Rücksicht auf Kollegen mit Kindern - Seite 5
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53

Thema: Rücksicht auf Kollegen mit Kindern

  1. #41
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rücksicht auf Kollegen mit Kindern

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Welche Art Therapie? Eine Gruppentherapie im Umgang mit Unbekinderten/Kinderlosen Kollegen? Wäre mal was neues. Wer macht den Threrapeuten?
    Also erstmal ein Motivationstraining, und auch irgendwas, was das Lügen angeht. Rein statistisch ist es nicht möglich, dass so oft was mit den Kindern ist. Oder eine Lebensordnungstherapie oder sowas. Gibt's in Berlin, glaub ich.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  2. #42
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rücksicht auf Kollegen mit Kindern

    Zitat Zitat von Nachtfalter Beitrag anzeigen
    Also erstmal ein Motivationstraining, und auch irgendwas, was das Lügen angeht. Rein statistisch ist es nicht möglich, dass so oft was mit den Kindern ist. Oder eine Lebensordnungstherapie oder sowas. Gibt's in Berlin, glaub ich.
    Na gut, @Nachtfalter, dann machst du den Cheftherapeuten
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  3. #43
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    11
    Punkte: 90, Level: 4
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 55,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Rücksicht auf Kollegen mit Kindern

    Täglich ist vielleicht etwas arg übertrieben, aber je nachdem wie die Situation so war, kam es schon öfter vor. Ich kann mich eigentlich an keinen Urlaub von mir erinnern bei dem nicht vorher oder währenddessen gefragt wurde, ob ich nicht doch verschieben kann oder mal für einen Tag einspringen kann. Und das obwohl ich meinen Urlaub ja schon bewusst außerhalb der Ferien lege. Und sobald Überstunden anstehen werde ich eigentlich auch immer von irgendwem gefragt. Es weiß natürlich auch jeder, dass wir die einzigen beiden sind, die keine Kinder haben. Klar, dass sich dann alles auf uns abwälzt.

    Nachher haben wir Meeting, ich bin mal gespannt was der Chef dann dazu sagt.

  4. #44
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rücksicht auf Kollegen mit Kindern

    @Punkt-Komma-Strich: Kennst du den Satz mit den zehn Großen A? Nein? Dann hier die Antwort:

    Alle Anfallenden Arbeiten Auf Andere Abwälzen, Anschließend Anscheißen, Aber Anständig.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  5. #45
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rücksicht auf Kollegen mit Kindern

    Der Satz passt zu so manchem Menschen. Wirklich treffend :D @Punkt-Komma-Strich ich drücke Dir die Daumen, hoffentlich gibt es ein positives Ergebnis.

  6. #46
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Rücksicht auf Kollegen mit Kindern

    Ich hoffe, dass es was bewirkt, wenn dein Chef sich da jetzt auch einschaltet. Die Ausmaße, die das bei dir zu haben scheint sind schon sehr heftig. Aber sicherlich hast du daran auch eine Mitschuld, weil deine Kollegen natürlich auch gemerkt haben, dass sie das mit dir machen können. deshalb musst du auch an dir arbeiten und da konsequenter werden.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  7. #47
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rücksicht auf Kollegen mit Kindern

    Kamen bei dem MEeting neue Resultate für dich/euch heraus? Wie verhielt sich denn der Chef?
    Ich liebe mein neues I-Pad

  8. #48
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    11
    Punkte: 90, Level: 4
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 55,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Rücksicht auf Kollegen mit Kindern

    Naja, neue Resultate würde ich es nicht nennen. Der Chef hat als das eigentliche Meeting vorbei war das Thema von sich aus angesprochen. Darauf kamen von ein paar (aber wenigen) Kollegen sofort genervte Gesichter. Man hat dann versucht das zu rechtfertigen, wieder mit diesen Aussagen, dass man auf Kinder nunmal Rücksicht nehmen müsste usw. Ich habe dann irgendwann gefragt wie es denn gehen sollte, wenn ich selbst auch Kinder hätte. Da meinte eine Kollegin, dass das dann ja was ganz anderes sei. Aha. Darauf habe ich nur gesagt, dass ich es nicht einsehe dafür bestraft zu werden, dass ich keine Kinder habe.

    Ich hatte dem Chef ja im Gespräch mit ihm alleine auch gesagt, dass ich das so nicht dauerhaft weiter machen will und wenn sich nichts ändert auch irgendwann gehen werde. Da war er sehr geschockt und ich denke das hat ihm auch gezeigt wie heftig das für mich teilweise ist. Letztendlich hat der Chef dann alle von uns aufgefordert mehr Rücksicht zu nehmen und kollegialer an sowas ranzugehen. Er will aber an dem Thema auch dran bleiben um zu sehen ob sich wirklich was ändert. Jetzt warte ich also erstmal ab wie es weiter geht.

  9. #49
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rücksicht auf Kollegen mit Kindern

    Zitat Zitat von Punkt-Komma-Strich Beitrag anzeigen
    Naja, neue Resultate würde ich es nicht nennen. Der Chef hat als das eigentliche Meeting vorbei war das Thema von sich aus angesprochen. Darauf kamen von ein paar (aber wenigen) Kollegen sofort genervte Gesichter. Man hat dann versucht das zu rechtfertigen, wieder mit diesen Aussagen, dass man auf Kinder nunmal Rücksicht nehmen müsste usw.
    Immer die gleiche Leier. Die Platte hat ja einen schönen Sprung. Langsam könnte deinen Kolleginnen und Kollegen mal was besseres einfallen.

    Zitat Zitat von Punkt-Komma-Strich Beitrag anzeigen
    Ich habe dann irgendwann gefragt wie es denn gehen sollte, wenn ich selbst auch Kinder hätte. Da meinte eine Kollegin, dass das dann ja was ganz anderes sei. Aha.
    Etwas anderes? Nur weil da ein Kind ist? Auch diese Kollegen haben gewisse Pflichten, natürlich auch Rechte, aber dass die das Recht für sich beanspruchen, generell frei zu machen, nur weil da ein Kind ist, das geht garnicht.
    Zitat Zitat von Punkt-Komma-Strich Beitrag anzeigen
    Darauf habe ich nur gesagt, dass ich es nicht einsehe dafür bestraft zu werden, dass ich keine Kinder habe.
    Gut gemacht, hätte von mir sein können. Mich hatte auch mal ein Kollege angemeckert, weil ich unbekindert, mal in den Osterferien Urlaub machen wollte. "Das geht nicht ich habe ein Kind" Meine Antwort war: "Na und? Dein Kind ist noch nicht Schulpflichtig"

    Zitat Zitat von Punkt-Komma-Strich Beitrag anzeigen
    Ich hatte dem Chef ja im Gespräch mit ihm alleine auch gesagt, dass ich das so nicht dauerhaft weiter machen will und wenn sich nichts ändert auch irgendwann gehen werde. Da war er sehr geschockt und ich denke das hat ihm auch gezeigt wie heftig das für mich teilweise ist.
    Dann must du ja an deinem Arbeitsplatz wirklich gut sein, wenn dein Chef geschockt war. Das sagt mir, von hier aus gesehen, dass er nicht auf dich verzichten will.

    Zitat Zitat von Punkt-Komma-Strich Beitrag anzeigen
    Letztendlich hat der Chef dann alle von uns aufgefordert mehr Rücksicht zu nehmen und kollegialer an sowas ranzugehen. Er will aber an dem Thema auch dran bleiben um zu sehen ob sich wirklich was ändert. Jetzt warte ich also erstmal ab wie es weiter geht.
    Mehr kann dein Chef erstmal nicht machen. Abwarten und Tee (ich bevorzuge Kaffee) trinken ist jetzt wohl das beste.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  10. #50
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Rücksicht auf Kollegen mit Kindern

    Wow, also du hast da wirklich auf den Tisch gehauen. Den Chef vor so eine Art Ultimatum zu stellen war vielleicht gewagt, hat sich in diesem Fall aber durchaus bezahlt gemacht. Nichts gegen deine Qualifikation und Rolle im Unternehmen - ich bin mir sicher, dass du gut da stehst, aber ich denke deinem Chef fällt einfach auf, wie die Bekinderten im Unternehmen die Sachen an sich reißen.
    Ich liebe mein neues I-Pad

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kollegen lästern ab
    Von Mustafa im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 14:10
  2. Kollegen und Freundschaft
    Von Handschuh-Heini im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 12:23
  3. Wie umgehen mit behinderten Kollegen
    Von KingCharles im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 14:11
  4. Was kann man so mit kleinen Kindern unternehmen?
    Von Mumin im Forum Plauderecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 09:28
  5. Kollegen lästern
    Von memory im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 13:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •