schlechtes Klima und Überarbeitung - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: schlechtes Klima und Überarbeitung

  1. #11
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: schlechtes Klima und Überarbeitung

    Zitat Zitat von maryjane Beitrag anzeigen
    Ich bin mir noch nicht schlüssig darüber, ob ich meinen Vorgesetzten (es ist der Geschäftsführer, der fast immer außer Haus ist, um neue Aufträge zu akquirieren) noch einmal anspreche oder mich weiter bewerbe. Eine Absage habe ich schon kassiert.
    Das eine schließt das andere ja nicht zwingend aus. Ich würde einen Termin bei dem Vorgesetzten vereinbaren und es noch ein letztes mal versuchen. Trotzdem würde ich mich weiter bewerben.

    Halt uns bitte unbedingtauf dem Laufenden, ja! Ich drücke dir die Daumen, dass sich deine Situation schnell bessert!

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    maryjane (09.03.2013)

  3. #12
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: schlechtes Klima und Überarbeitung

    Also wenn ihr eine Firma mit so vielen Abteilungen seid, dann ist es eigentlich schon schade, dass ihr keinen Betriebsrat oder sowas habt. Wo soll man sich denn da noch hinwenden?
    Ich habe mal gelesen, dass man eine Liste führen soll, mit Sachen, die man machen muss inkl. der Dinge, von denen man denkt, dass sie nicht in den Aufgabenbereich fallen. Vor einem entsprechenden Richter (Arbeitsrecht) hat man dann imemrhin schon mal was inder Hand.

  4. #13
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    1+

    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: schlechtes Klima und Überarbeitung

    Naja, so weit würde ich es nicht kommen lassen, dass man vor ein Arbeitsgericht zieht. Ich würde einfach nochmal den Kontakt mit dem Chef suchen.

    Außerdem würde ich nochmal auf die Aufgabenaufstellung/-Beschreibung bestehen, dass klar festgelegt sind, wo die Grenzen deiner Aufgaben und deiner Belastbarkeit sind.

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei zebrafink für diesen nützlichen Beitrag:

    maryjane (09.03.2013)

  6. #14
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    25
    Punkte: 1.265, Level: 19
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: schlechtes Klima und Überarbeitung

    Hallo und danke,

    was Gutes: Offensichtlich hat mein Chef mein Problem an einen Kollegen delegiert, der sich darum kümmern möchte. Vielleicht wird es ja was.

    was Schlechtes: Heute hat mich mein Kollege auflaufen lassen. Morgen haben wir eine Finanzamtsprüfung, dafür muss viel vorbereitet werden u. a., dass eine "altes" Finanzbuchhaltungsprogramm läuft. Liege ihm schon seit 1 Jahr damit in den Ohren. Plötzlich ist er Vater geworden (kommt ja eigentlich nicht so plötzlich, weiss man doch 9 Monate vorher) und hat er jetzt 3 Wochen Urlaub. Seine Vertreter wollten mir so gerne helfen, haben aber keine Rechte als Administrator. Gute Vertreter!

    Langsam kann ich nur noch lachen. Die halbe Firma ist krank oder Vater geworden, oder Kind ist krank. Na ja, vielleicht wird es mal an der Zeit, dass meine Magenschmerzen genau untersucht werden.

    Mary Jane

  7. #15
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    150
    Punkte: 1.097, Level: 17
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: schlechtes Klima und Überarbeitung

    Und jetzt sollst das alles du machen? Klasse. Das kann ich ja ga rnicht ausstehen wenn viel Arbeit ansteht und dann plötzlich allle sich aus dem Staub machen.

  8. #16
    Status: keine Angabe Array Avatar von Kralle
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    2
    Punkte: 15, Level: 1
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: schlechtes Klima und Überarbeitung

    Ich kann dein Problem sehr gut nachvollziehen, bei mir läuft es grad nicht viel anders ab.
    Innerhalb meiner Abteilung ging es um neue Projekte, die im Team, in verschiedenen Gruppen erstellt werden sollten.
    Ziel dabei ist es, neue Führungskräfte heraus zu filtern.
    Ich habe in einem Team mitgearbeitet und musste viel erarbeiten um unsere Präsentation hinzubekommen.
    Währenddessen hat ständig irgend ein Kollege gefehlt und ich fühle mich inzwischen auch etwas überfordert.
    Das schlimmste ist, dass unsere Teamleitung ausgerechnet jetzt krank macht, wo wir kurz davor stehen unserer
    Geschäftsführung alles professionell vorzustellen. Ich könnte aus der Hose springen.

  9. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.09.2012
    Beiträge
    569
    Punkte: 3.798, Level: 38
    Level beendet: 99%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: schlechtes Klima und Überarbeitung

    Ich kann euch beide sehr, sehr gut verstehen. Mir ging es hier in der Abteilung auch ähnlich, jetzt bin ich Teamleiter und muss mit den Mätzchen, die anerzogen wurden, auch klar kommen. Mein Vorgänger wurde von jedem, anfangs auch von mir, als der Übervater hingestellt, der alles gut am Laufen hielt. Dass er aber wohl aufhören musste weil in der Abteilung dauernd knatsch war und es ihm gesundheitlich irgendwann auch nicht meh gut ging, das ist etwas worüber keiner ein Wort verliert...
    Da hilft nur eins: Ohren steif halten und Arbeit und Privatleben trennen. Sonst wird es einem irgendwann zu viel und die Psyche und der Körper gehen in die Knie,

  10. #18
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    25
    Punkte: 1.265, Level: 19
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    Böse AW: schlechtes Klima und Überarbeitung

    Hallo

    und vielen Dank für Euer Feedback.

    Es ist schon so, dass einige wirklich krank sind, andere machen sich allerdings "aus dem Staub". Ich gehe noch immer hin, habe mich bisher nicht krankschreiben lassen, meine Magenschmerzen sind im Moment irgendwie verschwunden. Warum?
    Irgendwie hat sich meine Haltung geändert, wieso auch immer und ich weiß auch nicht, wie lange ich es durchhalte. Aber allers prallte gestern und heute an mir ab. Während der Arbeitszeit habe ich mich engagiert, aber nach 8 Stunden bin ich gegangen (vielleicht waren es auch 8,5 Stunden).. Das entspricht ja auch meinem Arbeitsvertrag und wenn man mehr macht, bekommt man immer noch mehr aufgehalst oder man wird verdächtigt nicht effektiv zu arbeiten. Letzteres ist sowas vom A.... Da haben auch schon Kollegen geheult.

    Schauen wir mal, wie lange ich durchhalte.

    LG Mary Jane
    Geändert von maryjane (06.03.2013 um 22:08 Uhr)

  11. #19
    Status: keine Angabe Array Avatar von Even Flow
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    292
    Punkte: 2.365, Level: 29
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 85
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    14
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: schlechtes Klima und Überarbeitung

    Zitat Zitat von maryjane Beitrag anzeigen
    Irgendwie hat sich meine Haltung geändert, wieso auch immer und ich weiß auch nicht, wie lange ich es durchhalte. Aber allers prallte gestern und heute an mir ab. Während der Arbeitszeit habe ich mich engagiert, aber nach 8 Stunden bin ich gegangen (vielleicht waren es auch 8,5 Stunden).. Das entspricht ja auch meinem Arbeitsvertrag und wenn man mehr macht, bekommt man immer noch mehr aufgehalst oder man wird verdächtigt nicht effektiv zu arbeiten. Letzteres ist sowas vom A.... Da haben auch schon Kollegen geheult.

    Schauen wir mal, wie lange ich durchhalte.

    LG Mary Jane
    Was meinst du denn genau mit "Haltung geändert"?

    Ich finde nicht, dass man mehr als die 8 Stunden von dir verlangen kann. Stehen 6 im Arbeitsvertrag, arbeitet man 6 Stunden. Stehen 10 im Arbeitsverrtag, arbeitet man 10 Stunden. Lass dir da doch von niemandem was anderes sagen...

  12. #20
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: schlechtes Klima und Überarbeitung

    Zitat Zitat von maryjane Beitrag anzeigen
    Das entspricht ja auch meinem Arbeitsvertrag und wenn man mehr macht, bekommt man immer noch mehr aufgehalst oder man wird verdächtigt nicht effektiv zu arbeiten.
    Das ist glaube ich oft so. Ein Kollege von mir hatte das Problem auch mal eine Zeit lang. Er hat wegen einem wichtigen Projekt für einige Zeit häufig Überstunden schieben müssen. Als das Projekt vorbei war, war für den Chef irgendwie klar wenn irgendwas ist, Herr X, sie bleiben doch noch und machen das fertig, oder? Ich denke es ist aber ein guter Weg wenn du deine Arbeit in deinen normalen Arbeitsstunden gut machst und dann auch wirklich gehst. Mal hier und da ein bisschen längerbleiben ist ja kein Problem, aber es darf wirklich nicht Überhand nehmen.
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlechtes Abi vs guter Realschulabschluss
    Von Sunnyboy im Forum Schule
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 15:37
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 18:18
  3. Schlechtes Verhältnis zur Vorgesetzten - was tun?
    Von Mari-Anne im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 11:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •