Minusstunden von Arbeitgeber so geplant
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Minusstunden von Arbeitgeber so geplant

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    12
    Punkte: 106, Level: 5
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 44
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    Minusstunden von Arbeitgeber so geplant

    Hallo Forum,
    meine Firma regt mich zurzeit mal wiederauf!!!! Und zwar haben wir oft Zeiten, wo nicht soviel los ist und Zeiten wos dann hoch ehr geht. Ich hab dann auch nichts dagegen, dass man mal Überstunden machen muss, aber unser Chef hat da eben ne andere Lösung gefunden. und zwar werden unserer Arbeitszeiten so verteilt, dass wir automatisch in der Woche Minusstunden aufbauen, länger dürfen wir nicht bleiben. Dann kann unser Chef uns dann in den stressigen Zeiten dauernd einspannen mit der Begründung dass wir ja Minusstunden haben. Ich frag mich aber ob das wirklich so in Ordnung ist. Hat man nicht das Recht, dass man seine volle Stundenanzahl arbeiten darf?

  2. #2
    Status: Angestellter Array Avatar von Kaffeejunkie
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    16
    Punkte: 82, Level: 4
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 29,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Minusstunden von Arbeitgeber so geplant

    Das kenn ich von nem Freund, der muss jeden Tag ne Stunde später anfangen, damit er dann an den Wochenenden schön durcharbeiten kann und somit keinen freien Tag aht. Ich meine auch mal gehört zu haben, dass das nicht geht oder nicht so legal ist, aber ganz sicher bin ich nicht.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von perlite
    Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    14
    Punkte: 86, Level: 4
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Minusstunden von Arbeitgeber so geplant

    Ich denk schon dass der das darf ist ja sein Betrieb und wenn ihr dann in der schlimmeren Zeit das ausgleichen könnt gehts doch

  4. #4
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Minusstunden von Arbeitgeber so geplant

    Deine Ausführungen sind etwas dürftig. Um konkret helfen zu können muss folgendes geklärt werden:
    1, Was steht in deinem Arbeitsvertrag
    2. Gibt es sonstige schriftliche Vereinbarungen
    3. Gibt es eine Betriebsvereinbarung; wenn ja, was ist wie geregelt.

  5. #5
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Minusstunden von Arbeitgeber so geplant

    Zitat Zitat von perlite Beitrag anzeigen
    Ich denk schon dass der das darf ist ja sein Betrieb und wenn ihr dann in der schlimmeren Zeit das ausgleichen könnt gehts doch
    Wir leben im 21. Jahrhundert. Auch wenn der Betrieb ihm gehört, gibt es trotzdem Spielregeln.

  6. #6
    Status: Studentin Array Avatar von Minchen
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    744
    Punkte: 4.202, Level: 41
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 148
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    89
    Dankeschöns erhalten
    105
    Errungenschaften:
    3 Freunde Ihre erste Gruppe Meister Empfehler Meister Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv! 3 Monate registiert
    Auszeichnungen:
    Werbekönig

    AW: Minusstunden von Arbeitgeber so geplant

    Wir leben im 21. Jahrhundert. Auch wenn der Betrieb ihm gehört, gibt es trotzdem Spielregeln.
    Muss ich allerdings auch sagen Man ist ja nicht automatisch der Sklaventreiber, nur weil man der Chef ist
    So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
    Giovanni Don Bosco

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    12
    Punkte: 106, Level: 5
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 44
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Minusstunden von Arbeitgeber so geplant

    Hallo Erdenmensch: Also

    1. In meinem Arbeitsvertrag steht die Vereinbarung von einem ganz normalen 40-Stunden-pro-Woche Arbeitsvertrag, nichts besonderes.
    2. Schriftliche Vereinbarungen gibt es nicht, nein.
    3. Was sind denn genau Betriebsvereinbarungen??? Also das was man allgemein so amcht im betrieb??

    Vielleicht hilft das ja schonmal weiter!!!

  8. #8
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Minusstunden von Arbeitgeber so geplant

    Betriebsvereinbarungen sind , wie der Name schon sagt vereinbarungen zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat, die für jeden beschäftigten Arbeitnehmer (im Sinne des Betriebsverfassungsgesetzes) Gültigkeit entfalten. Da Du sowas nicht kennst, gehe ich davon aus, dass bei euch weder betriebsrat noch solche vereinbarungen existent sind.

    Nächste Frage:
    Wie ist die 40-Stunden-Woche auf die einzelnen Arbeitstage verteilt?

    Wie Du noch feststellen wirst, ist im Arbeitsrecht nicht viel Normal. Deshalb muss ich auch soviel hinterfragen. Solltest Du die Frage hier im Forum nicht beantworten wollen, so kannst Du mir die Information auch als persönliche Nachricht zukommen lassen

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    zebrafink (25.10.2011)

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Minusstunden von Arbeitgeber so geplant

    Zitat Zitat von perlite Beitrag anzeigen
    Ich denk schon dass der das darf ist ja sein Betrieb und wenn ihr dann in der schlimmeren Zeit das ausgleichen könnt gehts doch
    Naja es kann ja aber nicht sein, dass man wochenlang Minusstunden machen muss um dann wieder eine Zeit lang Überstunde an Überstunde zu schieben. Dass es mal Zeiten gibt in denen mehr gearbeitet werden muss und man Überstunden macht ist ja kein Problem, das hat wohl jeder manchmal. Normalerweise sollten die dann aber bezahlt oder abgefeiert werden. Fände ich schon heftig, wenn das rechtens ist. Da wäre doch die Vereinbahrung noch besser, dass ihr in der flauen Zeit eure angesammelten Überstunden abfeiern solltet.

  11. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    12
    Punkte: 106, Level: 5
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 44
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Minusstunden von Arbeitgeber so geplant

    @Erdenmensch: Nein ich habe damit kein Problem, das hier zu posten, ist ja anonym !
    Und zwar steht in meinem Arbeitsvertrag das so, wenn ich das richtig verstehe, dass 40 Stunden an den Werktagen gearbeitet werden sollen. Wir sind ja auch kein betrieb der jetzt am Wochenende normalerweise auf hat. Beantwortet das deine Frage???

    @Kreuzkönig: Finde ich nämlich auch, es ist nämlich einfach eine Schinderei. Es nutzt mir für meine Entspannung ebennichts, wenn ich normal mal hier ein Stündchen früher aufhöre, mal da ein halbes Stündchen später komme und dafür am Ende dann immer mal wochenlang unheimliche Überstunden machen muss, die ich danach ja auch nicht abfeiern kann um mich zu erholen, sondern einfach wieder von null anfange. Mir hilft da ein ganzer freier Tag einfach viel mehr, könnt ihr das nachvollziehen??

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 15:00
  2. Einsicht in E-Mail Ordner vom Arbeitgeber?
    Von perlite im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 15:53
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 23:58
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 16:25
  5. Arbeitgeber stellt unbequeme Fragen
    Von Tolkien_2010 im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 18:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •