Die Chefin und ihre Launen (wieder aufgegriffen) - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 59

Thema: Die Chefin und ihre Launen (wieder aufgegriffen)

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Die Chefin und ihre Launen (wieder aufgegriffen)

    Ich finde zebrafink spricht da was richtiges an. Wahrscheinlich kommen dir diese Sachen jetzt viel krasser vor, gerade weil die Chefin vorher so anders dir gegenüber war. Aber für mich klingen diese Sachen auch weniger nach einer Kritik an deiner Person oder deiner Arbeit.
    Wir retten die Welt!

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    Penny knock (23.05.2014)

  3. #12
    Status: Angestellte Array Avatar von RIPLEY
    1+

    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    370
    Punkte: 1.763, Level: 24
    Level beendet: 63%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Die Chefin und ihre Launen (wieder aufgegriffen)

    Puh das ist aber auch leicht gesagt. Man könnte ja auch an die Sache rangehen und sagen: Da hätte doch die Cheffin mal ein Statement geben können und auch was für das angekratzte Verhältnis zwischen ihr und mir machen können. . .

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei RIPLEY für diesen nützlichen Beitrag:

    Penny knock (23.05.2014)

  5. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    39
    Punkte: 781, Level: 14
    Level beendet: 81%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    28
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Die Chefin und ihre Launen (wieder aufgegriffen)

    Die Ganze Woche war die Chefin absolut kurz angebunden, hat mir nicht in die Augen geschaut und nur mit meinen Kolleginnen gesprochen, anstatt mit mir. Ich war schon fast vorm Kündigen.
    Heute!:
    bekomme ich ein breitgrinsiges zähnezeigendes Grinsen. Aber gesprochen hat sie heute mit kaum jemanden.
    Zum Dienstschluss holt sie mich ins Sprechzimmer und sagt: Ausgezeichnete Arbeit. Und hatte noch 2 Dinge angesprochen, die noch offen waren.
    Wtf????
    Heute war ein verkehrter Tag!

  6. #14
    Status: Angestellte Array Avatar von RIPLEY
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    370
    Punkte: 1.763, Level: 24
    Level beendet: 63%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 37
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Die Chefin und ihre Launen (wieder aufgegriffen)

    Zitat Zitat von Penny knock Beitrag anzeigen
    Die Ganze Woche war die Chefin absolut kurz angebunden, hat mir nicht in die Augen geschaut und nur mit meinen Kolleginnen gesprochen, anstatt mit mir. Ich war schon fast vorm Kündigen.
    Heute!:
    bekomme ich ein breitgrinsiges zähnezeigendes Grinsen. Aber gesprochen hat sie heute mit kaum jemanden.
    Zum Dienstschluss holt sie mich ins Sprechzimmer und sagt: Ausgezeichnete Arbeit. Und hatte noch 2 Dinge angesprochen, die noch offen waren.
    Wtf????
    Heute war ein verkehrter Tag!
    Nicht ärgern, wundern!
    :-D
    Ich denke sie hat sehr viel Druck, und da bleibt das Individuelle mit dir auf der Strecke. Versteh mich nicht galsch, aber es scheint ein bisschen so als könne sie sich nur auf dich verlassen.

  7. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    39
    Punkte: 781, Level: 14
    Level beendet: 81%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    28
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Die Chefin und ihre Launen (wieder aufgegriffen)

    Zitat Zitat von RIPLEY Beitrag anzeigen
    ...so als könne sie sich nur auf dich verlassen.
    eher weniger auf mich, wenn sie sonst mit anderen Kolleginnen wichtiges bespricht, anstatt mit mir?
    komm ich nicht ganz mit ;) :)

  8. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Die Chefin und ihre Launen (wieder aufgegriffen)

    Wirklich seltsam! Aber so lange sie immerhin merkt, dass du gut arbeitest und dir das auch sagt... Oder denkst du, sie meint das nicht ernst?
    Wir retten die Welt!

  9. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    39
    Punkte: 781, Level: 14
    Level beendet: 81%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    28
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Die Chefin und ihre Launen (wieder aufgegriffen)

    Genau steig ich bei ihr nicht durch. Sie honoriert sehr gute Arbeit auch einmal mit einem Lob. Ich bin allerdings erst seit 7 Monaten dort und immer noch enorm im Lernprozess, es gibt neben der Praxisroutine so viele Verwaltungsaufgaben, die ich noch nicht wissen kann, das sagt sie sogar selbst, aber im nächsten Moment bekomme ich den Vorwurf, warum dies noch nicht gemacht sei. Ich denke, ich habe von Anfang an zu sehr mein Bestes gegeben, ich hätte meine Erwartungen an mich selbst nicht so hochschrauben dürfen. Dass nun Aufgaben auf der Stecke bleiben, die mir noch niemand gezeigt hat, oder in meiner Schusseligkeit etwas untergeht, das ist nun der negative Part. Bei mir muss Arbeit Struktur haben, das weiß sie auch. Es ist nur so enorm viel Arbeit, man weiß gar nicht wo man anfangen soll.
    Ich hatte den Wunsch angesprochen, die Freitage zukünftig frei haben zu wollen, wenn es sich durch eine kommende neue Kollegin planen lässt. Sie meinte, sie würde das vorerst nicht hinbekommen, das würde voraussichtlich evtl. ab nächstens Jahr Februar machbar sein. Ist für mich auch völlig verständlich, und da ziehe ich auch mit. Aber 5 Tage die Woche, so wie es derzeit läuft, halte ich nicht durch ;)
    Vielleicht verbindet sie das Lob mit dem für sie nützlichen. Sie weiß, dass sie nicht auf mich verzichten kann...
    Ich hoffe nur, dass sie nächste Woche nicht wieder vergessen hat, dass ich eine sehr gute Mitarbeiterin sei...

  10. #18
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Die Chefin und ihre Launen (wieder aufgegriffen)

    Zitat Zitat von Penny knock Beitrag anzeigen
    Ich hatte den Wunsch angesprochen, die Freitage zukünftig frei haben zu wollen, wenn es sich durch eine kommende neue Kollegin planen lässt. Sie meinte, sie würde das vorerst nicht hinbekommen, das würde voraussichtlich evtl. ab nächstens Jahr Februar machbar sein. Ist für mich auch völlig verständlich, und da ziehe ich auch mit. Aber 5 Tage die Woche, so wie es derzeit läuft, halte ich nicht durch ;)
    Ich denke dann sollte daran gearbeitet werden, dass das durchhaltbar wird. Denn eine 5-Tage-Woche ist eigentlich "normal" in dem Sinne...

    Ich kann dieses Hin und Her nicht verstehen, wohl aber, dass es dich fertig macht.

  11. #19
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Die Chefin und ihre Launen (wieder aufgegriffen)

    Hast du ihr denn schonmal gesagt, dass dir die Arbeit zu viel ist für die Zeit, die du da bist bisher? So könnt ihr vielleicht zusammen da mehr Struktur reinbringen.
    Wir retten die Welt!

  12. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    39
    Punkte: 781, Level: 14
    Level beendet: 81%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    28
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Die Chefin und ihre Launen (wieder aufgegriffen)

    Vielleicht hätte ich explizit ausdrücken sollen, dass mir die arbeit auf 5 Tage zuviel ist. Aber eigentlich ist nur der Freitag so durcheinander. Ich hab mich nur nicht getraut, damit sie mich nicht schont, und mir nix zutraut. Heute habe ich aber mit einer Kollegin gesprochen, und wir wollen Freitags mehr Struktur reinbringen, das hat letzten Freitag so schon ziemlich gut geklappt. Daraufhin hatte letzten Freitag ja die Chefin auch angemerkt, als sie das Lob aussprach, "Ja, ich weiß, Sie brauchen Struktur" Aber das vielleicht auch, weil sie nun weiß, dass ich ADHS-Patientin bin.
    Ich werde das die nächsten Wochen beobachten, und wenn es ganz schlimm kommt, der Chefin das nochmal verdeutlichen.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ihre Meinung: Wertschätzt Sie Ihr Vorgesetzter?
    Von Doktorand im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 15:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •