Baumaschinenschein selbst finanzieren? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Baumaschinenschein selbst finanzieren?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von Pumpkin
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    268
    Punkte: 1.729, Level: 24
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Baumaschinenschein selbst finanzieren?

    Mit welcher Begründung lehnt eigentlich die Arge die Übernahme der Kosten für den Schein ab? Schließlich willst du den ja machen um danach bessere Chancen am Arbeitsmarkt zu haben. Und wenn sie es schon so nicht selbst übernehmen, solltest du dafür meiner Meinung nach doch wenigstens ein Darlehen von der Arge bekommen. Leider kann ich das nicht entscheiden
    Die Mietkautionssache kenne ich nur aus der Fernsehwerbung. Ich denke man muss bei sowas immer gut vergleichen, Testergebnisse lesen usw., damit man kein schlechtes Geschäft abschließt. Immerhin muss man dabei ja auch Zinsen zahlen. Also schließ da nicht einfach irgendwas ab, sondern erkundige dich genaustens über die Bedingungen und Vor- und Nachteile!

  2. #12
    Status: Sklave Array
    Registriert seit
    10.09.2011
    Beiträge
    13
    Punkte: 399, Level: 10
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 51
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Baumaschinenschein selbst finanzieren?

    @Maximilius, lass dich von der Sachbearbeiterin nicht aus der ruhe bringen. Gib den antrag ab, egal was die sagen! Die versuchen einen damit nur zu verunsichern. Meine Freundin ist aufstocker und als sie das erste mal den Antrag abgeben hat, wurde zu ihr auch gesagt das sie nichts bekommt...Ende vom lied sie hat sogar um die 100 euro im monat.
    Also ruhe bekämpfen und schock bewahren!
    Wenn du doch übers das Sozialgericht gehen musst, wirst du wohl um einige wochen warten müssen, das kann man so genau nicht sagen. Es ist halt immer abhängig davon wie viel verfahren das Gericht abarbeiten muss.
    Wenn du lieber den einfachen weg gehen willst und deinen Führerschein aus eigener tasche bezahlen möchtest, kannst du das mit der mietkautionssache ruhig machen. Wie Pumpkin schon sagte, hole dir vorher Informationen zur Mietkautionsversicherung ein.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Selbst fristlos kündigen?
    Von jay im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 15:00
  2. Wie finanzieren bis zum Referendariat
    Von bernd_h im Forum Studium
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 11:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •