Wegen mobbing krank schreiben lassen? - Seite 14
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 14 von 16 ErsteErste ... 4 12 13 14 15 16 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 152

Thema: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

  1. #131
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Ja, du solltest das auswählen, was du für dich als bestes empfindest. Es bringt ja nichts, wenn du dich jetzt von jemandem in irgendwas reinquatschen lässt und dich dabei nicht wohl fühlst oder das gefühl hast, dass dir was anderes besser helfen würde.

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kreuzkoenig für diesen nützlichen Beitrag:

    jessycaja 82 (08.10.2013)

  3. #132
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Zitat Zitat von Kreuzkoenig Beitrag anzeigen
    Ja, du solltest das auswählen, was du für dich als bestes empfindest. Es bringt ja nichts, wenn du dich jetzt von jemandem in irgendwas reinquatschen lässt und dich dabei nicht wohl fühlst oder das gefühl hast, dass dir was anderes besser helfen würde.
    Ist schon in gewisser Weise richtig, was du da schreibst,@Kreuzkönig. Wer schon mal eine psychosomatische Therapie gemacht hat, weiß aber, dass das, was @jessycaya 82 "widerfahren" sollte, früher oder später sowieso kommt. Wichtig für @jessycaya 82 ist erst einmal, heraus zu finden, wo die Probleme, die sie hat, begründet sind. Und die können schon, wie von der Psychologin vermutet, in der Kindheit begründet sein. Also mit ihrer Mutter im Zusammenhang stehen.
    Ich bin kein Psychologe, nur ein Elektriker, 2 Therapien hab ich hinter mir. Es ist ein langer, langer Weg ins "normale" Leben.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  4. #133
    Status: stay strong you can win Array
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    61
    Punkte: 865, Level: 15
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Hi,

    danke für Eure Meinung. Snoopy denke auch dass der Ursprung in der Kindheit lieget, denke in einer Klinik hätte ich vorallem erstmal Ruhe (gerade nach dem Mobbing), und Zeit genau das herauszufinden...
    Wo die Probleme her kommen...und dann vielleicht auch mal eine Diagnose.

    VG

  5. #134
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    jenau so is dit, jessy, und eens is janz wichtich,

    nimm dir die Zeit, die du brauchst, um wieder auf die Beine zu kommen. Nichts überstürzen, immer langsam. Es ist so, als würdest du das Laufen neu erlernen, immer einen Schritt nach dem anderen.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  6. #135
    Status: stay strong you can win Array
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    61
    Punkte: 865, Level: 15
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    danke :)

  7. #136
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Ist schon in gewisser Weise richtig, was du da schreibst,@Kreuzkönig. Wer schon mal eine psychosomatische Therapie gemacht hat, weiß aber, dass das, was @jessycaya 82 "widerfahren" sollte, früher oder später sowieso kommt. Wichtig für @jessycaya 82 ist erst einmal, heraus zu finden, wo die Probleme, die sie hat, begründet sind. Und die können schon, wie von der Psychologin vermutet, in der Kindheit begründet sein. Also mit ihrer Mutter im Zusammenhang stehen.
    Ich bin kein Psychologe, nur ein Elektriker, 2 Therapien hab ich hinter mir. Es ist ein langer, langer Weg ins "normale" Leben.
    Ja klar, ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Probleme schon in der Kindheit begründet sind, keine Frage. Ich meinte nur, dass es nichts bringt, eine Therapie zu machen, von der man selbst nicht überzeugt ist, ich glaube nicht, dass die dann Erfolg haben wird. Deshalb meinte ich, sie soll sich die aussuchen, die sie gerade für richtig hält.

  8. #137
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Zitat Zitat von Kreuzkoenig Beitrag anzeigen
    Ja klar, ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Probleme schon in der Kindheit begründet sind, keine Frage. Ich meinte nur, dass es nichts bringt, eine Therapie zu machen, von der man selbst nicht überzeugt ist, ich glaube nicht, dass die dann Erfolg haben wird. Deshalb meinte ich, sie soll sich die aussuchen, die sie gerade für richtig hält.
    Das hört sich schon ganz anders an. Sicher, es ist so, das man sich als Betroffener für einen Weg entscheiden muss. Dieser Weg will dann aber auch mit Bedacht gewählt sein, sonst gerät man da in eine Mühle, aus der man nicht so schnell wieder heraus kommt.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  9. #138
    Status: stay strong you can win Array
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    61
    Punkte: 865, Level: 15
    Level beendet: 65%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 35
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    29
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Hey ihr lieben denke werde das mit der Klinik machen, denn ich denke da wird so vieles hochkommen. Ich hab in meinem Leben so viel erlebt.... dort hab ich dann auch Zeit und Ruhe...

    LG

  10. #139
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Zitat Zitat von jessycaja 82 Beitrag anzeigen
    Hey ihr lieben denke werde das mit der Klinik machen, denn ich denke da wird so vieles hochkommen. Ich hab in meinem Leben so viel erlebt.... dort hab ich dann auch Zeit und Ruhe...

    LG
    Oh ja, da kommt so einiges hoch, da hast du recht. Zeit wirst du haben, aber die wird auch sehr schön verplant sein. Glaube nicht, das du da den ganzen Tag nur mit dir selbst beschäftigt bist. Da wird für dich ein Plan zusammen gestellt, der so ziemlich alles umfasst, was man so in einer Therapie machen kann. Angefangen von Einzelgesprächen über Gruppengespräche bis zur Bewegungs- und Ergotherapie. Der Tag in einer solchen Klinik fängt quasi mit dem Aufstehen an und endet normalerweise erst mit dem zu Bett gehen. Verstehe mich bitte nicht falsch, aber es ist wirklich so. Grade bei der Ergotherapie, Töpfern - Seidenmalerei - evtl. Holzwerkstatt, kannst du dich so richtig ausprobieren. Nutze alles was dir angeboten wird, dann wirst du auch wieder zu dir selbst finden.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  11. #140
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Wegen mobbing krank schreiben lassen?

    Zitat Zitat von jessycaja 82 Beitrag anzeigen
    Hey ihr lieben denke werde das mit der Klinik machen, denn ich denke da wird so vieles hochkommen. Ich hab in meinem Leben so viel erlebt.... dort hab ich dann auch Zeit und Ruhe...

    LG
    Ich wünsche dir das beste für diese Entscheidung! Hoffentlich wird sie sich bewähren und du kannst dich den Problemen stellen! So eine Klinik ist gut, weil man dort wirklich aus allen Stresssituationen raus kommt und regelrecht gezwungen ist, sich mit den Problemen, die man hat, zu beschäftigen.
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

Seite 14 von 16 ErsteErste ... 4 12 13 14 15 16 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeitszeugnis korrigieren lassen
    Von berry im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 15:02
  2. Im Ausland ausbilden lassen
    Von Tamara im Forum Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 09:53
  3. Bestellungen in die Firma schicken lassen?
    Von ohne name im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 17:01
  4. Wo beginnt Mobbing?
    Von china im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 16:24
  5. Mobbing in der Ausbildung
    Von Miss Penny im Forum Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 14:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •