Ich soll Ausbilder werden...?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Ich soll Ausbilder werden...?

  1. #1
    Status: Im Außeneinsatz Array
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    Unabhg. Kgr. Unterfranken
    Beiträge
    28
    Punkte: 487, Level: 11
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    Ich soll Ausbilder werden...?

    Servus erstma!

    Dann gleich mal meine Frage: Ich bin Außendienster in einem kleineren Unternehmen und mache das seit ca. 6 Jahren. Kommt mein Chef die Tage zu mir und meint, ich soll doch mal ein "Ausbildungszertifikat" (oder wie das Ding heißt!) machen, von wegen unsere Neuen für den Außendienst „aufmöbeln“...

    Jetzt habe ich mich mal ein wenig umgeschaut, aber WIKI ist echt mal nichtssagend und verwirrt mich bloß noch mehr (und ich trau dem ganzen Ding auch nicht wirklich zwecks korrekte Informationen usw.) und sonst habe ich auch nichts gefunden, das mir hilft - Chef will aber logisch die Woche noch Rückmeldung.

    Wär echt super, wenn mir hier jemand eine Adresse, einen Ansprechpartner oder sonst irgendwie was hätt, da ich in der Hinsicht mal gar nicht weiterkomm. Danke!
    Geändert von lookalike (01.05.2012 um 14:51 Uhr)
    Überlebensregel Nr.01: Absolut nichts ist idiotensicher genug für einen ausreichend talentierten Volltrottel.

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Mister M.
    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    8
    Punkte: 144, Level: 5
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte Stichwortvergeber

    AW: Ich soll Ausbilder werden...?

    Hallo Bob!

    In welchem Bereich bist du denn tätig? Ich habe hier eine gute Webseite für dich, wo du generell etwas über die Ausbildung zum Ausbilder lesen kannst:
    Ausbildung der Ausbilder IHK

    Ansonsten hängt das ja immer vom Typ ab, also wenn du meinst, du kannst anderen deine Arbeit gut beibringen, dann klingt das doch gut! Und mehr Geld springt sicher auch bei raus nachdem du Ausbilder geworden bist! Also wieso nicht?

    Gruß, Mister M.

  3. #3
    Status: Im Außeneinsatz Array
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    Unabhg. Kgr. Unterfranken
    Beiträge
    28
    Punkte: 487, Level: 11
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich soll Ausbilder werden...?

    Ja gut, da bin ich dann schon was schlauer... Aber das ist jetzt eben die Frage: Bekomm ich dann mehr Geld bzw. kann ich drauf bestehen zwecks Zusatzqualifikation? Ich kann klar mit mienem Chef reden und komm auch so gut mit dem aus, aber irgendwie hab ich schon das Gefühl, dass er selber nicht so richtig weiß, was er mir da eigentlich "andrehen" will. Und überhaupt: Wofür soll das gut sein? Ich erklär den Neuen doch sowieso schon, wie sie ihren Job am besten amchen, wie man guten Kundenkontakt pflegt, dass die Unterlagen halt nicht erst am Wochenende zusammengeschustert werden und und und...

    Und überhaupt: Wenn ich mir da den Zeitaufwand anschau, dann ist das sowieso schon gelaufen - wie soll ich denn da meine Termine unterbringen? Bin ja teilweise auch mal drei Tage am Stück unterwegs und nicht daheim, das geht mal gar nicht. Oder kann ich da irgendwie eine Befreiung von meinem Chef beantragen von wegen "berufliche Fortbildungsmaßnahme"...? Weil nett ist er ja schon, aber Arbeitszeitausfall geht halt überhaupt nciht, da ist er sehr eigen.
    Überlebensregel Nr.01: Absolut nichts ist idiotensicher genug für einen ausreichend talentierten Volltrottel.

  4. #4
    Status: Thinking... Array Avatar von The Brain
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    Floating in a jar...
    Beiträge
    45
    Punkte: 230, Level: 7
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte Stichwortvergeber

    AW: Ich soll Ausbilder werden...?

    Scheint ja echt um sich zu greifen, diese Ausbilderei - bei uns hat neulich auch ein Kollege gefragt, wie das denn sei.

    Naja, bist du denn weitergekommen oder ist das im Sande verlaufen? Soweit ich das verstanden habe, macht so ein Schein ja nur dann Sinn, wenn du den selber haben willst. Und irgendwo habe ich auch gelesen, dass man die Kosten selber tragen muss...

  5. #5
    Status: Im Außeneinsatz Array
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    Unabhg. Kgr. Unterfranken
    Beiträge
    28
    Punkte: 487, Level: 11
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich soll Ausbilder werden...?

    Grade mal wieder reingeschaut zwischen zwo Terminen, hier kurze Antwort: Ich Hab's erstmal dankend abgelehnt mit Hinweis auf den Aufwand und dass ich's mir noch überleg.

    Und dann auch noch Kosten selber tragen?! Na auf den Arm nehmen kann ich mich auch alleine, dafür braucht's niemand anderen! Also da wär ich echt für nähere Infos noch dankbar, ich selbst komm nicht so dazu und in meiner Freizeit häng ich auch nicht daurend vor dem Internet. Danke schonmal!
    Überlebensregel Nr.01: Absolut nichts ist idiotensicher genug für einen ausreichend talentierten Volltrottel.

  6. #6
    Status: Thinking... Array Avatar von The Brain
    1+

    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    Floating in a jar...
    Beiträge
    45
    Punkte: 230, Level: 7
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte Stichwortvergeber

    AW: Ich soll Ausbilder werden...?

    So, ich habe mich nochmal ein wenig schlau gemacht und meine, ich habe was gefunden. Also: Was dein Chef gemeint hat, ist wohl der "Ausbilderschein" der IHK; dazu gibt's die sog. "Ausbilder-Eignungsverordnung", die das gesetzlich regelt.
    Dann scheint es aber so zu sein, dass das nicht generell dafür gedacht ist, dass du Leuten "was beibrigne" kannst, sondern dass du in einem Betrieb Lehrlinge ordentlich ausbildest - also prinzipiell möglich, da du ja als Außendienstler eher eine Ausbildung als ein Studium absolviert hast, richtig?

    Bei der IHK selber habe ich jetzt (noch) nichts gefunden, aber hier sind zumindest mal die wichtigsten Infos als Anhaltspunkt. Da würde ich dann auch direkt bei deiner zuständigen IHK nochmal nachhaken. Hoffe, geholfen zu haben!

    EDIT: Anscheinend kann man das sogar als Fernlehrgang machen - wäre für dich doch evtl. sinnvoller als die reguläre Variante?
    Geändert von The Brain (06.05.2011 um 10:08 Uhr)

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei The Brain für diesen nützlichen Beitrag:

    Nihilist (06.05.2011)

  8. #7
    Status: Im Außeneinsatz Array
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    Unabhg. Kgr. Unterfranken
    Beiträge
    28
    Punkte: 487, Level: 11
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich soll Ausbilder werden...?

    So, mal wieder schnell ein kurzer Blick, bevor es erneut auf Achse geht...

    Okay, das hilft mir weiter, jetzt weiß ich wenigstens, worum es geht. Wrd ich wohl mit meinem Chef nochmal diskutieren müsen, ob das wirklich sinnvoll ist - weil eigentlich bin ich ja Kaufmann, aber einen "Außendienst-Kaufmann" gibt's ja so nicht, da müsst ich ja eher in der Firma bleiben... schwierig. Trotzdem danke, vielleicht brauch ich's ja mal!
    Überlebensregel Nr.01: Absolut nichts ist idiotensicher genug für einen ausreichend talentierten Volltrottel.

  9. #8
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Red rose
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    17
    Punkte: 314, Level: 9
    Level beendet: 19%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 61
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich soll Ausbilder werden...?

    Zitat Zitat von AußenSeiter Beitrag anzeigen

    Dann gleich mal meine Frage: Ich bin Außendienster in einem kleineren Unternehmen und mache das seit ca. 6 Jahren. Kommt mein Chef die Tage zu mir und meint, ich soll doch mal ein "Ausbildungszertifikat" (oder wie das Ding heißt!) machen, von wegen unsere Neuen für den Außendienst „aufmöbeln“...
    Ihr redet aber komisch miteinander! "Aufmöbeln" geht ja gar nicht. Und wenn du dir so eine tolle KArrierechance entgehen lässt, bist du selber schuld!
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren

  10. #9
    Status: bald wieder in Arbeit Array Avatar von Bohlen
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    FC BAYERN
    Beiträge
    10
    Punkte: 116, Level: 5
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich soll Ausbilder werden...?

    Und, was kam jetzt bei rum?
    Deine Firma sollte für die kosten aufkommen. Das wäre nur fair!

  11. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Kalliope
    2+

    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    109
    Punkte: 3.529, Level: 37
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    46
    Dankeschöns erhalten
    49
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ich soll Ausbilder werden...?

    Ich fasse kurz nochmal die wichtigsten Fakten über den Ausbilderschein (auch ADA-Schein) zusammen:

    Grundlagen

    • Ausbilden darf seit 2008 nur, wer einen sogenannten ADA-Schein (ADA = Ausbildung für Ausbilder) bei der IHK erlangt hat
    • Die rechtlichen Grundlagen sind geregelt durch die Ausbildereignungsverordnung (AEVO)
    • Ein Mindestalter oder eine abgeschlossene Berufsausbildung werden nicht verlangt


    Anmeldung zur Ausbilder-Prüfung und Durchführung der Ausbilder-Prüfung

    • Prüfungstermine gibt es bei der für den Sitz des Ausbildungsbetriebes zuständigen IHK. Dort wiederum gibt es einen für den jeweiligen Beruf zuständigen Berater, der als Ansprechpartner fungiert
    • Man muss sich im Schnitt drei Wochen vor Prüfungsbeginn bei der IHK durch ein Anmeldeformular zur Prüfung anmelden
    • Die Prüfung besteht aus einer schriftlichen (circa 180 min, Multiple Choice ) und einer mündlichen Prüfung (ca. 30 min), das Ergebnis wird in der Regel im Anschluss an die mündliche Prüfung bekannt gegeben
    • Die Prüfung gilt als bestanden, wenn sowohl der schriftliche als auch der mündliche Teil mindestens mit "ausreichend" bewertet wurde
    • Nicht bestandene Prüfungen können zwei Mal wiederholt werden


    Kosten der ADA-Prüfung und Finanzierung der ADA-Prüfung

    • Prüfungsgebühren liegen etwa zwischen 135 und 570 € und können bei der zuständigen IHK erfragt werden
    • Der Chef kann die Prüfungsgebühren bezahlen, muss es aber nicht


    Vorbereitung auf die ADA-Prüfung

    • Man kann im Vorfeld einen ADA-Prüfungsvorbereitungskurs der IHK besuchen, muss es aber nicht. Diese Kurse werden aber empfohlen, da sie zielgerichtet auf die Prüfung vorbereiten.


    Wichtige Links



    Meine Zusammenfassung ist unverbindlich, informiert euch bei der für euch zuständigen IHK über die aktuellen Prüfungsbedingungen.

    Viel Erfolg für die Prüfung zum Ausbilder!
    Geändert von Kalliope (30.05.2011 um 13:07 Uhr)

  12. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Kalliope für den nützlichen Beitrag:

    AußenSeiter (31.05.2011), Nihilist (30.05.2011)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •