Traurigkeit und Tränen überschatten meine Arbeit! Weinen erlaubt?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Traurigkeit und Tränen überschatten meine Arbeit! Weinen erlaubt?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array Avatar von Martina
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    6
    Punkte: 219, Level: 7
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 31
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    Unglücklich Traurigkeit und Tränen überschatten meine Arbeit! Weinen erlaubt?

    Guten Tag an alle.

    Ich habe ein Problem und würde mir gerne verschiedene Meinungen anhören.
    Zum Thema. Vor einer Woche habe ich eine sehr liebe Kollegin verloren, sie ist im Alter von nur 34 Jahren verstorben.
    Wir waren ein Herz und eine Seele und haben super gut im Team zusammen gearbeitet. Bis der Unfall
    passiert ist. Jetzt nach der Beerdigung schaffe ich es kaum meine Arbeit zu verrichten, weil ich immer wieder an sie denken muss
    und dabei rollen mir immer wieder auch Tränen über mein Gesicht. Ich bin so unendlich traurig.
    Darf ich das überhaupt an meinem Arbeitsplatz, Trauer zeigen?
    Vielleicht ist das eine blöde Frage aber ich kann im Moment auch nicht anders.
    Martina

  2. #2
    Status: Angestellte Array Avatar von Susa
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Colognia
    Beiträge
    55
    Punkte: 319, Level: 9
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Traurigkeit und Tränen überschatten meine Arbeit! Weinen erlaubt?

    Oh das hört sich sehr traurig an. Mein herzliches Beileid, es ist immer schlimm wenn man jemanden den man ins Herz geschlossen hat verliert.
    Wenn mir das passieren würde, dann könnte ich nicht arbeiten.
    Der frühe Vogel fängt den Wurm

  3. #3
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Traurigkeit und Tränen überschatten meine Arbeit! Weinen erlaubt?

    Hallo martina!

    Mein herzliches Beileid! Tut mir leid, dass das passiert ist. Ich kann mir vorstellen, dass die erste Zeit jetzt auch wirklich schwer wird, aber das ist ganz normal, so hart das auch klingt!

    Aber du musst jetzt in deinem Kopf neue Verbindungen schaffen. Die Tätigkeiten, die du früher mit deiner Kollegin gemacht hast musst du jetzt alleine machen und es wird einige Zeit dauern bis es normal für dich geworden ist, dass sie nicht mehr dabei ist. Nur wenn du diese Verbindungen im Kopf änderst kannst du dich wieder auf die Arbeit einlassen.

  4. #4
    Moderator Status: keine Angabe Array Avatar von Melike
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    773
    Punkte: 6.768, Level: 54
    Level beendet: 9%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 182
    Aktivität: 66,0%
    Dankeschöns vergeben
    22
    Dankeschöns erhalten
    63
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Arm des Gesetzes

    AW: Traurigkeit und Tränen überschatten meine Arbeit! Weinen erlaubt?

    Liebe Martina, auch mein aufrichtiges Beileid. Du musst Dich nicht schämen oder Dir Gedanken machen, ob Du es darfst, zu weinen. Einen lieben Menschen zu verlieren ist etwas, was einen zutiefst mitnimmt und Weinen ist menschlich und verständlich. Vielleicht könntest Du Dir aber ein, zwei Tage Urlaub nehmen, um den ersten Schmerz zu verarbeiten. Ich denke, Dein Chef würde dafür Verständnis haben, es war ja auch eine Angestellte, die er kannte. Trösten kann niemand, aber Verständis zeigen, das sollte jeder können.
    Das Gesicht eines Menschen erkennt man bei Licht, seinen Charakter im Dunkeln.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Nachtfalter
    Registriert seit
    22.08.2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    524
    Punkte: 3.851, Level: 39
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 99
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    40
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Traurigkeit und Tränen überschatten meine Arbeit! Weinen erlaubt?

    Hallo und willkommen hier im Forum! Ja, das ist sicher ein heftiger Schlag. Ich muss mich meinen Vorrednern anschließen: Auf der einen Seite wirst du lernen müssen, dass der gleiche Job auch ohne deine geliebte Kollegin geht, ja gehen muss. Du wirst das überwinden, auch wenn es jetzt wirklich hart ist. Auf der anderen Seite ist es sicher sinnvoll, eine gewisse Trauerphase einzulegen. Gerade mit dem Brückentag am Montag, den du vielleicht frei nehmen kannst, wäre es jetzt eine gute Zeit, einfach mal frei zu nehmen um zu verarbeiten.

    Ich würde dir abraten davon, den Job zu wechseln oder die sichere Arbeitsstelle aufzugeben. Es ist mir klar, dass so eine Veränderung einen wirklich umhauen kann, aber ich bin mir sicher, deine Kollegin hätte das gar nicht gewollt.
    Ich liebe mein neues I-Pad

  6. #6
    Status: Arbeite in Eigenregie Array Avatar von yasmim
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    275
    Punkte: 1.588, Level: 22
    Level beendet: 88%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    31
    Dankeschöns erhalten
    17
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Traurigkeit und Tränen überschatten meine Arbeit! Weinen erlaubt?

    Auch von mir herzliches Beileid Martina und hoffentlich geht es dir bald wieder besser!
    Ich würde auch erst mal Urlaub nehmen, wenigstens für ein paar Tage, um die Dinge im Kopf besser sortieren zu können.
    Vielleicht kannst du dich ja auch innerhalb deiner Firma verübergehend versetzen lassen um ein anderes Bild in deinen Kopf hinein zubekommen.

    Yasmim
    Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt. (Marie Curie)

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Traurigkeit und Tränen überschatten meine Arbeit! Weinen erlaubt?

    Mein Beileid Martina. Es ist immer schlimm, wenn man einen nahe stehenden Menschen verliert. Natürlich muss man dann auch Raum für Trauer haben und im Normalfall stößt man da auch auf Verständnis. Ich nehme an, dass der Verlust auch nicht nur dich mitnimmt, sondern deine ganze Firma um die Kollegin trauert. Von daher wird das Verständnis bei dir noch größer sein. Schwierig ist es allerdings natürlich, wenn du, wie du schreibst, derzeit deine Arbeit kaum noch verrichten kannst. Deshalb würde auch ich dir raten erstmal ein paar Tage frei zu nehmen, damit du in Ruhe trauen und dich erstmal wieder ein wenig "sortieren" kannst.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Traurigkeit und Tränen überschatten meine Arbeit! Weinen erlaubt?

    Ich kenne diese Situation. Während meiner Ausbildung ist ein sehr, sehr guter Freund von mir bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Da die Abschlussprüfungen kurz bevor standen hatte ich keine andere Wahl als weiterhin ganz normal zur Arbeit und zur Berufsschule zu gehen. Die ersten Tage war das wirklich hart. Wie Kreuzkoenig aber schon geschrieben hat, haben die meisten Verständnis dafür, dass man in solchen Situationen nicht so konzentriert ist wie sonst und nicht immer sagen wir mal "ansprechbar". Ich muss sagen, dass es mir eigentlich sogar geholfen hat weiterhin arbeiten zu gehen und durch die Aufgaben ein bisschen abgelenkt zu sein. Wenn ich aber Momente hatte, in denen mir das alles zu viel wurde bin ich einfach kurz raus gegangen um eine zu rauchen oder so und wieder einen klaren Kopf zu kriegen. Das war für meine Kollegen und Vorgesetzten dann auch kein Problem.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Kraft für die nächsten Tage und Wochen!
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Traurigkeit und Tränen überschatten meine Arbeit! Weinen erlaubt?

    Es ist sehr schwer, wenn jemand aus dem Leben scheidet und unbegreiflich. Aber vielleicht ist es besser, wenn Du, so schlimm es ist, Dich mit Arbeit ablnkst. Zuhause würdes Du nur grübeln und das würde Dein Herz noch schwerer machen. Mein ehrliches Beileid, ich wünsche Dir viel Kraft, die brauchst Du jetzt.

  10. #10
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Traurigkeit und Tränen überschatten meine Arbeit! Weinen erlaubt?

    Ich finde auch dass man sich mit Arbeit durchaus etwas ablenken kann oder die Trauer in "sinnvollere" Bahnen lenken kann (Trauer ist sinnvoll, es gibt hier nur kein besseres Wort, dass ich benutzen kann, ich meine damit: Aus Trauer kannst du Kraft schöpfen).

    Mache aber nicht den Fehler, die Trauer zu ersticken indem du sie mit Arbeit erdrückst. Es klingt vielleicht eigenartig, aber jemandem, der mir sehr nahe steht, ist das passiert. Diese Person hat dann über Jahre hinweg weitergearbeitet und dann beim nächsten Trauerfall (der früher oder später immer kommt) kam dann wieder der alte Trauerfall heraus. Lieber jetzt wirklich durch die Trauer durchgehen und das richtig verarbeiten.

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Arbeit besser als schlechte Arbeit?
    Von Reiniger im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 16:18
  2. Welche Firmennamen sind erlaubt
    Von ireland ftw im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 13:39
  3. Regelung zu den Arbeitszeiten - was ist erlaubt?
    Von sebb im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 20:55
  4. Konkurrenzklausel erlaubt?
    Von Kleeblatt im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 13:44
  5. Chef erlaubt mir nocht meine Überstunden abzufeiern
    Von Lumumba im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 10:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •