Das ist auf jeden Fall wichtig, der Geschäftsführer, bzw. der oberste Chef, darf sich nicht das Zepter aus der Hand nehmen lassen So in unseren Grüppchen geht es auch lockerer zu. Aber alles bleibt in seinem Rahmen. Als Juniorchef würde ich mich allerdings auch geschlossener halten, auch wenn es eine kleine Firma ist. Er soll ja mal als Chef respektiert werden. Und das muss von Anfang an so sein, sonst hat er es sich ganz schnell selbst verscherzt.