Cliquenwirtschaft auf der Arbeit
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Cliquenwirtschaft auf der Arbeit

  1. #1
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    2
    Punkte: 30, Level: 2
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Frage Cliquenwirtschaft auf der Arbeit

    guten Tag zusammen,
    ich wende mich an euch, weil ich die Cliquenwirtschaft auf der Arbeit satt bin.
    Wenn man das erlebt, denkt man wirklich manchmal man würde sich im Kindergarten befinden.
    Ständig tun sich die gleichen Grüppchen zusammen und quatschen & lästern was das Zeug hält.
    Man kann es kaum beschreiben, das muss man erlebt haben.
    Hinzu kommt noch ein wahres Informationschaos.
    Von meiner vorherigen Tätigkeit her, kenne ich sowas überhaupt nicht.

    Gibt es vielleicht Möglichkeiten diese eingefahrenen Strukturen aufzubrechen?
    Was kann ich tun? Kann ich überhaupt etwas tun?
    Habe ich das Recht dazu Eingefahrenes zu verändern?

    Mirja

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Cliquenwirtschaft auf der Arbeit

    Das kenne ich von der Schule her und fand es total kindisch. Aber auf der Arbeit würde ich es wirklich schlimm finden. Allerdings weiß ich auch nicht, was man da tun kann. Man kann es ihnen ja nicht verbieten? Es sei denn es stört massiv die Arbeit und nimmt einem die Konzentration. Dann würde ich ihnen das auch sagen.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.01.2013
    Beiträge
    13
    Punkte: 81, Level: 4
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Cliquenwirtschaft auf der Arbeit

    Gibt es vielleicht Möglichkeiten diese eingefahrenen Strukturen aufzubrechen?
    Auf jeden Fall gibt es die Möglichkeit. Dazu muss man aber erst in Ruhe überlegen was genau störend ist.
    Am besten fixiert man das alles schriftlich um nichts zu vergessen.

    Astrid

  4. #4
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Cliquenwirtschaft auf der Arbeit

    Naja auf sowas trifft man im Leben immer wieder. In unterschiedlichen Graden wird es das bei allen Firmen geben, denn es ist nur menschlich. Wenn die Arbeitsqualität leidet, muss man was dagegen tun, ansonsten würde ich sagen man muss lernen damit zu leben.

  5. #5
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Cliquenwirtschaft auf der Arbeit

    Gibt es vielleicht Möglichkeiten diese eingefahrenen Strukturen aufzubrechen?
    Was kann ich tun? Kann ich überhaupt etwas tun?
    Habe ich das Recht dazu Eingefahrenes zu verändern?
    Hallo Mirja und willkommen

    wie lange bist du denn schon bei deiner Firma angestellt? Ich frage deshalb, weil man als sogenannter "Neuling" sehr schwer etwas verändern kann.
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  6. #6
    Status: unterwegs im ewigen Eis Array Avatar von Eisbaer
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Arktis
    Beiträge
    512
    Punkte: 3.061, Level: 34
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 139
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    46
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Cliquenwirtschaft auf der Arbeit

    Inwiefern äußert sich die Cliquenirtschaft denn Mirja? Es ist ja durchaus normal (oder kann zumindest normal sein), dass man sich mit manchen besser versteht als mit anderen Kollegen und dann auch mit denen beispielsweise die Pausen verbringt usw. Oder geht es bei dir dann tatsächlich darum, dass Gruppe A über Gruppe B herzieht und Gruppe B wiederum über Gruppe C, die naja und immer so weiter?!
    „Je öfter ich in die Arktis fahre, desto mehr ruft sie mich zurück.“
    Arved Fuchs

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Anna
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    190
    Punkte: 1.238, Level: 19
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 62
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Cliquenwirtschaft auf der Arbeit

    Ich finde in jeder großen Firma sollte eine Art Knigge für alle Mitarbeiter ausliegen, oder ausgehändigt werden. Das sollte dann zu einer Pflichtlektüre werden.
    Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.
    Konfuzius

  8. #8
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Cliquenwirtschaft auf der Arbeit

    Zitat Zitat von Anna Beitrag anzeigen
    Ich finde in jeder großen Firma sollte eine Art Knigge für alle Mitarbeiter ausliegen, oder ausgehändigt werden. Das sollte dann zu einer Pflichtlektüre werden.
    Es ält sich doch schon im "normalen" Leben keiner dran warum dann in einer Firma?
    Ich denke auch da wirst du wenig verändern können, es besteht auch die Gefahr wenn du dagegen vorgehst das du dann auf einmal alleine da stehst und von allen gemieden wirst.

    Was meinst du mi Informationschaos?
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Cliquenwirtschaft auf der Arbeit

    Misch Dich doch einfach ein? Du musst Dich ja nicht unter Dein Niveau begeben und über andere lästern (sowas ist eh unterste Schublade!). Aber quatsch einfach mit. Wenn es im Betrieb so geduldet wird, warum sollst Du als Außenseiterin arbeiten, während die anderen Müll reden? Das ist eigentlich Chefsache, und von der Seite muss was kommen, Du kannst da sicher nicht viel ändern. Du würdest Dich nur unbeliebt machen.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Cliquenwirtschaft auf der Arbeit

    Du könntest mal den Chef, eine Vertrauensperson oder falls verhanden den Betriebsrat fragen, ob es nur dir so ist oder auch anderen auffällt. Äußert sich das durch Chorgeist untereinander oder wie muss man sich das vorstellen?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Arbeit besser als schlechte Arbeit?
    Von Reiniger im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 16:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •