Mobbing, Persönlichkeitsrechtsverletzung, BR-Vorteilnahme - Seite 5
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Thema: Mobbing, Persönlichkeitsrechtsverletzung, BR-Vorteilnahme

  1. #41
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,4%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mobbing, Persönlichkeitsrechtsverletzung, BR-Vorteilnahme

    Gibt es Schmerzensgeld bei Mobbing?

  2. #42
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mobbing, Persönlichkeitsrechtsverletzung, BR-Vorteilnahme

    Kann es geben, wenn es entsprechendes Urteil gibt.
    Wir retten die Welt!

  3. #43
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,4%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mobbing, Persönlichkeitsrechtsverletzung, BR-Vorteilnahme

    Wow, das wusste ich nicht, dann unterstütze ich das natürlich total!

  4. #44
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    424
    Punkte: 2.491, Level: 30
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 109
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    12
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Mobbing, Persönlichkeitsrechtsverletzung, BR-Vorteilnahme

    Die Psyche kann genauso krank werden wie die Organe. Wobei die mit belastet werden, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel das kann alles durch Mobbing hervorgerufen werden. Und das zählt wirklich zur Körperverletzung. Es ist "wie ein Schlag ins Gesicht". Deshalb finde ich es richtig wenn das geahndet wird.
    Geändert von AndiArbeit (21.07.2015 um 16:31 Uhr)

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei AndiArbeit für diesen nützlichen Beitrag:

    Mr. Smith (05.01.2016)

  6. #45
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,4%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mobbing, Persönlichkeitsrechtsverletzung, BR-Vorteilnahme

    Und allgemein seelische Grausamkeit, ja macht schon Sinn.

  7. #46
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mobbing, Persönlichkeitsrechtsverletzung, BR-Vorteilnahme

    Stimmt, und Menschen können grausam sein und was das Mobbing betrifft ist es schon schlimme Bosheit. Da kann keiner behaupten er hätte nicht gewusst dass er damit einen anderen Menschen so verletzt.

  8. #47
    Status: keine Angabe Array Avatar von davos
    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    86
    Punkte: 3.296, Level: 35
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 54
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mobbing, Persönlichkeitsrechtsverletzung, BR-Vorteilnahme

    Oh Gott.. Wie gehst du denn jetzt vor ?

  9. #48
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    14.12.2015
    Beiträge
    14
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    5

    AW: Mobbing, Persönlichkeitsrechtsverletzung, BR-Vorteilnahme

    Da ja bereits ein Anwalt eingeschaltet ist, sollte man diesem überlassen, die weiteren Schritte zu unternehmen. Auch die Fragen kann man an diesen stellen.
    Bei 17 Jahren geht es um enorme Summen. Auch eine psychologische Behandlung würde ich beginnen, auch um ein eventuelles Schmerzensgeld zu erhalten.
    Hier geht es nicht darum, das man Geld herausschlagen will, sondern auch um die seltsamen Praktiken der besagten Firma (und vieler anderer) endlich zu beenden.
    Auch an die zurückbleibenden Kollegen sollte man denken...

    @ Mr. Smith - bitte schreiben wie es weiterging und eventuell (falls die Sache vor Gericht ging) die Urteilsnummer hier bekanntgeben. das hilft eventuell anderen weiter.
    Geändert von HansS (14.12.2015 um 06:28 Uhr)

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei HansS für diesen nützlichen Beitrag:

    Mr. Smith (05.01.2016)

  11. #49
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mobbing, Persönlichkeitsrechtsverletzung, BR-Vorteilnahme

    Das gibt es immer häufiger, oder man hat es früher einfach nur so hingenommen. Aber es geht wirklich an die Psyche und da sollte wirklich mehr unternommen werden um damit Schluss zu machen. Sollen diese Leute erst mal darüber nachdenken was sie mit ihrem Mobbing anrichten und nicht ungestraft davon kommen wenn es ihnen einfach egal ist, was der Mitmensch empfindet!

  12. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kettwiesel für diesen nützlichen Beitrag:

    Mr. Smith (05.01.2016)

  13. #50
    Status: Arbeitnehmer Array
    1+

    Registriert seit
    13.03.2014
    Beiträge
    13
    Punkte: 2.208, Level: 28
    Level beendet: 39%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 92
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mobbing, Persönlichkeitsrechtsverletzung, BR-Vorteilnahme

    Hallo Leute,
    ich wünsche Euch ein frohes neues Jahr!

    Kurzes Feedback:

    Nach exessiven Benachteiligungen und unötigen Versetzungen beziehe ich nun gemäß nach "Ursache und Wirkung".... Krankengeld.
    Im Gütetermin: Der AG ist bereits an einer Auflösung interessiert, hat aber mein Angebot abgelehnt...

    Gemäß meiner Ärzte werde ich dort nicht mehr arbeiten können und auch niemals mehr werden!

    Letzte Etappe:

    Es geht jetzt endgültig vor Gericht. Mittlerweile ist sogar mein RA der Meinung, dass unter den ggb. Vorrausetzungen Erfolg besteht...
    Die zugenommene Beweislast ist für den AG erdrückend; Verfehlungen habe ich nicht zu verantworten;
    Ich habe niemals eine Abmahnungen oder Ermahnungen erhalten, an diese ich mich hätte auch orientieren können;
    Nach einer erneuten, schriftlichen Beschwerde meinerseits, hat sich im Anschluss sogar der Personalchef bei mir tel. entschuldigt!
    (rettet die auch nicht mehr!)

    kurz: ich habe einen sehr starken Kündigungsschutz!!

    Ich werde zuvor noch einen Brief an den Geschäftsführer senden, mit Bitte um außergerichtliche und gütliche Einigung!
    Meine Klage ist auch soweit fertig und sieht sogar sehr gut aus! Lasse diese aber noch formhalber prüfen.

    Ich werde Euch weiterhin im Einzelnen auf dem Laufenden halten und - wenn diese Angelegenheit endlich beendet ist,
    die Schriftstücke, Klagen und auch das endgültige Urteil hier anonymisiert reinstellen!

    Versprochen!

    (mein Anwalt wird der Komplex "Mobbing/Bossing" nicht übernehmen können, da vorvertraglich! ...echt shit! Versuch es nun mit PKH))

    Grüße an Alle

  14. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Mr. Smith für diesen nützlichen Beitrag:

    Kettwiesel (06.01.2016)

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mobbing vom Chef
    Von liebemutter im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.06.2014, 15:32
  2. Mobbing
    Von Jerry im Forum Schule
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 19:13
  3. Wo beginnt Mobbing?
    Von china im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 16:24
  4. Duldung von Mobbing
    Von noknok im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 19:51
  5. Mobbing in der Ausbildung
    Von Miss Penny im Forum Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 14:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •