Wegen mobbing krank schreiben lassen? - Seite 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 152

Thema: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

  1. #31
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    127
    Punkte: 1.176, Level: 18
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    45
    Dankeschöns erhalten
    26
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 3 Freunde 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Liebe Martina,

    zuerst einmal ganz herzlich willkommen hier! :)
    Auch ich weiß sehr genau, was du gerade aushältst, denn auch ich bin seit über einem Jahr betroffen und nun seit Januar auf Grund einer Mobbingsituation durch Führungskräfte mit der Diagnose Burnout krank geschrieben. Meinem Arbeitgeber habe ich angeboten, während meines Krankenstandes Klärungsgespräche zu führen, doch es rührt sich niemand. Gleichzeitig bewerbe ich mich anderweitig.

    Ich finde es super, dass du auf Verständnis von Seiten deines Arztes stößt, und es überrascht mich positiv, dass du so schnell eine Kur bewilligt bekommst.
    Hast du denn schon einen Termin für die Gesprächstherapie? Meist setzt man ja fast schon Spinnweben an, bis sich ein Termin ergibt.
    Ich frage deshalb, weil eine Kur natürlich genial ist, um Kraft zu schöpfen, doch letztlich muss ja geklärt werden, wie es für dich am Arbeitsplatz weitergehen kann und welche Haltung du einnehmen wirst.
    Wie dein Arbeitgeber darüber denkt, dass du nun krank geschrieben bist, darüber würde ich mir - wenn es eben geht - keinen Kopf machen. Schließlich ist er der Auslöser für deine Verfassung. Faireshalber (und das ist auch wichtig hinsichtlich der rechtlichen Seite) würde ich den AG allerdings in diesem Fall über die Hintergründe informieren, damit er die Gelegenheit hat, die krankmachenden Umstände "abzustellen"; ggf. könntest du den Betriebsrat dazu mit ins Boot nehmen.

    Ich wünsche dir jedenfalls von Herzen eine befriedigende Lösung. Fühl dich verstanden und umärmelt.

    Birdy

  2. #32
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 353, Level: 9
    Level beendet: 71%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Zitat Zitat von Martina01 Beitrag anzeigen
    Mein Name ist Martina. Durch Zufall bin ich auf euer Forum gestoßen und bin schon den ganzen Tag am lesen. Ich hoffe mal das ich hier richtig bin, denn seit einiger Zeit habe ich ein ziemlich großes Problem auf meiner Arbeitsstelle. Das betrifft das Thema mobbing. Ich traue mich eigentlich kaum darüber zu schreiben, denn ich weiß eigentlich nicht genau ob das alles auch mobbing ist, was man mit mir auf der Arbeitsstelle macht. Mir geht es inzwischen wirklich so schlecht das ich mich am liebsten krank schreiben lassen würde. Ich weiß aber nicht ob ich das kann und meinem Arzt habe ich auch noch nie davon erzählt.
    Darf ich mich krank schreiben lassen? Und was sage ich dem Arzt? Martina
    Das ist in diesem Fall durchaus ein Fall, sich krank zu melden, da die psychischen Belastungen sich auf die körperliche Physis auswirken, was dauerhafte Schäden mit sich bringen kann. Deshalb ist das nicht zu unterschätzen und
    der Arzt sollte auf jeden Fall dich genauer untersuchen lassen. Ist es inzwischen besser geworden?

  3. #33
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Mobbing kann soweit gehen, dass es Dir auf den Magen schlägt. Nicht selten dass es bis zum Magengeschwür führt. Ich hoffe auch, dass er Dir inzwischen besser geht.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  4. #34
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    4
    Punkte: 19, Level: 1
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Hi,

    es ist möglich sich wegen Mobbing/psychischen Problemen temporär krank scheiben zu lassen. Man sollte hier einfach dem Arzt im groben die Situation schildern und die Symptome äußern. Eine langfristige lösung ist dies jedoch nicht. Entweder man sucht das Gespräch mit dem Vorgesetzten und spricht das Problem offen an oder man sollte versuchen die Stelle zu wechseln.

  5. #35
    Status: Produktionsmitarbeiterin Array
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    7
    Punkte: 84, Level: 4
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 92,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Hallo Martina, auch ich bin von Mobbing betroffen , habe auch hier meine Situation geschrieben und glaube mir das ist nur eine kleine Version von das was ich ertragen musste .Auch ich hab mich krankschreiben lassen und hab sogar auf Empfehlung von mein Hausarzt werde ich ein Psycholog aufsuchen. Ich empfehle dir zum Arzt zu gehen und auch wenn es dir schwer fehlt rede mit ihm leg alle karten auf dem Tisch . Ich wünsche dir alles gute

  6. #36
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Hi Martina und Preli ich wollte euch nur nochmal Mut an dieser Stelle zusprechen, ich finde es spitze wie sich Leute mit diesem Problem gegenseitig unterstützen. Super, so soll es sein.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  7. #37
    Status: arbeitslos Array Avatar von Kunterbunt
    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    34
    Punkte: 258, Level: 8
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 26,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Hallo Martina,

    auch ich habe jahrelanges Mobbing mitgemacht. Es war einfach nur Zickenterror einer Frau gegen eine Frau. Andere Gründe gab es nicht. Es war bei mir lange Zeit ein falsche Stolz, dass ich mir gesagt habe, meine Vorgesetzte bekommt mich nicht klein. Ich habe versucht durchzuhalten bis zu dem Tag, an dem ich keine Luft mehr bekommen habe. Ich habe mit allerletzter Kraft dann meine Tasche genommen und bin nur noch raus aus dem Haus, um irgendwie wieder atmen zu können. Von da bin ich direkt zum Arzt, habe ihm die Wahrheit gesagt und wurde krank geschrieben. Ich hatte ein paar Mal versucht, ins Büro zurückzukehren, aber meine Vorgesetzte hatte nichts gelernt. Irgendwann habe ich mir gesagt, dass meine Gesundheit mein wichtigstes Gut ist und niemand das Recht hat, dieses negativ zu beeinflussen. Ich wurde dann erneut krank geschrieben und habe letztendlich den Job gekündigt. Mittlerweile geht es mir richtig gut, ich bin gesund und alles ist im grünen Bereich.

    Ich wünsche Dir alles Gute und ganz viel Kraft. Denk daran, dass keiner Dich zerstören darf.
    Kunderbunt

  8. #38
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Wow, was für eine Geschichte. Da gab es also nichtmal den Ansatz eines anderen Grundes? Kein Aussein auf deine Stellung? Kein Nein? Kein Grund dafür? Das ist ja schon regelrechte Bosheit, grundlose Grausamkeit...
    Geändert von zebrafink (08.08.2013 um 12:54 Uhr)

  9. #39
    Status: arbeitslos Array Avatar von Kunterbunt
    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    34
    Punkte: 258, Level: 8
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 26,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Hallo Zebrafink,

    nein es gab wirklich nicht einen einzigen Grund. Sie war ja meine Vorgesetzte und wollte meine Stelle wirklich nicht haben, denn das hätte für sie ja einen Abstieg bedeutet. Sie war einfach unzufrieden mit sich selbst und ihrem Leben. Ich bin das krasse Gegenteil von ihr und das kam dann nicht gut an, wenn man eh schon mit sich selbst nicht klar kommt.
    Ich habe ihr gegenüber, da sie meine Vorgesetzte war, immer den nötigen Respekt entgegengebracht. Ich habe meine Arbeit sorgfältig erledigt, war immer da und kann mir beruflich gar nix vorwerfen.

    Aber es ist vorbei, ich bin sie los, sie ist mich los.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Kunterbunt

  10. #40
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Es ist gut, dass Du einen Schlussstrich gezogen hast, Du wärst zugrunde gegangen. Und dass Dir Dein Leben wichtiger ist als eine Firma, ist vollkommen richtig. Schön dass es Dir jetzt gut geht, ich wünsche Dir dass es jetzt für immer so bleibt, und auch ein schönes Wochenende

Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeitszeugnis korrigieren lassen
    Von berry im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 15:02
  2. Im Ausland ausbilden lassen
    Von Tamara im Forum Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 09:53
  3. Bestellungen in die Firma schicken lassen?
    Von ohne name im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 17:01
  4. Wo beginnt Mobbing?
    Von china im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 16:24
  5. Mobbing in der Ausbildung
    Von Miss Penny im Forum Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 14:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •