Bin Zeitarbeiter - Kollegen haben ein Problem damit - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Bin Zeitarbeiter - Kollegen haben ein Problem damit

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bin Zeitarbeiter - Kollegen haben ein Problem damit

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Mit solchen Aussagen wäre ich vorsichtig. Ich will nicht unbedingt den Teufel an die Wand malen aber es kann ja auch durchaus sein, dass der Chef genau das will: Zeitarbeiter, die sich ins Zeug hängen und dann aber nicht fest angestellt werden. Das ist dann fast schon Ausbeute.
    Das kann natürlich theoretisch so sein, aber selbst wenn es so wäre. Was ist die Alternative? Sich als Zeitarbeite keine Mühe zu geben, schlechte Arbeit abzuliefern, gefeuert zu werden und wieder arbeitslos zu sein? Das kann ja auch nicht Sinn der Sache sein, oder?

  2. #22
    Status: Zeitarbeiter Array
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    13
    Punkte: 86, Level: 4
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Bin Zeitarbeiter - Kollegen haben ein Problem damit

    Nein, da häng ich mich lieber rein entspricht auch mehr meiner Menthalität: Ich will gute Arbeit liefern, egal ob in Ausbildung, oder Zeitarbeit oder fest angestellt. Sicher man kann sich denken: Wenn die jetzt alte Leute rauswerfen und dafür neue einstellen, die nur zeitarbeit machen dann wollen die garantiert sparen. Aber wenn die merken, was man für ein guter Arbeiter ist und einen die Zeitarbeitsfirma vielleicht woanders hin versetzt dann kann man nur hoffen dass der Chef 1 und 1 zusammen zählt und mich behält.

  3. #23
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Bin Zeitarbeiter - Kollegen haben ein Problem damit

    Neulich kam ich zufällig ins Gespräch mit einer Frau.
    Sie erzählte mir, dass sie insgesamt knapp 13 Jahre als Zeit-Arbeiterin gearbeitet hat. Jedes Jahr das gleiche Prozedere.
    Wieder nur ein Jahresvertrag und so ging das ihr viele Jahre. Immer bei dem gleichen Arbeitgeber.
    Nach so vielen Jahren war sie sich eigentlich sicher das sie endlich einen unbefristeten Arbeitsvertrag bekommt, aber weit gefehlt.
    Nach dem 13. Jahr war dann Schluss. Jetzt ist sie arbeitslos.
    Solche Geschichten stimmen mich nachdenklich!
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Bin Zeitarbeiter - Kollegen haben ein Problem damit

    13 Jahre immer wieder nur 1-Jahres-Verträge zu bekommen ist schon wirklich heftig. Vor allem, wenn es im Endeffekt auch noch in der Arbeitslosigkeit endet. Das stimmt wirklich nachdenklich. Allerdings ist es deshalb ja auch nicht automatisch überall so. Also man sollte das vielleicht nicht nur negativ sehen. Unter Umständen besteht die Möglichkeit auf eine Festanstellung, außerdem könnte man sich ja auch weiter bewerben auf Festanstellungen um aus der Zeitarbeit wieder raus zu kommen.

  5. #25
    Status: fighter Array Avatar von fighter
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Da wo es schön ist!
    Beiträge
    29
    Punkte: 880, Level: 15
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bin Zeitarbeiter - Kollegen haben ein Problem damit

    Ob Zeitarbeit ein Segen oder Fluch ist, vermag ich nicht zu beurteilen, denn ich würde niemals für eine Zeitarbeitsfirma arbeiten!

    Fest steht das die Gewerkschaften mit diesem Modell der Arbeitnehmerüberlassung sehr starke Probleme haben.
    Das liegt u.a. daran, dass die Zeitarbeiter meist nicht gewerkschaftlich organisiert sind.
    Sie werden wesentlich schlechter bezahlt, als die Stammbelegschaft, außerdem ziehen sie das Lohnniveau komplett nach unten!

    Und unser Gesetzgeber ist daran nicht unschuldig!
    Im Zuge der Harz Reform, hat er die Arbeitnehmerüberlassung, sprich Zeitarbeit, von sehr vielen Beschränkungen befreit.


    Ihr müsst euch vorstellen, dass auf den Gehaltslisten der bekannten Zeitarbeitsfirmen etwa 800Tausend Leute stehen, die nicht von ihrem Lohn leben können!

    Diese Zeitarbeitsfirmen haben ein Wachstum von etwa 260% erzielt und sind die "Zerstörer" von regulären Arbeitsplätzen!

    Ich habe fertig!

  6. #26
    Status: Zeitarbeiter Array
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    13
    Punkte: 86, Level: 4
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Bin Zeitarbeiter - Kollegen haben ein Problem damit

    Ich selbst sehe das ja ähnlich aber ich wollte ja enflich wieder arbeiten. Deswegen habe ich auch gebeten nicht um diese sache zu diskutieren sondern sich zu beschränken auf mein Problem.
    Es ist schon Schade, finde ich auch dass es weniger VZ gibt und immer mehr Zeitarbeit. Aber irgendwas muss man ja machen oder?

  7. #27
    Status: Beamter Array Avatar von Seven
    1+

    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    156
    Punkte: 1.480, Level: 21
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Bin Zeitarbeiter - Kollegen haben ein Problem damit

    Einerseits hat fighter ja Recht mit seiner Äußerung, aber andererseits liegt der Fehler bestimmt nicht bei den Zeitarbeitern selbst. Denn diese würde bestimmt auch lieber eine Festanstellung haben und nicht in den Seilen hängen. Ich finde es gut, wenn jemand den Schritt zur Zeitarbeitsfirma wagt und arbeiten will!

    Aber der Themenstarter hat ja darum gebeten, hier keine Diskussion über die Zeitarbeitsfirma anzufangen, wobei es natürlich interessant ist. Erst gestern Abend kam im Ersten eine sehr interessante Diskussionsrunde über Hartz IV, Unter- und Oberschicht...

    Eventuell ist es für den Themenstarter in Ordnung, doch noch eine Diskussion zu starten?
    Denn so wie ich aus den bisherigen 3 Seiten entnommen haben, scheint sich die Lage in der Firma etwas entspannt zu haben, oder?
    mfg Seven

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Seven für diesen nützlichen Beitrag:

    fighter (27.09.2012)

  9. #28
    Status: fighter Array Avatar von fighter
    Registriert seit
    30.03.2012
    Ort
    Da wo es schön ist!
    Beiträge
    29
    Punkte: 880, Level: 15
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Bin Zeitarbeiter - Kollegen haben ein Problem damit

    Ich selbst sehe das ja ähnlich aber ich wollte ja enflich wieder arbeiten. Deswegen habe ich auch gebeten nicht um diese sache zu diskutieren sondern sich zu beschränken auf mein Problem
    Na dann zurück zu deinem Problem, welches da heißt: Bin Zeitarbeiter- Kollegen haben ein Problem damit.
    Meine Frage an dich lautet nun: Haben sie dir das persönlich gesagt? Und falls ja, welche Art von Probleme hat die Stammbelegschaft mit dir?

    Eventuell ist es für den Themenstarter in Ordnung, doch noch eine Diskussion zu starten?
    @ Seven mein Tipp, starte doch einfach einen neuen Thread damit wir dort generell zum Thema diskutieren können. Oder gibt es hier schon so einen ähnlichen Thread?

    Sorry Backstreet Boy, wollte hier nicht OT schreiben und jetzt bin ich schon wieder weg.

    Ich habe fertig!

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Ipod problem
    Von Danthon im Forum Plauderecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 15:48
  2. Problem Gema
    Von fighter im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 13:55
  3. Berufe die Zukunft haben
    Von noknok im Forum Jobsuche
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 19:37
  4. Haben euch die NMaßnahmen geholfen?
    Von plusminus im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 17:46
  5. Kann Lebensauf Lücken haben?
    Von Sabeth im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 13:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •