Neid am Arbeitsplatz - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Neid am Arbeitsplatz

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 81, Level: 4
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Neid am Arbeitsplatz

    So, da haben wir es. Sie hat sich wohl tatsächlich bei unserem Vorgesetzten beschwert.
    Dieser kam heute nach der Frühstückspause zu mir an den Schreibtisch und hat mich für morgen Vormittag in sein Büro zitiert, mit den Worten er hätte etwas mit mir zu besprechen.
    Ich denke mal das kann nur wegen meiner Kollegin sein. Da bin ich wirklich gespannt.
    Sollte ich auf etwas achten? Kann ich alles so sagen wie ich das euch hier erzählt habe?

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    03.08.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 109, Level: 5
    Level beendet: 18%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Neid am Arbeitsplatz

    Ja, natürlich kannst Du es ihm sagen. Aber dass Du es lieber hättest, dass die Zusammenarbeit in friedlichen Bahnen verläuft. Dass Du keine Unstimmigkeiten möchtest. Erzähle ihm auch, was der Auslöser war, warum sie sich seit dem so verhält. Alles ruhig und freundlich natürlich. Lass ihn erstmal zu Wort kommen und den Grund nennen, warum er Dich zu sich zitiert hat und dann antworte ihm ganz ruhig, und nicht mit einem unterschwelligen Vorwurf. Das passiert nämlich ganz unbewusst, wenn man "platzen" könnte.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Franz-Karl für diesen nützlichen Beitrag:

    Brommel (12.09.2012)

  4. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 81, Level: 4
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Neid am Arbeitsplatz

    Danke sehr, Franz-Karl. Ich glaube genauso werde ich das machen, dass hört sich plausibel an.
    Okay, dann werde ich sehen was mein Chef mir zu sagen hat. Ich werde mich mit den richtigen Worten bewaffnen. (uuups das hört sich so böse an) Nun ihr versteht sicherlich wie ich das meine.

  5. #24
    Status: Tubbie inkognito Array
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 2.820, Level: 32
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 80
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Neid am Arbeitsplatz

    Ja, sicher und das ist auch gut so. Dann kommst Du nicht ins Stottern und kannst in Ruhe Deine Meinung dazu sagen. Ich bin mal gespannt, was dabei herauskommt :) Toi Toi Toi

  6. #25
    Status: Arbeite in Eigenregie Array Avatar von yasmim
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    275
    Punkte: 1.588, Level: 22
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    17
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Neid am Arbeitsplatz

    Wie wäre es, wenn du deine Kollegin auf einen Kaffee einlädst in eurer Kantine oder in ein Kaffee?
    Bevor das Ganze nachher noch irgend eskaliert, würde ich versuchen mit ihr in Ruhe über die verschieden Dinge reden.
    Wer weiß, vielleicht freut sie sich sogar über eine Einladung.
    Oder bring ihr ein paar Blümchen für ihren Schreibtisch mit, auch das kann die Stimmung auflockern.

    Yasmim
    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt. (Marie Curie)

  7. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    27
    Punkte: 170, Level: 6
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 30
    Aktivität: 90,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Neid am Arbeitsplatz

    Brommel,hier wäre vielleicht mal ein Coaching,Training und Ausbildung für Führungskompetenz, das Konflikt- & Kommunikationsmanagement und für Vertriebsunterstützung angebracht.

  8. #27
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Neid am Arbeitsplatz

    Wie ging denn das weiter wenn ich fragen darf?

  9. #28
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 81, Level: 4
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Neid am Arbeitsplatz

    Bis jetzt hat mein Chef mich noch nicht angesprochen. Ich habe aber am Freitag kurz vor Feierabend die Initiative ergriffen und es so gemacht, wie ihr gesagt habt.
    Ich bin zu meiner Kollegin gegangen und habe sie gefragt, ob sie Lust hätte mit mir in ein Eiscafe zu gehen. Überraschenderweise hat sie zugestimmt. Damit hätte ich nie gerechnet.
    Wir haben uns dann etwas intensiver über das letzte Problem unterhalten und ich habe ihr auch gesagt, das ich mich nicht hervor tun möchte und falls ich Fehler gemacht haben sollte, dann würde ich mich dafür entschuldigen.
    Sie meinte dann irgendwann das sie mich für sehr arrogant gehlaten hätte, aber sie hätte sich wohl getäuscht, jetzt wo ich sie zu einem Eiscafe eingeladen hätte. Und sie würde nächste Woche nochmal mit unserem Chef sprechen, das sich dann wohl alles erledigt hätte.
    Hmmm ein wenig komisch finde ich das schon, habe lange darüber nachgedacht. Denn sie war wirklich freundlich, nicht so wie sonst auf der Arbeit. Aber kann ich ihr wirklich trauen?
    Was haltet ihr von dem Gespräch, glaubt ihr das war so in Ordnung?

  10. #29
    Status: Angestellte Array
    Registriert seit
    14.10.2012
    Beiträge
    150
    Punkte: 1.097, Level: 17
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 3
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    5
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Neid am Arbeitsplatz

    Ich finde es gut wenn man sowas versucht untereinander zu klären ohne den Chef miteinzubeziehen. Denn eigentlich gehen solche Kleinigkeiten den Chef gar nichts an. Deshalb ist es schade, dass deine Kollegin da gleich zum Chef gerannt ist. Aber wenigstens konntet ihr das dann noch untereinander klären.

    Ich hatte auch mal eine Kollegin, die auf jeden neidisch war, der irgendetwas erreicht oder gemacht hat, dass sie nicht machen konnte. Da ging es nicht mal nur um irgendwelche beruflichen Dinge, sondern auch um ganz private Sachen. Ich weiß noch, dass sie mal mehrere Tage am stück über einen Kollegen geschimpft hat, weil der 3 Wochen nach Neuseeland in urlab geflogen ist zum Beispiel. Und bei beruflichen Dingen war es immer ganz schlimm. Da hat sie sich aufgeregt weil jemand eine Weiterbildung gemacht hat und sie nicht. Dass der Kollege die weiterbildung aber privat egemacht hat und aus eigener Tasche gezahlt hatte, das hat sie nicht interessiert.

    Ich habe immer versucht das ganze zu belächeln. Ich muss aber gestehen, ich war froh, als sie gegangen ist.

  11. #30
    Alf
    Alf ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 49, Level: 2
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Neid am Arbeitsplatz

    Ich wäre auch froh, wenn mein Kollege gehen würde... aber er hat hier einen Job auf Lebenszeit. Da bin ich mir sicher. Ich bin nicht neidisch auf ihn, aber er lebt auf der Sonnenseite im Unternehmen. Und das putzt er auch ordentlich heraus. Wenn er ja still sein würde und nicht offen zeigt, dass er tun und lassen kann was er will, dann würde mich das nicht so ärgern. Das mal von einer anderen Seite aus gesehen

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beziehungen am Arbeitsplatz
    Von Kreuzkoenig im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 13:12
  2. Arbeitsplatz umverlegt / Mobbing???
    Von damdidam im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 17:26
  3. Dürft ihr am Arbeitsplatz essen?
    Von Das Ding aus dem Eis im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 11:01
  4. Müdigkeit am Arbeitsplatz
    Von talk05 im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 12:12
  5. private Handynutzung am Arbeitsplatz
    Von Micco im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 14:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •