Wegen mobbing krank schreiben lassen? - Seite 9
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 9 von 16 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 152

Thema: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

  1. #81
    Status: stay strong you can win Array
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    61
    Punkte: 865, Level: 15
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Der Arzt ist wirklich sehr nett. Er hat mich auch vorher schon sechs Wochen krank geschrieben und mit mir das Krankengeld beantragt. Die Psychologin ist privat nicht über die Kasse. Ich habe auch noch einen Termin in unserem Zentralinstitut für seelische Gesundheit. Ich muss jetzt einen Weg finden meine Depression und die Sache mit dem Mobbing zu behandeln und so lange wird er mich auch unterstützen und much krank schreiben solange es nötig ist. Ich vermute dass es auch ein Burn Out sein könnte denn ich bin seit letztem Jahr einfach nur noch K.O.

  2. #82
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    1+

    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Burn out und Depressionen, da geht es nicht anders als krank geschrieben zu werden. Ich glaube aber, da ist nicht nur die psychologische Hilfe äußerst wichtig, sondern generell auch ein kompletter Gesundheitscheck. Lass Dich mal richtig untersuchen, vielleicht ist es auch körperlich bedingt bzw. hat Dein seelischer Zustand sich nicht nur psychisch sondern auch physisch auf Deine Gesundheit niedergeschlagen. Eine Kur, bei dem alles behandelt werden kann wäre meiner Meinung nach das Beste.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Turbolady für diesen nützlichen Beitrag:

    jessycaja 82 (04.10.2013)

  4. #83
    Status: stay strong you can win Array
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    61
    Punkte: 865, Level: 15
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Ja das mit der Kur hat mir eine Bekannte auch vorgeschlagen. Und im ZI werde ich es nochmal sagen dass ich Depression oder burn out vermute. Da gibt es auch eine stationäre Behandlung. Das Problem ist dass ich mindestens bis Ende des Jahres warten muss bis in der psychosomatischen Abteilung was frei wird.

  5. #84
    Status: stay strong you can win Array
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    61
    Punkte: 865, Level: 15
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Ich denke ich kenne jetzt den Grund für das Mobbing. .. Durch meine Depression und meine Probleme wirke ich denke ich auf andere Menschen irgendwie assi... Da ich immer müde und traurig bin, habe ich auch keine Energie und Motivation mich gross zurecht zu mschen.Und ich bin nicht gerade kontakt freudig, meistens schlecht drauf. .. Das deuten Aussenstehende dann denke ich anders... denn uch gehe ja nicht offen mit meinen Problemen um. In Zukunft werde ich das also lieber tun... Sonst denken alle was ist denn mit der los. Also ich habe heftige soziale Schwierigkeiten. .. dadurch. Und habe es eben nie zugegeben.

  6. #85
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    1+

    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Na gut, solche Sachen spielen garantiert mit rein. Ich bin mir sicher, sowas wird im Laufe der Therapie sicher auch angesprochen.

    Was ich wichtig und richtig finde ist, dass du jetzt erstmal aus der Situation raus bist und aktiv was machst, damit es sich bessert. Und da bist du ja schon auf dem richtigen Weg.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei zebrafink für diesen nützlichen Beitrag:

    jessycaja 82 (04.10.2013)

  8. #86
    Status: stay strong you can win Array
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    61
    Punkte: 865, Level: 15
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Ja das stimmt. ..zum Glück.

  9. #87
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Mit psychischen und seelischen Problemen sollte man nicht hausieren gehen, weil man dann ganz schnell abgestempelt wird. In der Öffentlichkeit wird so etwas immer wieder mit "die gehört doch in die Klapper" gestempelt.

    Eine Reha wäre angebracht, aber denke nicht, wenn du die Reha bekommst, dass du dich da ausruhen kannst. Das ist unter Umständen eine Tretmühle. Da wirst du richtig auseinander genommen und auf deine psychische Leistungsfähigkeit durch die Mangel genommen. Am besten fängst du mit einer Therapie an. Informationen über von der KK bezahlte Therapeuten, Psychologen bekommst du bei der KK. So musst du die Stunden nicht aus eigener Tasche bezahlen. Und das wichtigste dabei ist, nimm dir die Zeit die du brauchst. Mit solchen Krankheiten ist nicht zu spaßen. Das ist kein Schnupfen oder Husten.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:

    jessycaja 82 (04.10.2013)

  11. #88
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    1+

    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Das hast Du gut erklärt, sn00py. Es ist wirklich kein Schnupfen oder Husten sondern eine tief sitzende Erkrankung der Seele.

    Leider lässt sich das nicht verbergen und es gibt da Menschen, die sich freuen wenn es einem anderen nicht gut geht. Was in deren Herzen vorgeht, ich weiß es nicht. Du erkennst Dich jedoch selbst und forschst "in Dir nach", das ist schon ein großer Schritt. Wenn Du dazu professionelle Hilfe bekommst, wirst Du die Krankheit auch in absehbarer Zeit überstanden haben.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  12. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Turbolady für diesen nützlichen Beitrag:

    jessycaja 82 (04.10.2013)

  13. #89
    Status: stay strong you can win Array
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    61
    Punkte: 865, Level: 15
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Ja deshalb habe ich es auch nie erzählt nur engsten Freunden...das ist schade, weil das hat dazu geführt, dass ich immer dachte ich muss funktionieren! Viele denken ja klar die macht einen auf krank oder so...
    Ja ich denke allgemein die Psychologen haben eben die Aufgabe dich wieder gesund, d.h. wieder funktionstüchtig zu machen ! Kostet ja auch ein Haufen Geld die ganzen Therapien...Verstehen kann man solche Krankheiten auch nur, wenn man sich mit den Ursachen beschäftigt. Wenn z.Bsp. jemand trinkt oder depressiv ist, hat das ja meistens Gründe, eine Vorgeschichte, ein leidensweg... aber gesunde... Menschen
    interessiert das oft nicht, weil sie solche Probleme nicht kennen. Aber ich denke es gibt ja nicht umsonst Therapeuten...! Für mich ist es wichtig, die Dinge, die in meinem Leben passiert sind irgendwie zu verarbeiten... Das mit dem Mobbing ist halt scheisse! Weil da sind eben andere Verursacher des Problems. Ich denke nur ausruhen bringt auch nichts, das hatte ich schon als ich arbeitslos war... Man muss die Probleme irgendwie lösen... wie z.Bsp. unverarbeitete Trauer oder schwierige Lebensumstände. Und manches muss man einfach nur verstehen, z.Bsp. die Auswirkung von schwierigen Lebensumständen...

  14. #90
    Status: stay strong you can win Array
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    61
    Punkte: 865, Level: 15
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    ich meinte die Auswirkung von schwierigen Familienverhältnissen z.Bsp. Ein Mensch, der eine stabile Familie hat funktioniert zum Bsp. besser und bekommt solche Probleme gar nicht. Aber das interessiert Mobber auch nicht.

Seite 9 von 16 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeitszeugnis korrigieren lassen
    Von berry im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 15:02
  2. Im Ausland ausbilden lassen
    Von Tamara im Forum Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 09:53
  3. Bestellungen in die Firma schicken lassen?
    Von ohne name im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 17:01
  4. Wo beginnt Mobbing?
    Von china im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 16:24
  5. Mobbing in der Ausbildung
    Von Miss Penny im Forum Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 14:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •