Was ist ein gutes Arbeitsklima? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Was ist ein gutes Arbeitsklima?

  1. #21
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Was ist ein gutes Arbeitsklima?

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    ..., aber wenn ers nicht vom Chef hört, hört er es nie... Naja. Ist schon ein bisschen her...
    Wenn er denn mal auf den Chef hört und macht, was ER, der Chef, ihm sagt, dann kannst du ihn nicht wirklich gebrauchen. Desterwegen steht er ja wohl in seiner einsamen Ecke.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Was ist ein gutes Arbeitsklima?

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Also das freut mich für dich, dass du das so durchsetzen kannst. Unser Chef hat damals einfach gemeint, dass solche frustrierenden Situationen auch zum Arbeitsleben gehören und man lernen muss, damit fertig zu werden.

    Ich könnte jetzt nicht sagen, dass er ein Phlegmatiker im Sinne von fauler Kerl ist, aber er hat schon eine etwas "mir doch egal" Einstellung. Bei ihm ist das Minimum gut genug, und das ist halt auch irgendwie negativ für die Arbetismoral, um zurück zum Thema zu kommen: Wenn einer wirklich ambitioniert und mit Freude und Eifer an der Sache ist, und die Kollegen halba*schig miteiern...
    Ja, ich kann mich da wirklich nicht beschweren. Wir haben hier ein sehr gutes Arbeitsklima, der Abteilunsgsleiter und auch die restlichen Kollegen ziehen an einem Strang und arbeiten Hand in Hand. Das ist super. Ich verstehe auch gar nicht wie ein Vorgesetzter sagen kann, dass man sich mir schlechten Situationen abfinden muss. Er hat sicher recht, dass es normal ist,d ass auch mal Sachen nicht perfekt sind, keine Frage. Aber sollt eman dann nicht dafür Sorgen, dass es besser wird - gerade als Chef?!

  3. #23
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Was ist ein gutes Arbeitsklima?

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Desterwegen steht er ja wohl in seiner einsamen Ecke.

    Also versteht mich nicht falsch. Es ist nicht so, dass er mir gar nicht leid tut. Immerhin ist er ja, wenn auch selbst verschuldet, relativ isoliert. Aber so ein Verhalten ist einfach nicht gut für die Arbeitsmoral von allen. Er macht ja auch seine Arbeit, kratzt aber eher am unteren Rand des erforderlichen Minimums. In einer Firma, in der man durch exzellente Handwerksarbeit und Ehrgeiz erfolgreich sein will passt das schlecht rein.

  4. #24
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Was ist ein gutes Arbeitsklima?

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Er macht ja auch seine Arbeit, kratzt aber eher am unteren Rand des erforderlichen Minimums. In einer Firma, in der man durch exzellente Handwerksarbeit und Ehrgeiz erfolgreich sein will passt das schlecht rein.
    Also eher eine Betriebsbremse. Ich weiß, dadurch macht man sich bei Kollegen unbeliebt. Klar kann einem so ein Kerl schon Leid tun, aber was willst du machen, wenn er sich im Endeffekt selbst in diese Lage manövriert hat und nichts dafür tut, da raus zu kommen. Ihm fehlt dafür der gewisse Blick, zu erkennen, dass man so nicht weiter machen kann. Ich klann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass ihm das alles soooo egal ist.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  5. #25
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Was ist ein gutes Arbeitsklima?

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Also eher eine Betriebsbremse. Ich weiß, dadurch macht man sich bei Kollegen unbeliebt. Klar kann einem so ein Kerl schon Leid tun, aber was willst du machen, wenn er sich im Endeffekt selbst in diese Lage manövriert hat und nichts dafür tut, da raus zu kommen. Ihm fehlt dafür der gewisse Blick, zu erkennen, dass man so nicht weiter machen kann. Ich klann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass ihm das alles soooo egal ist.
    Meine Ehrlich Meinung dazu? Ich habe das Gefühl, er wartet aktiv darauf berentet zu werden. Es ging neulich mal das Gerücht um, dass er in Frührente gehen will sobald es geht.
    Ist halt nur doof wenn man den Betriebsablauf stört... Ich sehs ja auch immer irgendwie zu eng bzw. mach mir zu sehr nen Kopf um solche Sachen. Meine Frau nennt mich dann immer "überemontionalisiert", ist halt schwer für mich, bei der Arbeit nicht 100%mit allem dabei zu sein.

    Auch das ist wieder so eine Sache für das Arbeitsklima. Wenn einer alleine 100% dabei ist, und der Rest nicht, das geht aufs Gemüt dieser Person und stört das Arbeitsklima auch.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    9
    Punkte: 79, Level: 4
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Was ist ein gutes Arbeitsklima?

    Dafür sollten Vorgesetzte ein Ohr haben, das habe ich zumindest vor. Man kann ja nicht nur arbeiten lassen sondern muss auch einen Überblick haben, wer wirklich seine Sache ernst nimmt und wer nicht.

  7. #27
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Was ist ein gutes Arbeitsklima?

    Zitat Zitat von Eddy Beitrag anzeigen
    Dafür sollten Vorgesetzte ein Ohr haben, das habe ich zumindest vor. Man kann ja nicht nur arbeiten lassen sondern muss auch einen Überblick haben, wer wirklich seine Sache ernst nimmt und wer nicht.
    So isses, ich hatte meinen Passmann ab und an auch mal einen Dämpfer geben müssen, tat mir auch irgendwo weh, aber das darf man sich nicht anmerken lassen, sonst tanzt der einem auf dem Kopf
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  8. #28
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    150
    Punkte: 1.097, Level: 17
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Was ist ein gutes Arbeitsklima?

    Abgesehen von einem vernünftigen Umgang miteinander sind mir noch zwei weitere Dinge wichtig für ein gutes Arbeitsklima.

    Zum einen ist das ein Feedback zu bekommen, dazu gehört sicherlich auch Kritik, dann aber konstruktive, aber auch mal ein Lob wenn etwas gut läuft.

    Zum anderen ist es ein vernünftiger Umgang mit Konflikten oder Problemen. Ein paar von euch erinnern sich viellecht noch an das Thema, wo ich euch von meiner Freundin geschrieben habe, die ihren Job wegen eines Geburtstagsständchens beinah verloren hätte. Ein solchen Vorgehen von einem Arbeitgeber macht das Arbeitsklima erstmal wirklich kaputt. Hier finde ich es wichtig, dass ein Vorgesetzter vernünftig und sachlich mit so etwas umgeht und versucht seine Einstellung zu erklären, statt einfach holterdipolter eine Kündigung auszusprechen für etwas wofür meine Freundin damals nicht mal etwas konnte.

  9. #29
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Was ist ein gutes Arbeitsklima?

    Jeder sollte die Gelegenheit haben, sich zu äußern wenn mal etwas nicht gut läuft, dabei aber sachlich bleiben. Also ohne zu verurteilen oder Druck auszuüben. Wenn es innerhalb des Betiebs kollegial und harmonisch zugeht, dann ist das für mich ein gutes Arbeitsklima.

  10. #30
    Status: keine Angabe Array Avatar von Kralle
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    2
    Punkte: 15, Level: 1
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Was ist ein gutes Arbeitsklima?

    Gutes Arbeitsklima bei uns? Weit gefehlt
    Jeder denkt nur an sich und dieser ständige Führungswechsel innerhalb meiner Abteilung geht mir ziemlich auf die Nerven.
    Ich bin inzwischen dabei mich woanders zu bewerben.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was macht ein gutes Logo aus?
    Von MeierF im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 14:52
  2. Neuorientierung / Arbeitslosigkeit hat auch was gutes
    Von ziggi im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 08:46
  3. Arbeitsklima vorab erkennen?
    Von Schufta im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 14:10
  4. Arbeitsklima gefährdet- Poster aufhängen, ja oder nein?
    Von Jens im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 14:33
  5. Arbeitsklima was ist das eigentlich
    Von Flaut im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 10:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •