Wegen Mobbing würde ich gekündigt
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Wegen Mobbing würde ich gekündigt

  1. #1
    Status: Produktionsmitarbeiterin Array
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 84, Level: 4
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 92,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    0

    Wegen Mobbing würde ich gekündigt

    Hallo Zusammen ,seit knapp 4 Jahren Arbeite ich in einer Industriefirma als Produktionsmittarbeiterin, alles schön und gut bis ich letztes Jahr im Oktober Probleme bekam mit meinem Rechten Arm .Ich redete mit meinem Schicht Früherer und bat Ihm, mir eine andere Arbeit zu geben. Aber das hat nichts geholfen im Gegenteil .Bis dann es auf einmal bei mir den knall gab und ich höllische schmerzen hatte und nicht mehr Arbeiten konnte .Ich ging nachhause am nächste tag ging ich zum Arzt und musste für etwa 2 Wochen eine schiene tragen danach musste ich eine Therapie machen und war für die zeit krank geschrieben .Dieses Jahr im Januar konnte ich wieder Arbeiten aber die Arbeit mit Faustbewegung oder das ständige drücken an der heissleimpistole ist heute noch für mich tabu mein Arzt hatte mir auch ein Brief gegeben wo das auch bestätigt wurde .Das ging nicht lange und der Schicht Früherer teilte mir die Arbeit immer wieder zu ich sagte immer nein das darf ich nicht .Im Februar hatte ich Mitarbeitergespräch mit der Personalchef und da traf mir denn schlag ich glaubte im falsche film zu sein ich musste mir an hören ich kam immer zu spät , hatte kein Geschäftsinteresse , kam nie am Wochenende arbeiten, mein arbeitsplatzt war immer ein Unordnung sie hatte kaputte teile schon von mir gefunden usw..... ich wollte mich rechtfertigen aber konnte das nicht weil er mir keine Chance gab . Ich stellte am gleichen Abend den Schicht führer zur rede aber er bestritt alles ich sagte zu ihm "meinst du ich bin doof" der Personalchef hat mir gesagt das du ihm diese kritikpunkte gesagt hast und zweitens wie kann der Personalchef über mich beurteilen wenn er mich kaum kennt und nicht in der Nachtschicht ist .Er blieb aber dabei, er hätte das nicht gesagt so das ich dann zu ihm sagte ich will ein Gespräch zu dritt .Zwei tage später hatte mein Mann auch das Gespräch komischerweise bei ihm war das Gespräch normal mein Mann stellte der Personalchef zu rede wie das Gespräch bei ihm alles normal und gut ist und bei mir nicht obwohl wir in der gleichen Schicht und an der gleichen Maschine arbeiten . Paar tage vergingen und statt besser zu werden wurde es immer schlimmer, ich musste schwere Arbeit machen und manche Männer machten Frauen Arbeit .Ich probierte alles mögliche zu einem Gespräch aber ohne Erfolg .Ich würde immer reizbarer, mir war immer wieder schlecht ständig müde meine Gefühle hab ich immer noch nicht im griff der Appetit ging auch zurück .Aber egal ich versuchte mir nichts anzumerken zu lassen.Im Mai hatte ich ein kleinen Betriebsunfall war eine Woche zuhause und danach 2 Wochen durfte ich nur 50% arbeiten ich durfte nicht mein Fuss zu fest belasten und der Schicht Führer gab mir wieder schwere Arbeit an einer Maschine wo ich keine Chance hatte mein Fuss nicht zu entlasten aber egal ich machte die Arbeit .Ich sagte dies alles meinem Arzt und er meinte die Firme ist bekannt mit schlechten Umgang von Mitarbeitern ,und sie lassen sich mit ihnen nicht reden was mir schon lange klar war. Nun vor 3 tagen war ich bei eine kleine Handbetrieb Maschine die teile kannte ich nicht normalerweise muss der Schicht Führer oder unsere QS Schulung geben aber das ist nichts neues sie drücken sich beide von seine aufgaben . Der QS schaut nur ob ich den Rapport geschrieben habe, er muss manchmal auch teile in die Hand nehmen und schauen ob alles ok ist , macht er nicht viel wichtiger ist das der Rapport ausgefüllt ist alles andere interessiert ihm nicht .Da wir keine Chance gegen die haben, haben wir alle angefangen selber in die Ordner zuschauen und danach den Ordner zu unterschreiben das wir Schulung hatten oder den Ordner angeschaut haben ,nun die teile die ich gemacht hab sind alle Ausschuss ,weder ich , QS, Schichtführer noch der Stellvertreter von Personalchef merkten das .Vorgestern musste ich ins Büro gab zu das ich mist gebaut hatte aber das ich auch die teile nicht kannte und hatte auch keine Schulung und da sagte der QS das sei nicht ganz korrekt, er hatte mir gezeigt wie ich die teile einlegen solle, was nicht der Wahrheit entspricht und alle sogar die Chefs wissen wie er ist, sagen aber nichts, stehen sogar hinter ihm und ich bekomme am gleichen Abend die Kündigung als ausrede ich hatte zuviel Fehlzeiten .Bin mit meinen Nerven am ende, war auch schon beim Arzt und muss ein Psycholog aufsuchen.
    Geändert von Preli (22.06.2013 um 01:31 Uhr)

  2. #2
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    1+

    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Wegen Mobbing würde ich gekündigt

    Hallo Preli, willkommen hier im Forum.

    Was ich hier lese verschlägt mir fast die Sprache. Wie kanne in Betrieb im 21. Jahrhundert nur so geführt werden? Du tust mir sehr leid, das ist eine Lage, um die dich wahrlich niemand beneidet.

    Zu deinem Problem: Ich würde mit dieser Geschichte einen Arbeitsrechtsanwalt oder eine Rechtsberatung aufsuchen. So sollte man mit Menschen einfach nicht umgehen.
    HAst du eine Rechtsschutzversicherung? Schreibst du schon ein Mobbingtagebuch?

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei zebrafink für diesen nützlichen Beitrag:

    Preli (22.06.2013)

  4. #3
    Status: Produktionsmitarbeiterin Array
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 84, Level: 4
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 92,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Wegen Mobbing würde ich gekündigt

    Hallo zebrafrink, ja ich hab ein Rechtsschutzversicherung hab auch vor ein Anwalt zu besuchen und Ihm das alles erzählen , aber mein Mann meinte es wird nicht's bringen ich glaube schon oder hofe zumindest .Nein ein Mobbingtagebuch führe ich nicht leider. Ich danke dir für deine Vorschläge

  5. #4
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen Mobbing würde ich gekündigt

    Das ist unglaublich, Preli. Auch wenn Dein Mann der Ansicht ist, dass es nichts bringen würde, bestehe auf Dein Recht. Ich hoffe dass Dir der Anwalt hilft, eigentlich bin ich mir schon sicher, dass er Dir helfen kann. Ich drück Dir die Daumen.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Theo Retisch für diesen nützlichen Beitrag:

    Preli (22.06.2013)

  7. #5
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Wegen Mobbing würde ich gekündigt

    Hallo Preli, willkommen im Forum,
    ich kann mir sehr gut vorstellen was in Dir vorgeht. Ich bin 54 und seit 01.01. diesen Jahres für 2 Jahre befristet in Rente; wegen schweren Mobbing.

    Ich empfehle Dir einen Anwalt aufzusuchen und eine Kündigungsschutzklage zu erheben. Habt Ihr einen Betriebsrat? Wenn ja, was hat er für eine Stellungnahme abgegeben? das ist auch wichtig für Dich. Ich gehe davon aus, dass Du arbeitsunfähig bist und dies der Arzt bescheinigt hat. Ist auch wichtig. Denn je nach dem was der Richter entscheidet, kann er die Kündigung aussetzen und Du musst weiter bezahlt werden, bis ein Urteil gefällt worden ist. Und das kann Monate dauern. In dieser Zeit erhälst Du Lohnfortzahlung und nach 6 Wochen Krankengeld von der Krankenkasse. Und beides ist besser als Arbeitslosengeld zu beziehen. Dafür ist später immer noch Zeit.
    Ich hatte mich damals auch krank schreiben lassen. Nach einem Jahr Krankenschein und 7 Wochen Reha wurde ich aufgrund der Empfehlung aus der Rehe für 2 Jahre befristet berentet. Jetzt nach einem halben Jahr beruhigen sich meine Nerven etwas. Meine Stimmungsschwankungen werden geringer und ich kann auch mal unter Leute gehen. Deshalb nochmal mein Appell: Lass dich nicht unterkriegen und versuche wenigstens zu erreichen, dass du so klange wie möglich Lohnfortzahlung und Krankengeld erhalten kannst.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    Preli (22.06.2013)

  9. #6
    Status: Produktionsmitarbeiterin Array
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 84, Level: 4
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 92,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Wegen Mobbing würde ich gekündigt

    Hallo Erdenmensch, ich danke dir für dein Rat werde auch versuchen dein Rat zufolgen . Obwohl im Moment mir sehr schwer fällt denn ich merke selber das meine Kräfte ziemlich am ende sind.

  10. #7
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen Mobbing würde ich gekündigt

    Hallo Preli, es ist richtig, was die anderen schon geschrieben haben. Lass dich nicht unterkriegen. Gehe unbedingt zum Anwalt. Es wird dir geholfen werden.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:

    Preli (22.06.2013)

  12. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen Mobbing würde ich gekündigt

    Also ich würde mich den anderen schonmal anschließen mit dem Rat zum Anwalt zu gehen und mindestens mal eine Beratung einzuholen. Ansonsten ist es jetzt natürlicha uch wichtig, dass du dich richtig erholst und wieder auf die Beine kommst. Ich denke es wäre aber auch sinnvoll, wenn du trotzdem auch Bewerbungen schreibst und ggf. schnell eine Alternative findest.
    Wir retten die Welt!

  13. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    Preli (24.06.2013)

  14. #9
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen Mobbing würde ich gekündigt

    Hey @skars, nicht nur dass @Preli zum Anwalt geht, sondern genau das macht, was @Erdenmensch gepostet hat. Die Kündigungsschutzklage ist dabei ganz wichtig. Viel interessannter wäre es, wenn @Preli in der Gewerkschaft wäre. Das wäre für die ein gefundenes Fressen.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  15. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:

    Preli (24.06.2013)

  16. #10
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    11.06.2013
    Beiträge
    12
    Punkte: 324, Level: 9
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 51
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen Mobbing würde ich gekündigt

    Das wäre natürlich ein gute Sache mit der Gewerkschaft. Klagen würde ich auf jeden Fall. Sowas darf man sich nicht gefallen lassen.

  17. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Tadeus für diesen nützlichen Beitrag:

    Preli (24.06.2013)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wegen mobbing krank schreiben lassen?
    Von Martina01 im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 18.08.2014, 15:22
  2. Mobbing
    Von Jerry im Forum Schule
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 19:13
  3. Konto wurde von der Stadtsparkasse Wuppertal gekündigt.Was nun ?
    Von wuppertalerin im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.04.2013, 10:31
  4. Wo beginnt Mobbing?
    Von china im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 16:24
  5. Duldung von Mobbing
    Von noknok im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 19:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •