche Regelung beim Bildungsurlaub?

    Zitat Zitat von Erdenmensch Beitrag anzeigen
    In Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen gibt es keine Bildungsurlaubsgesetze.
    Gibt's dann dort keinen Bildungsurlaub?

  7. #6
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Warum uneinheitliche Regelung beim Bildungsurlaub?

    Nein, zumindest keinen gesetzlichen Anspruch.
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Warum uneinheitliche Regelung beim Bildungsurlaub?

    Heißt das, wenn man dort Bildungsurlaub nehmen will muss man normale Urlaubstage aufwenden?

  9. #8
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Warum uneinheitliche Regelung beim Bildungsurlaub?

    Vom Grundsatz her ja, aber letztendlich kommt es auf die betriebliche Übung bzw. auf das eigene Verhandlungsgeschick an.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 54, Level: 3
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Warum uneinheitliche Regelung beim Bildungsurlaub?

    So eine bescheuerte Regelung! Bei Schulen wusste ich das ja, aber ich dachte das solche Sachen da dann doch etwas anderes sind. Aber danke für die schnelle Antwwort!

  11. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    107
    Punkte: 772, Level: 14
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 28
    Aktivität: 23,0%
    Dankeschöns vergeben
    33
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Warum uneinheitliche Regelung beim Bildungsurlaub?

    Ich lebe in Bayern.

    Für meine erste Weiterbildung hatte ich noch Bildungsurlaub bekommen. Für meine zweite nicht mehr, da der Personalchef (zumindest hat er es veranlasst) diesen für die komplette Firma gestrichen hat.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Regelung Feiertagszuschlag
    Von Kaffeejunkie im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 19:42
  2. Regelung zu den Arbeitszeiten - was ist erlaubt?
    Von sebb im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 20:55
  3. Weiterbildungskosten zurückzahlen - vertragliche Regelung
    Von granny smith im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 17:15
  4. Regelung zur Gehaltsauszahlung
    Von talou im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 14:26
  5. Umsatzsteuer niedrig halten um Kleinunternehmer-Regelung zu erhalten
    Von Bulgari im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 13:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •