Weihnachtshektik wird zu viel - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Weihnachtshektik wird zu viel

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    445
    Punkte: 4.435, Level: 42
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 115
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Weihnachtshektik wird zu viel

    Ich denke auch, das Beste ist, man steht und hält es durch. Wenn dann Weihnachten ist, kann man sich wieder erholen und weiß, dass man wirklich geschafft hat, was geschafft werden sollte. Das macht eben ein guter Mitarbeiter aus.

  2. #22
    Status: Selbstständig Array
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    168
    Punkte: 1.265, Level: 19
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Weihnachtshektik wird zu viel

    Vielleicht hat dein Vorgesetzter alles etwas schlecht organisiert, denn wenn schon Leute krank werden und andere Mitarbeiter kaum noch Motivation haben, ist das nicht gut fürs Geschäft. Eigentlich müsste dein Chef das von selbst erkennen.

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.12.2012
    Beiträge
    6
    Punkte: 45, Level: 2
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 52,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Weihnachtshektik wird zu viel

    Naja also bis zu einem gewissen Grad ist es normal, dass man vor Weihnachten mehr arbeiten muss. Aber wir haben auch zwischen den Jahren und im neuen Jahr ordentlich was zu tun, Überstunden haben wir inzwischen schon so dicke auf dem Konto wie Rockefeller die Dollars, und die Stimmung ist nicht yes we can, sondern no we can not. Da muss sich was tun, es ist nicht die normale Weihnachtshektik, vielleicht hätte ich das so nicht formulieren sollen.

    Drückt uns die Daumen heute machen wir die Betriebsratsaktion. Ich würd am liebsten draußen vor der Tür mit einem Glas dagegengedrückt lauschen um zu sehen oder hören was da passiert. Ich hoffe dass wir schon zum Ende der Woche hin mit Entlastung rechnen können.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Weihnachtshektik wird zu viel

    Zitat Zitat von Einer Beitrag anzeigen
    Drückt uns die Daumen heute machen wir die Betriebsratsaktion. Ich würd am liebsten draußen vor der Tür mit einem Glas dagegengedrückt lauschen um zu sehen oder hören was da passiert. Ich hoffe dass wir schon zum Ende der Woche hin mit Entlastung rechnen können.
    Dann viel Erfolg. Ich hoffe du berichtest uns mal, wie es gelaufen ist.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.12.2012
    Beiträge
    6
    Punkte: 45, Level: 2
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 52,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Weihnachtshektik wird zu viel

    Also das Ergebnis war jetzt, dass der Chef kurz in der Arbeit stoppen lies und uns alle nach der Meinung gefragt hat. Es stellte sich heraus,dass er sich auch schon mit dem Gedanken trug. Er will es jetzt so einrichten, dass wir weniger Überstunden machen müssen, er will mit einigen Kunden sprechen ob man ein bisschen nach hinten verschieben will und - das ist das tolle - wenn es bis zum Ende der Woche nicht ein "licht am Horizont" gibt, also die Situation besser geworden ist, dann spricht er nochmal mit dem Betriebsrat über Zeitarbeiter, die man einstellen könnte.

    Das alles war gut für die Stimmung, jetzt arbeitet es sich weniger krampfig. Unser Chef ist eigentlich auch echt nett, und das spornt einen alles an.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Weihnachtshektik wird zu viel

    Zitat Zitat von Einer Beitrag anzeigen
    Das alles war gut für die Stimmung, jetzt arbeitet es sich weniger krampfig. Unser Chef ist eigentlich auch echt nett, und das spornt einen alles an.
    Na das klingt doch alles ganz gut. Dann hoffe ich, dass ihr jetzt ein gutes Arbeitspensum haben werdet in Zukunft und weitere Krankheitsfälle ausbleiben!

  7. #27
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Weihnachtshektik wird zu viel

    Das finde ich wirklich fair von Eurem Chef. Das zeigt dass er doch Rücksicht nehmen will. Ich drücke Euch die Daumen, dass alles entspannter wird.

  8. #28
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Weihnachtshektik wird zu viel

    Gratuliere Einer, das passiert wenn man vernünftig miteinander spricht.
    Einer für alle und alle für Einer!
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Jeden Tag Arbeiten wird mir zu viel.
    Von Mischke im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 14:41
  2. Wie viel verdient ihr?
    Von Faultier im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 12:40
  3. Wie viel Urlaub darf der AG vorgeben?
    Von babyface im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 16:21
  4. Habe zu viel Hartz 4 bekommen
    Von Abakus im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 17:43
  5. Zu viel Gewinn als Kleinunternehmer
    Von Buck45 im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 12:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •