Chef kennt Kollegen persönlich
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Chef kennt Kollegen persönlich

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.07.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 52, Level: 3
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Chef kennt Kollegen persönlich

    Hallo miteinander
    Ich arbeite in einer Vertriebsfirma, seit ca. 1 Jahr.
    Vor kurzem wurde ein Bekannter unseres Chefs eingestellt, ein Quereinsteiger im Lager, der vorher Krankenpfleger war und viele Jahre die kranke Mutter unseres Chefs gepflegt hatte.

    Seitdem leidet das Arbeitsklima bei uns doch sehr. Der neue Lagerist erledigt wenig Arbeit weil er viel im Büro des Chefs "rumhängt". Andere müssen dann seine Aufgaben machen. Das wird umso schwerer weil bei uns das eigentlich keiner gelernt hat und wir uns quasi selbst mit der Software und den dortigen Vorgängen einarbeiten müssen. Ich bezweifle, dass der Kollege es selber weiß, auch wenn er eine Umschulung von der Agentur für Arbeit mitgemacht hat.

    Das ist das schlimmste dort, aber es gibt auch andere Sachen die uns nicht so gut gefallen. Die Mittagspausen des neuen Mitarbeiters sind länger als unsere, so um die zwei Stunden, in denen er mit unserem Chef in einem nahen Gasthof isst. Ich bin mir sicher, da tauschen sie alle möglichen geschichten von früher aus, aber das wäre ja etwas für den Feierabend. Ich weiß nicht, wie es mit der Bezahlung aussieht aber auch hier vermute ich schlimmstes.
    Die Höhe ist eigentlich, dass der neue unseren Chef zwar siezt (wahrscheinlich nur wenn andere mit dabei sind) sonst aber, auch in dessen Abwesenheit, mit dem Vornamen anredet.

    In der Firma sorgt das für einigen Unmut.

    Was soll man tun? Wie ist hier richtig vor zu gehen? Ich dachte, bevor ich blind zum Chef renne und mich selbst in eine miese Lage bringe frage ich lieber mal nach Ideen.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Pumpkin
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    268
    Punkte: 1.729, Level: 24
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Chef kennt Kollegen persönlich

    Ich denke es ist schwer da was zu machen. Selbst wenn ihr zum Chef geht, ob der das wirklich als Problem ansieht wage ich zu bezweifeln. Denn er ist ja immer mit dabei, wenn der Kollege bei ihm im Büro sitzt oder mit ihm länger Mittagspause macht. Wenn er das als Problem sehen würde hätte er da sicher schon etwas gegen unternommen denke ich.
    Habt ihr einen Betriebsrat? Vielleicht wäre es gut einmal mit dem darübe rzu sprechen.

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 103, Level: 5
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Chef kennt Kollegen persönlich

    Das ist das schlimmste dort, aber es gibt auch andere Sachen die uns nicht so gut gefallen. Die Mittagspausen des neuen Mitarbeiters sind länger als unsere, so um die zwei Stunden, in denen er mit unserem Chef in einem nahen Gasthof isst. Ich bin mir sicher, da tauschen sie alle möglichen geschichten von früher aus, aber das wäre ja etwas für den Feierabend
    Eigentlich geht dich das ja gar nichts an, was dein Chef mit deinem Kollegen hat, um es mal krass auszudrücken. Für dich gilt dein Arbeitsvertrag, sprich deine Stunden, die du leisten mußt und deine Pausen, die du nehmen kannst. Was der Kollege macht ist nicht dein Bier. Ok, wenn der allgemeine Arbeitsablauf dabei gestört ist, dann würde ich dem Chef sagen, was Sache ist. Aber wenn dein Chef mit ihm gemeinsam zu Mittag ißt, dann muss dir wurscht sein! Oder kommt da etwa etwas Neid durch?...so ein ganz klein wenig?

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Chef kennt Kollegen persönlich

    Neid hin oder her, wenn die Arbeitsbedingungen sich verschlechtert haben ist das ein Fall für den Betriebsrat. Davon abgesehen würde ich aber eine ganz andere Richtung fahren.

    Momentan ärgerst du dich, vielleicht zu recht, über die Verhältnisse in der Firma. Aber vielleicht gibt es ja die Möglichkeit, sich mit dem neuen Kollegen gut zu stellen Vielleicht hat er ja einen gewissen Einfluss auf die Chefetage, der den Angestellten zu gute kommen könnte?

    Ich will hier nicht zu Macchiavellischen Intrigen anstacheln, aber das Leben würde ich mir nicht schwer machen sondern lieber versuchen, die Situation zu deinem Vorteil zu nutzen.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Chef kennt Kollegen persönlich

    Ich muss sagen, als ich den Titel und die ersten Sätze gelesen habe dachte ich auch zuerst an Neid oder sowas... Denn generell stimmt es schon, dass dich oder auch andere Kollegen das wenig angeht. Allerdings finde ich schon, dass euch das was angeht, wenn ihr plötzlich die Aufgaben des neuen Kollegen mit übernehmen müsst usw. weil er seine Arbeit nicht macht. Beim Chef kommt ihr da aber wohl erstmal nicht besonders weit. Ich würde es auch eher über den Betriebsrat versuchen. Der ist schließlich dafür da um zwischen Angestellten und Arbeitgeber zu kommunizieren.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.07.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 52, Level: 3
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Chef kennt Kollegen persönlich

    Hallo miteinander. Na gut dann ist da eben etwas Neid dabei, dass man sich schon seit einem Jahr den Buckel krum arbeitet und plötzlich jemand rein kommt, der nur zufällig den Chef persönlich kennt und deswegen quasi per du ist...

    Aber das schlimmst ist wirklich, dass man Sachen machen muss, die so ursprünglich nicht festgelegt waren. Wir sind auch keine Lageristen, dafür ist der neue eingestellt. Er macht übrigens gerade Kaffeepause mit dem Chef, weswegen ich auch mal Zeit nehme, zu schreiben.
    Sicher wir können auch selber runter gehen und uns die Sachen zusammen suchen, dann dauert es eben am Computer etwas länger.

    Unser Betriebsrat ist so gut wie nicht existent und eigentlich nur pro forma gewählt, soweit ich weiß. Ich werde mich da im Laufe des Vormittags mal in der Firma mal schlau machen, vielleicht weiß ich um die mittagspause herum schon mehr.

  7. #7
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Chef kennt Kollegen persönlich

    Ich finde das Verhalten deines Chefs sehr unprofessionell. Ich bin beinahe ein bisschen überrascht, denn eigentlich sollte man denken, dem Chef liege das Wohl seiner Firma am Herzen. Wenn er jetzt einen "durchfüttert" tut er sich damit keinen Gefallen. Ich finde die Idee aufgrund solcher persönlicher Vorteile einen Job zu bekommen nicht so ideal (habe das auch an anderer stelle hier im Forum geschrieben).

    Sei's drum, wenn man nun doch jemanden eingestellt hat, weil man ihn persönlich kennt, sollte man auch von dieser Person entsprechende Leistung erwarten. Auch den anderen Mitarbeitern gegenüber, die ja normal weiter arbeiten. Folglich ganz, ganz schwache Leistung von deinem Chef.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 86, Level: 4
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Chef kennt Kollegen persönlich

    Ich sehe das etwas anders. Durch meine Arbeit habe ich auch Kontakte knüpfen können und so ist im Laufe der Zeit auch eine Freundschaft zu jemanden aus meinem Fach entstanden. Dieser Jemand hat auch eine Firma in der ich ohne weiteres unterkommen könnte, das Angebot wurde mir schon einmal gemacht. Ich halte nichts davon. Privat ist privat und solche Mauscheleien sind nichts für mich.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Chef kennt Kollegen persönlich

    Zitat Zitat von Lemur Beitrag anzeigen
    Unser Betriebsrat ist so gut wie nicht existent und eigentlich nur pro forma gewählt, soweit ich weiß. Ich werde mich da im Laufe des Vormittags mal in der Firma mal schlau machen, vielleicht weiß ich um die mittagspause herum schon mehr.
    Was heißt nur pro forma gewählt? Wenn ihr einen Betriebsrat habt, dann ist er auch für solche Sachen zuständig. Ob er schonmal in Aktion gekommen ist oder nicht spielt dabei keine Rolle. Einmal ist immer das erste Mal. Das gehört zu seinem Job als Betriebsrat!
    Ich sehe das Problem da übrigens auch eher bei eurem Chef als bei dem neuen Mitarbeiter. Es wundert mich wirklich sehr, dass er jemanden einstellt und voll bezahlt obwohl die Person wenig Arbeitsleistung bringt. Aber er selbst sorgt ja dafür, dass diese Person mehr Pause macht als zu arbeiten. Und dann liegt die Ursache doch eher im Chef, also sollte ihm das mal klar gemacht werden.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.07.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 52, Level: 3
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Chef kennt Kollegen persönlich

    Hallo
    Habe mal mit dem "Betriebsrat" gesprochen, das ist einfach nur der beliebteste Mitarbeiter in der Firma gewesen. Wie du richtig gesagt hast: Nur weil es bisher nichts zu tun gab heißt das nicht, dass er diesmal schweigen bewahren muss. Jetzt ist es an der Zeit für ihn, in Aktion zu treten. Mir wurde übrigens gesagt, ich solle einfach einige Zeit warten bis der Chef genug hat von den Gesprächen, dann wird der neue Kollege mitarbeiten müssen, ob er will oder nicht.

    Und Idefix: Es spricht nicht gegen ein freundschaftliches Verhältnis. Grade wenn sich sowas über Jahre herausbildet ist das normal. Aber wenn man sich gleich einen alten Bekannten in die Firma holt ist das (scheinbar) nichts.
    Geändert von Lemur (09.07.2012 um 15:47 Uhr)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chef und Kollegen zur Hochzeit einladen?
    Von lux im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 12:30
  2. Kollegen lästern ab
    Von Mustafa im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 14:10
  3. Urlaubskarte für Chef und Kollegen?
    Von Christin im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 12:34
  4. Chef und Kollegen immer mit Handschlag begrßen?
    Von Kater Carlo im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 13:30
  5. Frage nach Familienplanung: wer kennt das noch?
    Von sabine im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 13:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •