Kollege der seit kurzem dabei ist wurde schon Abteilungsleiter - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Kollege der seit kurzem dabei ist wurde schon Abteilungsleiter

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kollege der seit kurzem dabei ist wurde schon Abteilungsleiter

    Hallo Tolkien,
    ich kann ja grundsätzlich verstehen, dass du nicht begeistert von der Situation bist. Allerdings bringt es doch auch nihcts,w enn du dich darüber jetzt die ganze zeit ärgerst oder aufregst. Ändern kannst du die Sache sowieso nicht mehr, also musst du sie so akzeptieren. Wenn du das nicht tist wird darunter früher oder später das Arbeitsklima total leiden! Du hast doch gar keine andere Wahl als deinen Kollegen jetzt als Abteilungsleiter zu akzeptieren, egal wie jung er ist oder wie lang er bei euch arbeitet.

  2. #12
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kollege der seit kurzem dabei ist wurde schon Abteilungsleiter

    Donnerwetter - da ist einer erst seit einem Jahr dabei, jünger als die anderen - und jetzt wird er befördert....

    Spüre ich da etwa Neid ?
    Naja - im Job zählen nun mal nicht so sehr die Jahre, sondern eher Einsatz, Können und Erfolg.
    Vielleicht haben sich die "Alteingesessenen" zu lange auf ihren vermeintlichen Lorbeeren ausgeruht und von Beförderung geträumt

    Und jetzt kam da ein Neuer, der packte zu und erledigte sogar die "Schleimer-Sachen" - auf die die Alten keinen Bock hatten ...

    Der Junge scheint das Zeugs dazu zu haben, diese müde Abteilung mal in Schwung zu bringen oder endlich mal auszumisten ...

  3. #13
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Tolkien_2010
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    94
    Punkte: 1.017, Level: 17
    Level beendet: 17%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 83
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kollege der seit kurzem dabei ist wurde schon Abteilungsleiter

    Ja bepe0905, ganz deine Meinung, die Ahnungslosen an die Front! Tss, also ich weiß nicht. Bisher ist nicht nur gutes durch die Beförderung rausgekommen, auch wenn es meine anderen Kollegen wohl weniger kümmert als mich. Wenigstens bieder ich mich nirgendswo an.
    Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Wie Kleingewerbeschein bekommen und was dabei beachten?
    Von Dorian im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 21:12
  2. Kollege riecht unangenehm. Was kann ich machen?
    Von Kreuzkoenig im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 14:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •