Arbeitsplatzwechsel wegen Kollegen? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Arbeitsplatzwechsel wegen Kollegen?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitsplatzwechsel wegen Kollegen?

    Zitat Zitat von Frauke Beitrag anzeigen
    Mein Gedultsfaden ist wirklich gerissen und ich habe nun überlegt meinen Arbeitsplatz zu wechseln.
    Was haltet ihr davon?
    Einen Arbeitsplatzwechsel nur wegen dieser Sache fände ich jetzt auf den ersten Blick etwas übereilt. Natürlich war das keine schöne Sache, aber nur deshalb gleich alles hinzuschmeißen fände ich fast schon übertrieben. Man muss sich im Arbeitsleben auch hier und da mal durchbeißen und kann nicht immer gleich bei Problemen wegrennen.

    Die Frage, die ich mir nur stelle ist, ob das das einzige Problem ist. Ganz am Anfang schriebst du ja, dass du mit zwei deiner Kollegen nicht mehr auskommst. Das wird wohl kaum nur an dieser einen Sache liegen, oder? Ich denke du musst erstmal darüber nachdenken was genau die Probleme sind und ob du der Meinung bist, dass du sie lösen kannst (und das auch willst). danach solltest du entscheiden ob du deine Stelle tatsächlich wechseln willst. Du solltest aber jetzt auf keinen Fall überstürzt handeln.

  2. #12
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Arbeitsplatzwechsel wegen Kollegen?

    Zitat Zitat von Kreuzkoenig Beitrag anzeigen
    Einen Arbeitsplatzwechsel nur wegen dieser Sache fände ich jetzt auf den ersten Blick etwas übereilt. Natürlich war das keine schöne Sache, aber nur deshalb gleich alles hinzuschmeißen fände ich fast schon übertrieben. Man muss sich im Arbeitsleben auch hier und da mal durchbeißen und kann nicht immer gleich bei Problemen wegrennen.

    Die Frage, die ich mir nur stelle ist, ob das das einzige Problem ist. Ganz am Anfang schriebst du ja, dass du mit zwei deiner Kollegen nicht mehr auskommst. Das wird wohl kaum nur an dieser einen Sache liegen, oder? Ich denke du musst erstmal darüber nachdenken was genau die Probleme sind und ob du der Meinung bist, dass du sie lösen kannst (und das auch willst). danach solltest du entscheiden ob du deine Stelle tatsächlich wechseln willst. Du solltest aber jetzt auf keinen Fall überstürzt handeln.
    1. Sie arbeitet 15 Jahre dort und hat sicher auch schon einiges mit gemacht. Ich weiß nicht, ob man dann wirklich von immer gleich bei Problemen wegrennen sprechen kann.

    2. Das hatte ich komplett überlesen. Das macht die gesamte Lage natürlich etwas schwieriger, weil man neben dem Chef ja auch noch die beiden schwierigen Kollegen hat, mit denen man sich beschäftigen muss. Aber wenn die beiden eher Teil des Gesamtproblems sind, dann löst sich das ja eh bald alles hoffentlich - auf die eine oder die andere Weise.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arbeitsplatzwechsel wegen Kollegen?

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    1. Sie arbeitet 15 Jahre dort und hat sicher auch schon einiges mit gemacht. Ich weiß nicht, ob man dann wirklich von immer gleich bei Problemen wegrennen sprechen kann.

    2. Das hatte ich komplett überlesen. Das macht die gesamte Lage natürlich etwas schwieriger, weil man neben dem Chef ja auch noch die beiden schwierigen Kollegen hat, mit denen man sich beschäftigen muss. Aber wenn die beiden eher Teil des Gesamtproblems sind, dann löst sich das ja eh bald alles hoffentlich - auf die eine oder die andere Weise.
    Frauke hat gefragt was wir davon halten, dass sie darüber nachdenkt den Arbeitsplatz zu wechseln. Ich kann nicht automatisch davon ausgehen, dass in der Firma alles schlecht läuft. Nur weil man 15 Jahre in einer Firma arbeitet muss ja nicht automatisch viel negatives erleben. Bisher hat Frauke aber eigentlich nur von diesem einen Vorfall geschrieben, abgesehen eben von diesem kleinen Sätzchen ganz zu Beginn des Beitrags. Deshalb meine Frage bzw. deshalb habe ich meinen Beitrag so geschrieben, wie ich es getan habe. Wenn es da mehr Probleme gibt, wäre die Lage (evtl.) eine andere.

  4. #14
    Status: Selbstständig Array
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    168
    Punkte: 1.265, Level: 19
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Arbeitsplatzwechsel wegen Kollegen?

    Man gibt so schnell keinen "sicheren" Arbeitsplatz auf!
    Du solltest in der Angelegenheit nochmal mit deinem Chef sprechen und in Ruhe deine Argumente vortragen.
    Chefs sind manchmal in der ersten Wut etwas ungehalten (das ist mir leider auch schon passiert) und dank des Forums hier habe ich schon einiges wieder dazu gelernt.
    Erkläre deinem Chef, dass du nicht die Verantwortung für deine Kollegen übernehmen möchtest. So wie ich das sehe hast du keinen Fehler gemacht.

  5. #15
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Arbeitsplatzwechsel wegen Kollegen?

    Ich denke jetzt warten wir auch erstmal ab bis Frauke wieder etwas dazu sagt. Langsam aber sicher haben wir ja alle unseren Standpunkt klar gemacht, aber wenn Frau anderer Meinung ist bzw. wenn sie noch mehr Infos hat wäre das schon sehr interessant.

  6. #16
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    11.12.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 83, Level: 4
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Arbeitsplatzwechsel wegen Kollegen?

    Zitat Zitat von Opel-Admiral Beitrag anzeigen
    Bei solchen Sachen, Frauke, platzt mir die Hutschnur. Ich kann SEHR gut nachempfinden wie du dich fühlst! Das ganze Konzept des Ladens wo du arbeitest, stinkt. Es werden statt Fachkräfte billige Aushilfen eingestellt. Machen die einen Fehler, weil ihnen schlicht die Ausbildung fehlt, muss die einzige Fachkraft her halten?

    Also ich würde mir gut überlegen dort weiter arbeiten zu wollen und kann dich sehr gut verstehen. Natürlich, wenn du dort 15 Jahre schon arbeitest bist du wahrscheinlich auch schon inder Generation um die 40, aber trotzdem: So kann es nicht weiter gehen. Wenn du Bewerbungen schreiben würdest, würdest du aufgrund deiner Erfahrung sicher keine schlechten Chancen haben.
    Du sprichst mir aus der Seele, was die Sache mit den Aushilfen angeht! Danke
    Ich kam mir ehrlich gesagt schon wie ein Idiot vor.
    Ich bin 42 Jahre alt.
    Es ist zwar nicht so gut in der Branche im Moment, das liegt halt daran, weil viele Supermärkte und Baumärkte Pflanzen haben und natürlich die großen Pflanzencenter selbst.
    Die kleinen Einzelhändler haben es sehr sehr schwer, weil sie mit den Preisen nicht mithalten können. Ich würde nämlich lieber in einem kleinen gut sortierten Laden arbeiten.

    Ich möchte euch allen hier ganz herzlich danken, mit soooo viel Antworten hatte ich gar nicht gerechnet.

    Und so wie ich das hier lesen konnte seit ihr nicht unbedingt dafür das ich meinen Arbeitsplatz wechsel.
    Meine große Wut ist inzwischen verflogen. Also bitte keine Sorgen machen, ich kündige nicht bevor ich einen neuen Job habe.

    Aber ich habe mir vorgenommen wirklich ein ernstes Wort mit meinem Chef zu sprechen.
    Ich werde mir mal etwas einfallen lassen...

  7. #17
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitsplatzwechsel wegen Kollegen?

    Viel Erfolg und alles Gute!
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitsplatzwechsel wegen Kollegen?

    Das ist richtig, rede mit Deinem Chef. Vielleicht hat er dann auch eher ein Auge auf Deine Kollegen. Es kann ja nicht sein, dass Du für sie gerade stehen musst. Ich wünsche Dir auch viel Erfolg!.

  9. #19
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Arbeitsplatzwechsel wegen Kollegen?

    Vor allem weiß dein Chef vielleicht gar nicht richtig wie die Situation ist. Er hat die momentane Lage scheinbar nur bedingt im Griff, vielleicht wird es ihn aufwecken wenn du mit ihm sprichst.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    40
    Punkte: 688, Level: 13
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitsplatzwechsel wegen Kollegen?

    Als Chef in so einem Betrieb hat man bestimmt ne Menge um die Ohren. Deshalb verlässt er sich auf seine Angestellten. Vielleicht ist ihm ja irgendwie entgangen, dass die Mitarbeiter mehr oder weniger zur Mithilfe eingestellt sind. Also geht er dann auf die zu, bei denen er meint, dass sie das alles unter Kontrolle haben müssten. Ich würde ihn da auch mal aufklären, bevor wieder sowas passiert.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kollegen lästern ab
    Von Mustafa im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 14:10
  2. Urlaubskarte für Chef und Kollegen?
    Von Christin im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 12:34
  3. Kollegen und Freundschaft
    Von Handschuh-Heini im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 12:23
  4. Wie umgehen mit behinderten Kollegen
    Von KingCharles im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 14:11
  5. Kollegen lästern
    Von memory im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 13:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •