Inhalte einer finanzierten Weiterbildung dürfen nicht angewendet werden - Seite 14
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 14 von 20 ErsteErste ... 4 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 196

Thema: Inhalte einer finanzierten Weiterbildung dürfen nicht angewendet werden

  1. #131
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    127
    Punkte: 1.176, Level: 18
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    45
    Dankeschöns erhalten
    26
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 3 Freunde 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Inhalte einer finanzierten Weiterbildung dürfen nicht angewendet werden

    Hallo zebrafink,
    die Doppeldeutigkeit deiner Worte habe ich verstanden :)
    Den "Sumpf trocken zu legen"... das wäre auch mein Wunsch. Doch rückt dieser in weite Ferne, wenn der wirtschaftliche Aspekt in den Vordergrund gestellt wird. Eine Abfindung an jemanden zu zahlen, der fast 30 Jahre im Verband tätig ist (11 davon in leitender Position) würde dem Unternehmen eine Menge kosten. Und solang sich nur eine einzelne Person "beschwert", wird es wohl kaum einen Anlass geben, das Spiel zu beenden.
    Spaßbremse, Topp- Kandidatin und weder Fisch noch Fleisch... nun ja, wenn ich das so lese, dann müssten mich diese Umstände eigentlich in eine tiefe Depression stürzen... ;) Tut es aber nicht.
    Bis jetzt hat mein Selbstwertgefühl glücklicherweise keinen tieferen Schaden genommen. Natürlich ist da eine riesige menschliche Enttäuschung, die auch manchmal noch mit Traurigkeit verbunden ist. Doch irgendwie habe ich das wohl ganz gut im Griff, weil ich das System als Solches durchblicke. So kann eine Art "Aussöhnung" stattfinden.
    Zu Beginn des ganzen Prozesses habe ich auch immer mal wieder an meinem gesunden Menschenverstand gezweifelt, aber inzwischen ist mir klar, dass ich nicht von der Pappel gefallen bin ;) "Kaputt gehen" werde ich also definitiv nicht an der Situation; obgleich es mir gewaltig auf den Geist geht, dass sich das alles wie Kaugummi in die Länge zieht.

    Hallo green,
    ja, zum Glück habe ich ein stabiles privates Umfeld. Sonst würde es wohl sehr schwierig werden.
    Einen Termin habe ich noch nicht. Gestern fand die Leitungsrunde mit dem Direktor und der Fachbereichsleitung statt (die ist jeden Montag). Der Direktor hatte mir gesagt, dass er an diesem Tag mit der FBL wegen des Termins reden und sich dann noch einmal bei mir melden möchte. Bis jetzt ist das nicht passiert.

    @ all
    Ich habe Kontakt zu einer Kollegin aufgenommen, die etwa ein Jahr bei uns gearbeitet hat.
    Auch sie ist damals "gegangen worden", was ich zu der Zeit einfach nicht gerafft habe. Sie wusste um das "Problem" des Teamleiters, hatte ihn damit konfrontiert und erlebte danach die Hölle auf Erden.
    Letztendlich war es die gleiche Geschichte wie bei mir; nur mit etwas anderen Methoden. So rief er sie z. B. Sonntagabends an, um sie zusammenzupfeifen, weil ihre Berichte angeblich nicht okay waren. Er bestellte sie zu Gesprächen ins Büro, um sie dann einfach im Flur sitzen zu lassen (ohne Erklärung). Später hatte er uns Anderen erzählt, die Kollegin würde ihn anbaggern, sie sei unsicher und fachlich inkompetent. Er schaffte es, in den jeweils "richtigen" Momenten, den geeigneten Knopf bei ihr zu drücken, der dieses Bild von ihr für uns bestätigte.
    Mir war es ein Anliegen, mich bei dieser Kollegin zu entschuldigen. Denn ich habe all das damals nicht gesehen und war noch völlig in dieser Coabhängigkeit verstrickt. Mir tut das wirklich von Herzen Leid; und zum Glück konnte die Person meine Entschuldigung annehmen.
    Sie benötigte eineinhalb Jahre lang therapeutische Hilfe, um ihre Erlebnisse in unserem Team zu verarbeiten...

    Was mich angeht, so warte ich diese Woche noch einmal ab. Tut sich dann nichts, setze ich mich erneut mit dem Direktor oder der FBL in Verbindung.
    Gestern habe ich eine Email an den Chef der Institution geschrieben, bei der ich gerne arbeiten möchte und habe noch einmal mein Interesse signalisiert (er kann mir ja leider erst nach Ostern Bescheid geben).

    Liebe Grüße,
    Birdy

  2. #132
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Inhalte einer finanzierten Weiterbildung dürfen nicht angewendet werden

    Zitat Zitat von Birdy Beitrag anzeigen
    @ all
    Ich habe Kontakt zu einer Kollegin aufgenommen, die etwa ein Jahr bei uns gearbeitet hat.
    Auch sie ist damals "gegangen worden", was ich zu der Zeit einfach nicht gerafft habe. Sie wusste um das "Problem" des Teamleiters, hatte ihn damit konfrontiert und erlebte danach die Hölle auf Erden.
    Letztendlich war es die gleiche Geschichte wie bei mir; nur mit etwas anderen Methoden. So rief er sie z. B. Sonntagabends an, um sie zusammenzupfeifen, weil ihre Berichte angeblich nicht okay waren. Er bestellte sie zu Gesprächen ins Büro, um sie dann einfach im Flur sitzen zu lassen (ohne Erklärung). Später hatte er uns Anderen erzählt, die Kollegin würde ihn anbaggern, sie sei unsicher und fachlich inkompetent. Er schaffte es, in den jeweils "richtigen" Momenten, den geeigneten Knopf bei ihr zu drücken, der dieses Bild von ihr für uns bestätigte.
    Mir war es ein Anliegen, mich bei dieser Kollegin zu entschuldigen. Denn ich habe all das damals nicht gesehen und war noch völlig in dieser Coabhängigkeit verstrickt. Mir tut das wirklich von Herzen Leid; und zum Glück konnte die Person meine Entschuldigung annehmen.
    Sie benötigte eineinhalb Jahre lang therapeutische Hilfe, um ihre Erlebnisse in unserem Team zu verarbeiten...

    Was mich angeht, so warte ich diese Woche noch einmal ab. Tut sich dann nichts, setze ich mich erneut mit dem Direktor oder der FBL in Verbindung.
    Gestern habe ich eine Email an den Chef der Institution geschrieben, bei der ich gerne arbeiten möchte und habe noch einmal mein Interesse signalisiert (er kann mir ja leider erst nach Ostern Bescheid geben).

    Liebe Grüße,
    Birdy
    Was für eine Geschichte. Wie du es auch schreibst: "Sie benötigte eineinhalb Jahre lang therapeutische Hilfe, um ihre Erlebnisse in unserem Team zu verarbeiten." - Das kllingt beinahe brutal ehrlich. Aufgrund der Behandlung in dem Team musste sie zur Therapie, wie kann denn dann euer Teamleiter noch dort arbeiten? Der müsste sich in Grund und Boden schämen. Ich schwanke momentan sehr zwischen zwei Extremen. Auf der einen Seite sagt mein Harmoniebedürfnis, meine Loyalität und meine Hoffnung: Schön, da ist was ins Rollen gebracht womit man arbeiten kann. Die Würde, Trauer und Selbstschutz sagen: RAUS DA!

    Dass es sich zieht macht es ja, wie du schreibst, noch härter für dich. Wie immer also meine Hoffnung für dich: Viel Kraft!
    Geändert von lookalike (21.03.2013 um 10:34 Uhr) Grund: Zitat hergestellt

  3. #133
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Inhalte einer finanzierten Weiterbildung dürfen nicht angewendet werden

    Oh man, an dem Beispiel deiner ehemaligen Kollegin sieht man ja einmal mehr worin (oder besser bei wem) die Ursachen für deine Situation wirklich liegen. Ich finde es sehr bedenklich, dass dem Herren nicht mal ein Riegel vorgeschoben wird.

    Ich bin ja mal gespannt ob und wann du dann etwas von dem Direktor hörst wegen einem Termin. Aber nochmehr hoffe ich, dass du poitive Rückmeldung nach Ostern bekommst wegen der neuen Stelle
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  4. #134
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Inhalte einer finanzierten Weiterbildung dürfen nicht angewendet werden

    Nimm's mir nicht übel, birdy, aber bei deinem Thema hier fällt mir immer wieder der Oldie "The Wheel in the Sky keeps on turning" ein. Bei dir geht's scheinbar auch ewig weiter, und mal bist du oben am Rad mal unten, wo grade das Glück so hinfällt...

  5. #135
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Inhalte einer finanzierten Weiterbildung dürfen nicht angewendet werden

    Hey Birdy,

    wollte mal nachfragen ob es inzwischen schon Neuigkeiten gibt. Gab es nochmal ein Gespräch oder so?
    Wir retten die Welt!

  6. #136
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Inhalte einer finanzierten Weiterbildung dürfen nicht angewendet werden

    Da kamst du mir zu vor, skars. Ich würde mich auch interessieren wie es Birdy und ihren Vorgesetzten in letzter Zeit so ergangen ist...

  7. #137
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    127
    Punkte: 1.176, Level: 18
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    45
    Dankeschöns erhalten
    26
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 3 Freunde 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Inhalte einer finanzierten Weiterbildung dürfen nicht angewendet werden

    Hallo zusammen,
    ich möchte euch ganz herzlich für euer unermüdliches Interesse an der langwierigen Entwicklung meiner Situation danken!!! ;)
    In den letzten Tagen habe ich einfach versucht, den Kopf ein wenig frei zu bekommen und nicht zu oft an das Ganze zu denken.
    Trotzdem ließ es sich natürlich nicht vollständig vermeiden. Zwischenzeitlich hatte ich das Gefühl, eine Tarnkappe auf dem Kopf zu haben oder sonstwie unsichtbar zu sein. Kurz: Niemand meldete sich; ich wurde also (wieder einmal) ignoriert. Um wieder Bewegung in die Sache zu bringen, war es von Nöten, von meiner Seite erneut aktiv zu werden:

    Zuerst schrieb ich den AG an, bei dem ich gerne anfangen möchte ;)...
    Er antwortete mir sehr freundlich, dass er mir leider noch nichts Konkretes sagen kann. Von meiner Freundin, die bei unseren Auftraggebern arbeitet, weiß ich jedoch, dass er sich bei ihr schon über mich erkundigt hat. Er wollte wissen, wie das Teamvotum so ist, wenn ich den Verband wechseln werde. Wahrscheinlich möchte er sicher sein, dass die Aufträge weiter laufen werden und dass ich "gebucht" werde...
    Meine Freundin konnte zum Glück positiv darauf antworten. Denn in unserem Team war ich immer diejenige, die am stärksten angefragt wurde. Daran wird auch ein Wechsel nichts ändern...

    Danach sendete ich der Fachbereichsleitung eine Email und fragte an, ob der Direktor ihr, bzw. dem Teamleiter, schon einen Terminvorschlag für das gemeinsame Gespräch gegeben hat.
    Sie antwortete, sie habe noch nichts gehört, würde ihn "bei Gelegenheit" (wann immer das sein mag) ansprechen.

    Nachdem sich daraufhin wieder nichts rührte, schrieb ich den Direktor an.
    Deutlich verwies ich noch einmal darauf, dass die momentane Situation am Arbeitsplatz meine Gesundheit und meine beruflichen Zukunftspläne beeinträchtigt und dass ich deshalb SEHR an einem weiteren Gespräch interessiert bin...
    Am nächsten Tag erhielt ich eine Antwort von ihm.
    Er schrieb mir, dass er mir "besonders schöne" Feiertage wünscht, sich im Moment im Urlaub befindet und danach gerne auf mich zukommen wird... Das wird dann nach Ostern sein, und ich lasse mich überraschen.

    Euch allen wünsche ich schöne und erholsame Osterfeiertage!!!

  8. #138
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Inhalte einer finanzierten Weiterbildung dürfen nicht angewendet werden

    Hey Birdy!
    Weiterhin viel Kraft, viel Erfolg und viel Durchhaltevermögen. Schade, dass man dich weiterhin auf die Folter spannt. Dass der Direktor aus dem Urlaub schreibt, ist zwar nett, schreit aber förmlich nach "Vertagung der relevanten Sachen". Immerhin hätte man versuchen können die Sache schon vor Ostern lösen zu können.

  9. #139
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Inhalte einer finanzierten Weiterbildung dürfen nicht angewendet werden

    Bei Gelegenheit mal ansprechen?! Daran merkt man ja schon wie groß das Interesse da ist die Sache zu klären. Ich hoffe nur der Direktor kümmert sich nach seinem Urlaub dann wenigsten wirklich darum.

    Schade, dass dir dein Wunscharbeitgeber noch keine konkretere Aussage machen konnte. Aber dass er sich schon über dich informiert hat, klingt ja eigentlich nicht so schlecht. Hat er dir was gesagt, wann er dir wohl etwas konkreteres sagen kann?

    Ich wünsche dir auch schöne Feiertage!
    Wir retten die Welt!

  10. #140
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Inhalte einer finanzierten Weiterbildung dürfen nicht angewendet werden

    Naja, ich muss jetzt aber auch mal sagen dass es sich manchmal vielleicht auch auszahlt, etwas Zeit verstreichen zu lassen. Also nicht dass Birdy jetzt dazu gehören würde, aber es gibt ja auch durchaus Arbeitnehmer, die sind ganz schän hitzköpfig, da bietet es sich wirklich an, die Gemüter etwas abkühlen zu lassen.

Seite 14 von 20 ErsteErste ... 4 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Online-Weiterbildung gleichwertig zu einer normalen Weiterbildung?
    Von Pebbels im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 14:29
  2. Vorbeugen um nicht arbeitslos zu werden?
    Von Priat im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 14:46
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 18:38
  4. kann mich nicht entscheiden was ich mal werden soll!!!!!!
    Von Puff-The-Magic-Dragon im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 14:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •