Kurse an der Volkshochschule - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Kurse an der Volkshochschule

  1. #11
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Kurse an der Volkshochschule

    Zitat Zitat von Die Spiegeleisalatgurke Beitrag anzeigen
    Das mit dem langsamen Kurs ist ja nervig, aber wer kann denn versprechen, dass das an der Uni nicht auch so ist? Also gut, ich weiß es nicht sicher, da ich nicht an er Uni war. aber es kann ja auch dort mal eine Schlaftablette als Lehrer sein?


    Der tipp mit dem Kursbuch oder Sprachsoftware finde ich super. Bei uns gab es mal im Bücherladen eine Aktion wo sie alte CD ROMS verkauft haben, auf die Art und Weise habe ich mir ein bisschen Französisch für den nächsten Urlaub angeeignet.
    Solche Lehrer kannst du überall haben, keine Frage. Ich habe inzwischen relativ viele Sprachen gelernt bzw. bin gerade noch dabei sie zu lernen und habe da schon so einiges erlebt. Vielleicht sollte ich darüber mal ein Buch schreiben Spaß beiseite... Aus Erfahrung kann ich wirklich nur jedem raten sich nicht nur rein auf das lernen in den Kursen (welcher Art dann auch immer) zu beschränken - zumindest nicht, wenn man mit der Sprache wirklich mal was anfangen will und sie nicht nur auf dem Papier braucht!

    Am besten geeignet ist dafür ohne Frage das direkte Kommunizieren. Aber es gibt inzwischen auch wirklich gute Sprachsoftwares mit denen man zumindest bis zu einem gewissen Grad sehr gut lernen kann. Beispielweise gibt es da mittlerweile gute Aussprachetrainings, bei denen man sich selbst aufnimmt und überprüfen lassen kann usw. Und im E-Learning-Bereich gibt es da heutzutage auch ein riesiges Angebot. Man muss eben nur darauf achten, dass man was gescheites kauft!
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  2. #12
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Kurse an der Volkshochschule

    Vom "Stein" bis hin zu den gängigen Sprachverlagen gibt es ja auch für jeden Geldbeutel und jede Sprache etwas (naja, fast). Man muss sich vorher nur ein bisschen informieren. Mehrgleißig fahren, wie Mumin ja schon sagt, macht ja auch Sinn. Man darf sich dann nur nicht überfordern: Wenn ein Programm, das man macht, grade die Futur-Formen der Sprache durchnimmt und ein anderes sich mit Partizipien beschäftigt, wird es manchmal unübersichtlich.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  3. #13
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 153, Level: 6
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kurse an der Volkshochschule

    Zitat Zitat von Kater Carlo Beitrag anzeigen
    Ich habe mal an einer VHS Italienisch gelernt, allerdings für den Urlaub, den wir dann doch in Spanien machten Ganz ehrlich finde ich es gut, die Kursleiterin war sehr interessiert uns wirklich beim Lernen zu unterstützen, und ich plane inzwischen meine Sprachkenntnisse zu erweitern, auch wieder in der VHS. Welche Angebote es aktuell gibt findest Du auf dieser Seite.
    Danke, sehr freundlich, dass du dir die Mühe gemacht hast einen Link für mich heraus zu suchen.

    @ Mumim, du bist sicher, dass mich das nicht so sonderlich weiter bringt? Wie viel Kurse müsste ich denn deiner Meinung nach belegen um auch beruflich weiter zu kommen?
    Hast diesbezüglich auch Erfahrung?
    Es geht mir natürlich auch ein wenig um die Kosten. Eine teure Fremdsprachen-schule kann ich mir ehrlich gesagt nicht leisten.

  4. #14
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Kurse an der Volkshochschule

    Zitat Zitat von Francin Beitrag anzeigen
    Danke, sehr freundlich, dass du dir die Mühe gemacht hast einen Link für mich heraus zu suchen.

    @ Mumim, du bist sicher, dass mich das nicht so sonderlich weiter bringt? Wie viel Kurse müsste ich denn deiner Meinung nach belegen um auch beruflich weiter zu kommen?
    Hast diesbezüglich auch Erfahrung?
    Es geht mir natürlich auch ein wenig um die Kosten. Eine teure Fremdsprachen-schule kann ich mir ehrlich gesagt nicht leisten.
    Geht es lediglich um Fremdsprachen oder auch um andere Kurse, die das Arbeitsleben betreffen?

    Wenn du zum Beispiel einen "Personalmanagement" oder ähnlichen Kurs ablegst, das könnte dir persönlich weiter bringen, ob es dann als Zertifikat in deinem Lebenslauf stehen muss ist eine andere Sache. Man hört über solche Kurse, Führerschaft oder wie man da sagt (englisch: Leadership) ja teilweise wirklich gute Sachen, was Mitarbeitermotivation etc. angeht.

  5. #15
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Kurse an der Volkshochschule

    Zitat Zitat von Francin Beitrag anzeigen
    @ Mumim, du bist sicher, dass mich das nicht so sonderlich weiter bringt? Wie viel Kurse müsste ich denn deiner Meinung nach belegen um auch beruflich weiter zu kommen?
    Hast diesbezüglich auch Erfahrung?
    Nein, ich sage nicht, dass dir das definitiv nichts bringt. Ich meine nur, dass es vielleicht nicht so viel bringt wie du dir erhoffst bzw. dass es wahrscheinlich mit 1, 2 Kursen nicht getan ist. Aber das hängt natürlich auch ein bisschen von dir ab. hast du schon Vorkenntnisse? Dann kannst du natürlich schon in einen höheren Kurs und brauchst entsprechend weniger. Wenn du bei Null anfängst brauchst du mehr. Bei der VHS sind die Kurse da eben teilweise recht langsam im Vorwärtskommen und man braucht unter Umständen recht lange bis man ein vernünftiges Sprachniveau hat. das meinte ich damit. Aber wenn du nebenher auch privat versuchst deine Kenntnisse noch zu verbessern und dich selbst bemühst die sprache zu lernen, dann sind die Kurse durchaus sinnvoll.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kurse an der Volkshochschule

    Also für Grundkenntnisse und erweiterte Kenntnisse sind diese Kurse nicht schlecht. Mumin hat Recht, für die berufliche Karriere müsste es da schon ein bisschen mehr sein. Wie wäre es denn mit einem Fernstudium? Das ist zwar nicht billig aber lernintensiver. Wäre mal so ein Gedanke.

  7. #17
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 153, Level: 6
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kurse an der Volkshochschule

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Geht es lediglich um Fremdsprachen oder auch um andere Kurse, die das Arbeitsleben betreffen?

    Wenn du zum Beispiel einen "Personalmanagement" oder ähnlichen Kurs ablegst, das könnte dir persönlich weiter bringen, ob es dann als Zertifikat in deinem Lebenslauf stehen muss ist eine andere Sache. Man hört über solche Kurse, Führerschaft oder wie man da sagt (englisch: Leadership) ja teilweise wirklich gute Sachen, was Mitarbeitermotivation etc. angeht.
    Ja, es geht nur darum eine Sprache zu erlernen.
    Ein paar Grundkenntnisse habe ich, aber das reicht nicht aus.
    Ich glaube aber nicht das ich so einen Kurs in Personalmanagement brauche, denn für das was ich vor habe, reichen eigentlich ganz normale Sprachkenntnisse. Aber Danke für deinen Hinweis.

    Mumim, ich habe noch etwas Zeit, genau genommen ein Jahr. Ich glaube bis dahin dürfte ich das doch über die Volkshochschule gepackt haben.

    Ein Fernstudium kam mir auch erst in den Sinn, aber kann mir jemand sagen wie teuer das ist? Ich habe nämlich mal nachgeschaut, aber keine Preise gefunden.

  8. #18
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Kurse an der Volkshochschule

    Zitat Zitat von Francin Beitrag anzeigen
    Mumim, ich habe noch etwas Zeit, genau genommen ein Jahr. Ich glaube bis dahin dürfte ich das doch über die Volkshochschule gepackt haben.
    Naja, in einem Jahr kannst du an der VHS zwei Kurse belegen. Die dauern ja immer ein halbes Jahr bzw. ein Semester. Da kommt es dann eben darauf an welche Kurse du genau machst. Wenn du bei Null anfängst glaube ich ehrlich gesagt nicht, dass du nach einem Jahr so fit bist, dass du problemlos da unten arbeiten kannst. Es sei denn du machst wirklich nebenher noch sehr viel selbst.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kurse an der Volkshochschule

    Ich kenne jemanden der auch Sprachkurse bei der VHS gemacht hat und es war vollkommen okay. Es ist ja auch eine Schule für Erwachsene, dementsprechend auch der Unterreicht. Meistens haben die Teilnehmer ja auch schon Vorkenntnisse.

  10. #20
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Kurse an der Volkshochschule

    Zitat Zitat von Kettwiesel Beitrag anzeigen
    Meistens haben die Teilnehmer ja auch schon Vorkenntnisse.
    Wie kommst du darauf? In einem Anfänger-Sprachkurs hat im Normalfall keiner Vorkenntnisse, zumindest keine, die ausschlaggebend sind. Sicher, wenn man direkt mit einem Fortgeschrittenenkurs anfängt, dann ist es was anderes.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •