Politische Meinungen stoßen sich aneinander - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Politische Meinungen stoßen sich aneinander

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.05.2015
    Beiträge
    6
    Punkte: 56, Level: 3
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Politische Meinungen stoßen sich aneinander

    Das finde ich cool, Mama-Mia, das werde ich denen so sagen.

    Am Freitag nachmittag haben wir ein Meeting für Dienstag ausgemacht.
    Jetzt muss ich mir noch überlegen wie ich das formuliere. Der Chef wird übrigens nur anwesend sein, wenn wir das auch wollen. Der schaut mir momentan sehr auf die Finger wie ich das händle, ich frage mich wieso. Auf der einen Seite könnte er ja schauen ob ich Führungskraft sein könnte... Oder er schaut ob ich das jetzt versabbel.

    Soll ich den Chef mit einladen?

    Plötzlich hab ich so viel Verantwortung...

  2. #12
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Politische Meinungen stoßen sich aneinander

    Alleine dass Du was dagegen machen willst zeigt schon dass Du Interesse an ein vernünftiges Arbeitsklima hast. Eigentlich sollte das Deinen Arbeitgeber eher beeindrucken. Und ja, ich würde den Chef mit einladen und hoffe dass er auch zusagt. Wer weiß, vielleicht ist es ja wirklich eine Stufe höher auf Deiner Karriereleiter?

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.05.2015
    Beiträge
    115
    Punkte: 548, Level: 12
    Level beendet: 31%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 52
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Politische Meinungen stoßen sich aneinander

    Ja ich finde das auch toll.
    Du solltest es jetzt nicht so sehen als ob du ein Querschläger wärst, ich denke der Chef sieht dich durchaus auch als zukünftige Führungskraft an. Zumindest solltest du dir selber immer das bestmögliche sagen .

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Politische Meinungen stoßen sich aneinander

    Im Endeffekt musst du das selbst wissen, du kennst deinen Chef, deine Kollegen und die Situation im Gegensatz zu uns.

    Meine Einschätzung von dem, was ich bisher gelesen habe ist aber, dass du ihn erstmal nicht dazu holst. Schließlich hat er eigentlich gesagt, dass er damit nicht zu tun haben möchte. Vielleicht kannst du ihm das aber vorher sagen, also, dass du das Gespräch unter den Kollegen suchen willst um das zu klären, sollte es nötig werden, aber gerne seine Unterstützung einholen würdest, damit das Theme dahin kommt wo es hin gehört - nämlich ins Private.
    Ist aber wie gesagt nur eine Einschätzung...
    Wir retten die Welt!

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.05.2015
    Beiträge
    6
    Punkte: 56, Level: 3
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Politische Meinungen stoßen sich aneinander

    Dann sind wir mal gespannt. Wir haben das Gespräch heute und danach fahr ich mit dem Baustellen-Team 2 Tage auf Montage. Mal sehen was wir heute erreichen, ich bin guter Dinge.

    Der Chef bleibt, da habt ihr recht, erst mal außen vor!!

  6. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.05.2015
    Beiträge
    19
    Punkte: 816, Level: 15
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 84
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Politische Meinungen stoßen sich aneinander

    Ich würde da schon was sagen, denn Politik hat in meiner Firma keine Priorität. Das ist Privatsache wer sich für welche Partei "stark macht" und hat im Betrieb nichts verloren.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    191
    Punkte: 1.744, Level: 24
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    25
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Politische Meinungen stoßen sich aneinander

    Zitat Zitat von Edam Beitrag anzeigen
    denn Politik hat in meiner Firma keine Priorität.
    Nicht nur keine Priorität finde ich. Das hat da gar nichts zu suchen, genauso wie Religion und solche Dinge.
    Wenn man sich mit Kollegen darüber mal privat austauscht, okay, aber dass das so zum Thema gemacht wird geht gar nicht.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Politische Meinungen stoßen sich aneinander

    Unmöglich, wenn sie so Meinungsstark sind dann sollen sie es öffentlich zeigen und nicht in den Wänden einer Firma. Was ist mit der Arbeit wenn sie mit ihren unnötigen politischen Diskussionen die Zeit verbringen, das sollte den Chef sehr wohl interessieren, finde ich.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Politische Meinungen stoßen sich aneinander

    Ich kann mir bildlich vorstellen wie sie herumfuchteln und sich anböffen. Das wäre für mich auch ein Anlass was dagegen zu unternehmen. So KANN man doch nicht arbeiten, schon nicht miteinander. Das sollte sehr wohl auch im Interesse des Chefs liegen. Ich hoffe jedenfalls dass Du Erfolg hattest und die Streithähne zumindest in der Firma aufhören zu krähen.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.05.2015
    Beiträge
    6
    Punkte: 56, Level: 3
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Politische Meinungen stoßen sich aneinander

    Naja, sich anböffen...? Was heißt denn das, eigentlich?

    Wie auch immer. So lief es: Wir haben uns getroffen, jeder war pünktlich und natürlich total interessiert was das hier ist. Ich hab dann einfach angefangen und das Problem direkt angesprochen, und innerhalb kurzer Zeit hatten wir auch einen Konsens: Das Problem ist nicht erfunden oder ausgedacht von mir, sondern andere sehen das auch so wie ich. Interessant war dann aber, dass man quasi der jeweils anderen Partei den schwarzen Peter bzw. die Schuld zuschob. Da haben wir nicht politischen Leute dann einfach mal gesagt: es ist doch egal, wer anfing und so weiter, das wichtigste ist doch, wenn alle merken, da ist ein Problem, dass wir das lösen.
    Jemand schlug dann vor, dass der Chef da was sagen soll, worauf ich meinte der will nicht, ist aber auch nicht notwendig, oder kriegen wir das nicht selbst geregelt? Das hat eigentlich allen gefallen, weil das halt so klingt als ob wir das jetzt selber in der Hand halten. Wir haben halt keine so recht Ahnung, was wir tun sollen um das zu bessern. Wir haben uns jetzt mal geeinigt, die Politik immer erst nach Feierabend anzusprechen, das ist schon mal das erste.
    Das zweite ist dann langfrisitg zu sagen, es ist doch egal, was der andere denkt, wir denken an die Arbeit (wenn ihr dem Gedankengang folgen könnt). Da war jetzt nicht jeder an Bord, die wollten eher am liebsten in Zukunft nur noch mit "Gleichgesinnten" zusammenarbeiten. Dabei haben wirs erstmal belassen und jetzt gucken wir mal weiter, wollen uns Anfang nächste Woche zu dem Thema aber noch mal treffen, also wieder Montag Nachmittag oder Dienstag in der Früh.


    Was habt ihr denn für Ideen wie man das letzte Problem angehen kann?

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kollegen reden aneinander vorbei
    Von Mamagei im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.03.2015, 16:10
  2. Was genau hat es mit der SEPA auf sich?
    Von speeedy im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 13:19
  3. Wie bewirbt man sich
    Von sicurada im Forum Bewerbung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 11:37
  4. Chefs streiten sich vor uns
    Von Goldie im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 10:16
  5. Sich selbst belohnen?
    Von Eisbaer im Forum Plauderecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 10:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •