Weiterbildungen verpflichtend?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Weiterbildungen verpflichtend?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    13
    Punkte: 77, Level: 4
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Weiterbildungen verpflichtend?

    Bei mir in meiner Arbeitsstelle ordnet unser Chef immer wieder firmeninterne Fortbildungen an. Die sind dann auch verpflichtend. Was mich ärgert, ist aber, dass die regelmäßig nach Dienstschluss stattfinden, und dann meistens 2-4 Stunden. IN meiner alten Arbeitsstelle war das anders, da war das während der Arbeitszeit. Weiß jemand wie da die Rechtslage ist?

  2. #2
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Weiterbildungen verpflichtend?

    Hallo mai tai,
    das Problem wurde schon 2008 vom Bundesarbeitsgericht abschließend behandelt. Das BAG sagt dazu: Die Teilnahme an einer vom Arbeitgeber angeordneten Schulung ist Arbeitszeit. ([BAG, Beschl. v. 15.04.2008 - 1 ABR 44/07]) Desweiteren hat der Betriebsrat, sofern einer besteht, nach §98 BertVG i.V.m. § 87 Abs. 1 Nr. 2 und 3 BetrVG ein Mitbestimmungsrecht.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    mai tai (10.12.2011)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    13
    Punkte: 77, Level: 4
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Weiterbildungen verpflichtend?

    Das ist gut, also da hab ich schon mal Recht gehabt, danke!! Und wie ist das allgemein. Ist man verpflichtet an solchen Fortbildungen teilzunehmen, auch wenn sie innerhalb der Arbeitszeit liegen. Oder wenn sie außerhalb der eigentlichen Arbeitszeit leigen und man dafür aber Stunden gutgeschrieben bekommt?

  5. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.12.2011
    Beiträge
    12
    Punkte: 86, Level: 4
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Weiterbildungen verpflichtend?

    Also bei uns sind die Pflicht, aber das steht auch so in unserem Arbeitsvertrag. Wie ist das bei dir? Ich kann mir aber auch vorstellen, dass man da mitmachen muss, wenns nicht drinsteht. Ob das einen Unterschied macht, wenn das zum beispiekl am Wochenende ist glaub ich nicht.

  6. #5
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Weiterbildungen verpflichtend?

    Es gibt verschiedene Varianten:
    1. es ist arbeitsvertraglich geregelt
    2. es ist kollektivvertraglich geregelt (Betriebsvereinbarung, Tarifvertrag)
    3. es kann u.U. aufgrund des Direktionsrechts verlangt werden (z.B. Einführung von SAP; wer sich nicht qualifiziert riskiert seoinen Arbeitsplatz)

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    mai tai (14.12.2011)

  8. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Weiterbildungen verpflichtend?

    Zitat Zitat von mai tai Beitrag anzeigen
    Das ist gut, also da hab ich schon mal Recht gehabt, danke!! Und wie ist das allgemein. Ist man verpflichtet an solchen Fortbildungen teilzunehmen, auch wenn sie innerhalb der Arbeitszeit liegen. Oder wenn sie außerhalb der eigentlichen Arbeitszeit leigen und man dafür aber Stunden gutgeschrieben bekommt?
    Wir haben sowas nicht wirklich oft, aber wenn dann ist die Teilnahme Pflicht. Wenn die dann mal außerhalb der Arbeitszeit stattfinden bekommen wir die Zeit als Überstunden gut geschrieben.

  9. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    13
    Punkte: 77, Level: 4
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Weiterbildungen verpflichtend?

    Ok, aber sagen wir die Fortbildung ist an einem Wochenende. Ich habe schon etwas vor. Kann ich mich dann davor drücken? Ist nur eine theoretische Frage im Moment, aber ich könnte mir vorstellen, dass das auf uns auch bald zukommt!

  10. #8
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Weiterbildungen verpflichtend?

    Bei entsprechender Ansage; Nein und wenn mit Zustimmung des Betriebsrates Wochenendarbeit genehmigt wurde.

  11. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Weiterbildungen verpflichtend?

    Kommt das denn bei euch oft vor, das ihr so Weiterbildungen habt mai tai?

  12. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.12.2011
    Beiträge
    13
    Punkte: 77, Level: 4
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Weiterbildungen verpflichtend?

    Ja andauernd, das geht ganz schön auf meine Nerven. Aber keiner hat den Mut sich zu wehren

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann man Weiterbildungen absetzen?
    Von Schiller im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 11:43
  2. Öffnungszeiten verpflichtend?
    Von Unternehmer im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 20:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •