Neuer Chef stellt jemanden ein der früher wegen Mobbing entlassen wurde - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Thema: Neuer Chef stellt jemanden ein der früher wegen Mobbing entlassen wurde

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.04.2014
    Beiträge
    9
    Punkte: 78, Level: 4
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 38,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Neuer Chef stellt jemanden ein der früher wegen Mobbing entlassen wurde

    Wir haben gleich ein Team-Meeting. Bis jetzt habe ich nur wenig mit ihr zu tun gehabt, mal sehen was noch so passiert. Danach gehts mit der ganzen Abteilung zum Inder, mhmm lecker!

    Es ist schon interessant, dass die älteren Kollegen sie durchaus meiden, hätte ich so gar nicht gedacht.

  2. #22
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Neuer Chef stellt jemanden ein der früher wegen Mobbing entlassen wurde

    Naja Louis, das Problem bei Mobbern ist ja leider oft, dass sie gar keine Gelegenheit dafür brauchen, sondern sich selbst einfach eine zusammenbasteln und suchen oder auch völlig unbegründet anderen das Leben schwer machen.

    @Stettiner: Wenn sie die Kollegiin von früher noch kennen ist das wohl nicht so verwunderlich, dass sie da Vorbehalte haben. Aber ich denke du solltest trotzdem versuchen dich davon nicht beeinflussen zu lassen.
    Wir retten die Welt!

  3. #23
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Neuer Chef stellt jemanden ein der früher wegen Mobbing entlassen wurde

    Ich würde immer einen großen Umweg um sie machen, wenn es irgendwie möglich ist. Wenn Du schon schreibst, skars, dass sie immer irgend etwas finden wenn sie wollen, möchte ich lieber keinerlei Kontakt mit so jemanden haben. Ich bin froh dass bei uns alles so friedlich abläuft, eher noch kumpelhaft. Ich glaube ein Mobber hätte es verdammt schwer bei uns
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  4. #24
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Neuer Chef stellt jemanden ein der früher wegen Mobbing entlassen wurde

    Zitat Zitat von Stettiner Beitrag anzeigen

    Es ist schon interessant, dass die älteren Kollegen sie durchaus meiden, hätte ich so gar nicht gedacht.
    Ist doch eigentlich einleuchtend, dass die Kollegen sich der Person gegenüber so verhalten. Sie wissen, was diese Person angestellt hat.
    Ich möchte nicht wissen, warum diese Person bei dem anderen AG aufgehört hat, bzw. aufhören musste.

    Wir haben hier bei uns auch solche, bzw ähnliche Kandidaten. es wird immer wieder solche Typen geben, die gegen andere intrigieren. Die kann man, meiner Meinung nach, nur mit Nichtachtung strafen.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.04.2014
    Beiträge
    9
    Punkte: 78, Level: 4
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 38,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Neuer Chef stellt jemanden ein der früher wegen Mobbing entlassen wurde

    Heute früh bin ich etwas früher als sonst gekommen und habe mich schon vorbereitet, haben eine echt volle Woche.
    Die Kollegin war auch schon da, und hat angeboten mir einen Kaffee zu machen, was ich sehr nett fand! Ich bin dann wieder an meinen Arbeitsplatz und habe weiter E-Mails sortiert.
    Nach ca. 20 Minuten, es war fast 8 und die ganze Belegschaft würde bald eintrudeln, kam sie rein und hatte den Kaffee in der Hand. Stellt ihn mir hin (lauwarm) und sagt sinngemäß: Also selber holen musst du ihn schon, dass die Deutschen hier den Polen bedienen wirds so nicht geben.
    Mir geht bloß die Kinnlade runter, sie lacht und geht raus.

    Blöder Scherz oder der erste Schritt zum Mobbing?

  6. #26
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    2+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Neuer Chef stellt jemanden ein der früher wegen Mobbing entlassen wurde

    Diese "saudumme" Bemerkung geht für meinen Begriff ein bisschen zu weit.
    Ich würde das erstmal als saublöden Scherz ablegen, aber mir vorsichtshalber davon eine Notiz machen, mit genauem Datum und Uhrzeit.
    Ansonsten würde ich mir mal ne passende Antwort einfallen lassen.

    Da fällt mir noch was ein:
    Zitat Zitat von Stettiner Beitrag anzeigen

    Was ich der neuen alten Mitarbeiterin lassen muss: Sie hat inzwischen scheinbar einige wichtige Fortbildungen gemacht, auch anscheinend Mediator - so jemand würde doch nicht mobben, oder?
    Wenn die Person ein Mediator ist, dann sollte sie sich mit solchen unqualifizierten Äußerungen zurückhalten.
    Geändert von sn00py603 (14.04.2014 um 11:39 Uhr)
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  7. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei sn00py603 für den nützlichen Beitrag:

    skars (15.04.2014), zebrafink (14.04.2014)

  8. #27
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Neuer Chef stellt jemanden ein der früher wegen Mobbing entlassen wurde

    Wie würdest du über den Satz bzw. das verhalten denken, wenn dein Kollege dir die Geschichte von früher nicht erzählt hätte und du der Kollegin über völlig vorbehaltlos wärst?

    Dass das ein saudämlicher Kommentar ist, darüber müssen wir nicht sprechen. Aber du solltest das vorerst auch nicht überbewerten. Mach einen Haken dran und denk nicht mehr darüber nach. Sollte sowas häufiger vorkommen, dann ist das sicherlich was anderes, aber überinterpretier das jetzt nicht.
    Wir retten die Welt!

  9. #28
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    1+

    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Neuer Chef stellt jemanden ein der früher wegen Mobbing entlassen wurde

    Aufschreiben mit Datum würde ich es aber dennoch. Schaden kann das nichts. Im besten Fall schmeißt man den Zettel in ein paar Tagen weg, im schlimmsten Fall beginnt man damit ein Mobbingtagebuch.

    Und hier sieht man auch, dass nur weil jemand Mediator geworden ist, er nicht auch automatisch ein besserer Mensch wird. Das ist schon ein starkes Stück.

    Dass du Ausländer bist hat man übrigens bisher noch gar nicht lesen können.

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei zebrafink für diesen nützlichen Beitrag:

    skars (15.04.2014)

  11. #29
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Neuer Chef stellt jemanden ein der früher wegen Mobbing entlassen wurde

    Das zeigt doch schon, dass sie sich nicht geändert hat. Also, dann doch gleich im Vorfeld handeln, bevor es schlimmer wird. Egal in welcher Position sie ist, hat sie sowas zu unterlassen. Ein Mobbing-Tagebuch zu führen wäre auf alle Fälle nicht verkehrt. Aber wenn es zu viel wird, dann wende Dich schnellstens an eine obere Stelle, nicht dass Du darunter leiden musst.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  12. #30
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.02.2014
    Beiträge
    25
    Punkte: 179, Level: 6
    Level beendet: 58%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Neuer Chef stellt jemanden ein der früher wegen Mobbing entlassen wurde

    Der Satz von deiner Kollegin war hart, ich hoffe es war als ein doofer Scherz gemeint. Eine Frage, hat deine Kollegin erfahren, das du früher Opfer des Mobbings warst. Vielleicht ist ihr Ziel dich zu verunsichern.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wegen mobbing krank schreiben lassen?
    Von Martina01 im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 18.08.2014, 15:22
  2. Mobbing vom Chef
    Von liebemutter im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.06.2014, 15:32
  3. Wegen Mobbing würde ich gekündigt
    Von Preli im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 08:19
  4. Neuer Kollege stellt sofort Anspruch auf Brückentage
    Von blauer Elefant im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 16:43
  5. genehmigte Fortbildung wurde vom Chef abgesagt
    Von Tyler im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 19:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •