Arbeiten ohne Heizung - Seite 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 68

Thema: Arbeiten ohne Heizung

  1. #31
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeiten ohne Heizung

    Ich kann mich da Erdenmensch, zebrafink und sn00py603 auch nur anschließen. Es ist dein gutes Recht zum Betriebsrat zu gehen und die Rat bzw. Hilfe dort zu suchen.

    Vor allem verstehe ich auch nicht ganz, dass du dich traust deinem Chef eine Mail mit dem Hinweis auf eine mögliche Abmahnung deinerseits zu schicken, dich aber nicht traust den Betriebsrat um Hilfe zu bitten. Ich persönlich hätte da bei der Mail mehr Bedenken gehabt glaube ich.

    Aber eigentlich spielt das keine Rolle. Wichtig ist, dass du versuchst etwas zu ändern und ich bin der Meinung, dass du das momentan mit Unterstützung des Betriebsrates am besten kannst. Also trau dich!

  2. #32
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    43
    Punkte: 787, Level: 14
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeiten ohne Heizung

    Es ist sehr von Vorteil wenn Du zum Betriebsrat gehst, dafür ist er da. Sie werden Dich schon nicht in die Pfanne hauen. Sie werden sich das "anschauen" und dann erst den Chef zur Rede stellen und eine Maßnahme fordern, damit die Heizung wieder läuft.

  3. #33
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    16
    Punkte: 139, Level: 5
    Level beendet: 78%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeiten ohne Heizung

    So ich habe den Betriebsrat mobilisiert, schon heute mittag hab ich hier rein geguckt und da es immer noch saukalt ist hab ich gedacht ich probiers was kann ich den verlieren. Betriebsrat: Eigentlich sind die zu dritt, es kam aber nur einer, und der macht als einziger auch diese Sachen, die andern sind proforma da. Er fand es gut, dass ich wusste dass man dem Chef eine Abmahnung schreiben konnte, das aber noch nicht gemacht habe.

    Er hatte gemeint er wird sich mit dem Chef befassen und folgenden Vorschlag gehabt, den ich euch jetzt auch mal unterbreiten will: Ich soll morgens zum Chef gehen und ihm darauf hinweisen (mündlich) dass ich arbeitsfähig bin, hier bin und allgemein arbeitsbereit bin. Wenn ich dann ins Büro komme und die Heizung geht nicht/es ist zu kalt, dann soll ich direkt wieder zum Chef gehen und sagen, dass ich die Arbeitskraft heute bereit gestellt habe, aber die Arbeitsstätte nicht korrekt ist. Der Betriebsrat ist bei der Sache auf meiner Seite wenn ich dann wieder nach Hause gehe. Das ist so ähnlich wie das was Erdenmensch gesagt hat, oder?
    Meint ihr das kann ich mir nach der E-Mail noch erlauben?

  4. #34
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeiten ohne Heizung

    Sicher kannst Du Dir das erlauben, es ist Dein gutes Recht. Zumal sich Dein Chef ziemlich unchefmäßig verhalten hat, was die E-mail betrifft. Außerdem hast Du den Betriebsrat im Hintergrund und sie haben es Dir ja zugesichert.

  5. #35
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.02.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 35, Level: 2
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 15
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Arbeiten ohne Heizung

    Ein kaltes Büro, das geht ja wohl überhaupt nicht. Nein, wehre Dich denn das ist wirklich nicht korrekt, was Dein Chef da macht. Ich hoffe für Dich dass die Heizung bald wieder geht. So kannst und musst Du nicht arbeiten.

  6. #36
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    16
    Punkte: 139, Level: 5
    Level beendet: 78%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeiten ohne Heizung

    Also ich fand es schon überzeugend was über den Richter gesagt wurde... Mit Menschenverstand sollte man denken, dass es nicht okay ist wenn man jemanden in der Kälte arbeiten lässt. Es ist eine Sache ob man Schneepflugfahrer ist und eine andere eben ob man in einem Büro arbeitet. Man bewegt sich ja währenddessen so gut wie nicht und da wird einem schnell noch kälter.

    Kettwiesel wie meinst du denn das daß sich mein Chef Unchefmäßig verhalten hat?

  7. #37
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeiten ohne Heizung

    Ich denke mal @Kettwiesel meint, dein Chef hätte sofort handeln müssen und eine Fachfirma damit beauftragen müssen, die Heizung zur Funktion zu bringen. Er hätte sich deine Situation ansehen und dann dementsprechend handeln müssen.
    So wie dein CHef argumentiert und gehandelt hat, war es Unchefmäßig.

    Noch ne kleine Ankedote aus meiner Zeit: Ich benötigte aml einen Satz Bohrer, aber nicht irgendwelche, sondern HSSCo Bohrer, speziell für Edelstahl. Mein damaliger Chef fragte mich doch tatsächlich, ob ich die wirklich brauche, diese Bohrer seien doch so teuer. Bekommen habe ich sie doch, mit Murren, weil ich in Bereichen gearbeitet habe, wo ich viel mit Edelstahl zu tun hatte.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:

    Opel-Admiral (13.02.2013)

  9. #38
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Arbeiten ohne Heizung

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Noch ne kleine Ankedote aus meiner Zeit: Ich benötigte aml einen Satz Bohrer, aber nicht irgendwelche, sondern HSSCo Bohrer, speziell für Edelstahl. Mein damaliger Chef fragte mich doch tatsächlich, ob ich die wirklich brauche, diese Bohrer seien doch so teuer. Bekommen habe ich sie doch, mit Murren, weil ich in Bereichen gearbeitet habe, wo ich viel mit Edelstahl zu tun hatte.
    Haha, die richtige Antwort deinerseits wäre gewesen "nein ich kann auch Holzbohrer aus dem Baumarkt nehmen. Dann schaffe ich mit 100 Bohraufsätzen in 20 Stunden 3 Löcher. Es gilt mein normaler Stundenlohn". Ach herrliche Geschichte.

    Aber zum Thema: Ich habe das Gefühl inzwischen ist es eine Machtdemonstration geworden in der der Chef zeigen will, dass er am längeren Hebel sitzt. Das ist kindisch, und wenn der Betriebsrat da Dampf macht, auch wenn ees nur eine Person ist, dann ist das genau richtig. Gleiches gilt für die Abmahnung, die ich nach wie vor eher als letzte Maßnahme einsetzen würde.

  10. #39
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeiten ohne Heizung

    Ich habe die Erfahrung gemacht, war selbst mal im BR, dass viele sich garnicht trauen zum BR zu gehen. Ich hatte da mal einen Kollegen von einer Leihfirma, nicht in meiner sondern in einer anderen Abteilung, der hat die Schikanen der anderen Kollegen hingenommen. Ich habe ihm gesagt, das er sich zur Wehr setzen soll, er wollte nicht. Als BR hätte ich nur einschreiten können, wenn ich da direkt anwesend gewesen wäre. Er hätte sich mit einer Beschwerde direkt an den BR wenden müssen. Das wollte er nicht. Leider.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  11. #40
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Arbeiten ohne Heizung

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Ich habe die Erfahrung gemacht, war selbst mal im BR, dass viele sich garnicht trauen zum BR zu gehen. Ich hatte da mal einen Kollegen von einer Leihfirma, nicht in meiner sondern in einer anderen Abteilung, der hat die Schikanen der anderen Kollegen hingenommen. Ich habe ihm gesagt, das er sich zur Wehr setzen soll, er wollte nicht. Als BR hätte ich nur einschreiten können, wenn ich da direkt anwesend gewesen wäre. Er hätte sich mit einer Beschwerde direkt an den BR wenden müssen. Das wollte er nicht. Leider.
    Woher kommt denn das? Ich finde es sehr schade, denn wer sich auskennt in der deutschen Geschichte weiß, wieviel die deutschen Arbeiter leiden mussten um die Leistungen, die sie heute haben, zu bekommen. Arbeitervereine, Arbeiterkampf, Lasalle, wen es interessiert kann ja bei Wiki schauen.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DSL ohne Schufa
    Von checkyesjuliet im Forum Plauderecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2013, 16:13
  2. Weiterbildung ohne Bildungsgutschein
    Von skip im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 17:23
  3. Maßnahme ohne EGV
    Von Gygax im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 22:15
  4. 4 Wochen arbeiten ohne freien Tag
    Von paule im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 16:05
  5. Arbeiten wir um zu Leben oder Leben wir um zu arbeiten?
    Von Eisbaer im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 08:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •