Wo am besten die Umschulung machen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wo am besten die Umschulung machen

  1. #1
    Status: arbeitssuchend Array
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    10
    Punkte: 128, Level: 5
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    Wo am besten die Umschulung machen

    Guten Tag,
    nachdem ich mich nun dank der netten Hilfe eurerseits entschieden habe, tatsächlich den Schritt in die Umschulung zu wagen, tauchen die nächsten Probleme auf: Wo sollte man am besten eine Umschulung amchen. Soweit ich weiß hat man die Möglichkeit in einen Betrieb oder eine Firma zu gehen oder in einer Umschulungseinrichtung die Umschulung zu machen. Wer kann mir einen Weg empfehleen?
    Auf Wiedersehen
    Luise Kem.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    50
    Punkte: 857, Level: 15
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 43
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    4
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wo am besten die Umschulung machen

    Hallo Luise, ich habe mich mit dem Thema Umschulung ja auch ausgiebig beschäftigt. Ich denke ob in einer Firma oder in einer Bildungseinrichtung besser ist kommt vielleicht auch etwas auf den Bereich an. Ich würde aber lieber in eine Firma, da ich gerne die normales Arbeits strukturen haben möchte und außerdem auch denke dass man da eher die Praxis lernt und in einer Bildungseinrichtung mehr die Theorie.

  3. #3
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    61
    Punkte: 342, Level: 9
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 33
    Aktivität: 91,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wo am besten die Umschulung machen

    hallo umschüler,
    in der firma als hauptausbilder ist bestimmt einfacher, da ist derjenige gleich an der praktischen basis. kann nicht schaden, wenn noch ein paar praxisstunden in einem anderen betrieb absolviert werden können.
    bei einer bildungseinrichtung gibt es dann auch eine bestimmte anzahl an praxisstunden in betrieben. entweder die praxisfirma wird von der bildungseinrichtung vorgeschlagen oder du suchst dir selber einen betrieb.
    also ich habe 3 jahre altenpflegerin in der euroschule gemacht, (die war sozusagen unser chef) und die hälfte der stunden war praxiseinsatz. ein pflegeheim war praktischer hauptausbilder, und zwei andere einrichtungen mussten noch zu insgesamt 10 wochen besucht werden.
    na dann gutes gelingen

  4. #4
    Status: arbeitssuchend Array
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    10
    Punkte: 128, Level: 5
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wo am besten die Umschulung machen

    ja denke auch, dass es vielleicht in einem Betrieb etws einfacher für mich wäre. Ich habe auch Angst die Älteste in einer Bildungseinrichtung zu sein und keinen Anschluss zu fidnen. Wie war das bei dir rosacea?

  5. #5
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wo am besten die Umschulung machen

    Hallo Luise Kem., als ich meine Ausbildung (betrieblich) gemacht hab, waren in meiner Berufsschulklasse auch zwei Umschüler. Die waren beide deutlich älter als wir anderen, hatten Familie usw. Einer der beiden hat sich immer an allem beteiligt, war mit uns in den Pausen zusammen, ist auf Partys auch mal mit gekommen und hat sich nicht so von uns abgekapselt. Bei dem anderen war das schon etwas anders. Wir haben uns zwar auch mit dem soweit gut verstanden, aber der hat sich halt meist aus allem etwas raus gehalten. So kam nie ein richtug guter Anschluss zu Stande, vor allem, weil er auch auf Nachfrage nie irgendwie groß was mit uns machen wollte. Deshalb würde ich aus meiner Erfahrung raus sagen, dass das mit dem Anschluss finden gar nichts mit dem Alter, sondern eher mit dem Wollen zu tun hat!
    Gruß, Eisbär

  6. #6
    Status: Selbständig Array
    1+

    Registriert seit
    15.06.2011
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    61
    Punkte: 342, Level: 9
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 33
    Aktivität: 91,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wo am besten die Umschulung machen

    Hallo Luise K.,
    bei uns in der umschulung war die altersklasse von 18 bis 53 jahren. wir haben die theoretische ausbildung miteinander verbracht und uns alle gut verstanden. wir haben auch mal am abend zusammen gefeiert. jedenfalls brauchte sich niemand wegen des altersunterschiedes gedanken machen. wir waren vom charakter so bunt durcheinandergewürfelt, dass es nie langeweile gab und keiner ausgeschlossen wurde.
    und ich persönlich habe mir zu altersunterschieden noch nie gedanken gemacht. ich arbeite mit jungen und älteren zusammen, ich war bei der umschulung auch schon 45 jahre. wenn ich etwas erreichen will dann geht das auch mit jeder altersklasse und die erfahrung wächst nun mal mit den lebensjahren. wer interesse hat mit dir zu reden der macht das auch. man darf sich aber nicht von vornherein ausschliessen.
    vertraue auf dein bauchgefühl, wenn du dich in einem betrieb besser fühlst so mache es dort. neues kennenzulernen kann aber nie schaden.
    viele grüße rosacea

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei rosacea für diesen nützlichen Beitrag:

    Luise Kem. (28.07.2011)

  8. #7
    Status: arbeitssuchend Array
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    10
    Punkte: 128, Level: 5
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wo am besten die Umschulung machen

    Danke rosacea, das amcht einem Mut!

Ähnliche Themen

  1. Mit 43 zu alt für Umschulung
    Von Luise Kem. im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 00:31
  2. Durch Umschulung raus aus der Arbeitslosigkeit?
    Von Nemesis im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 21:04
  3. In welchem Bereich die besten Jobchancen?
    Von Mausi im Forum Studium
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 22:19
  4. Wie finde ich heutzutage am besten eine Arbeit?
    Von klammeraffe82 im Forum Jobsuche
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 10:06
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 13:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •