Mit dem Chef bei Facebook befreundet sein?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...

Umfrageergebnis anzeigen: Mit dem Chef bei Facebook befreundet sein...

Teilnehmer
14. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Klar, warum denn nicht?

    3 21,43%
  • Kommt drauf an wie das Verhältnis ist.

    7 50,00%
  • Auf gar keinen Fall.

    4 28,57%
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Mit dem Chef bei Facebook befreundet sein?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 38,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Mit dem Chef bei Facebook befreundet sein?

    Hallo Community,

    ich habe seit Anfang des Jahres einen neuen Job. Gestern hat mir mein neuer Chef eine Freundschaftsanfrage bei Facebook geschickt. War davon total überrascht, vor allem weil in meiner alten Firma das Verhältnis zwischen Chef und Mitarbeitern sehr distanziert und teils schon eher gespannt war. So einen lockeren Umgang miteinander wie hier kenne ich gar nicht. Trotzdem weiß ich jetzt nicht ob ich die Anfrage annehmen soll, er ist ja schließlich mein Chef. Einfach ignorieren ist aber auch blöd, oder?
    Wie steht ihr denn zu sowas? Kann man das machen oder sollte man das getrennt halten?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    2
    Punkte: 15, Level: 1
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Mit dem Chef bei Facebook befreundet sein?

    Hmmm, die Freundschaftsanfrage ablehnen sieht nicht so gut aus, andererseits, wenn Du ihn aufnimmst sieht er Dein privates Umfeld, zumindest das was Du angegeben hast, ja und Deine "Leute". Aber letzteres kannst Du ja vermeiden, wenn Du es so einstellst, dass er keinen Zugang zu Deinem Privaten bekommt. Ich wüsste jetzt auch nicht wirklich was besser ist...

  3. #3
    Status: Hausfrau Array Avatar von Simsalabim
    Registriert seit
    16.03.2012
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    46
    Punkte: 900, Level: 15
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 100
    Aktivität: 5,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Mit dem Chef bei Facebook befreundet sein?

    Hallo Forumsgemeinde!
    Bin zwar nur Hausfrau aber ich finde euer Forum ganz spannend und lese immer gerne mit.
    Ich habe auch ein FB Konto, aber hauptsächlich wegen meinen Kids. So kann ich immer alles gut im Auge halten.

    Also ich denke wenn du deine Privatsphäre behalten möchtest, solltest du deinen Chef nicht annehmen.

    Meine Tochter macht gerade eine Lehre zur Frisörin. Der Chef von ihr hat sie auch bei FB eingeladen.
    Mich persönlich stört das, denn jetzt kann er alle Familienbilder usw. sehen.
    Er hat den totalen Einblick in unsere Familie. Kann genau mitlesen, wann meine Tochter mit Freunden wo hin geht usw.
    In dem Alter schreiben die Kids ja oft auch verrückte Sachen.
    Jedenfalls seit ich weiß das sie den Chef in ihrer Freundesliste hat, schreibe ich nichts mehr an ihre Pinnwand.

    lg
    Besser eine gute Hausfrau, als eine schlechte Geschäftsfrau!

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    35
    Punkte: 451, Level: 11
    Level beendet: 2%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 74
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Mit dem Chef bei Facebook befreundet sein?

    Um ehrlich zu sein, in deinem Fall so wie du es beschrieben hast würde ich die Freundschaftsanfrage nicht annehmen.Und um aus der Sache einigermaßen raus zu kommen, falls er Rückfrage hält, würde ich ihn gleich auf die Blokierliste setzen. So sieht er dich nicht mehr und du könntest notfalls sagen, dass du kein Profil mehr bei Facebook hast. Setzt natürlich vorraus, dass du keine Arbeitskollegen in deiner Freundschaftliste hast, denn diese könnten wiederum versehentlich was ausplappern.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mit dem Chef bei Facebook befreundet sein?

    Es gibt doch bei Facebook mittlerweile solche Listen, in die man seine Freunde einteilen kann. So kann man bei allen Inhalten, die man veröffentlicht einstellen wer das sehen kann und wer nicht. Dementsprechend könntest du die Anfrage annehmen und deinen Chef eben so einstellen, dass er keine privaten Infos von dir sehen kann. So habe ich das auch gemacht.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von connymue
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    95
    Punkte: 3.633, Level: 37
    Level beendet: 89%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    11
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mit dem Chef bei Facebook befreundet sein?

    Gut zu wissen, da will ich auch mal nachschaeun. Danke für den Tip! Denn ich möchte das auch ein bisschen ordnen. Ich hoffe, ich finde es, wo man das einstellt ;)

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    24
    Punkte: 283, Level: 8
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mit dem Chef bei Facebook befreundet sein?

    Also Gesichtsbuch ist ja so gar nicht mein Ding.
    Hab gehört das die übelst viele Daten von einem sammeln.
    Kann dir leider keinen Rat geben, war noch nie bei dem Verein.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von connymue
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    95
    Punkte: 3.633, Level: 37
    Level beendet: 89%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    11
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mit dem Chef bei Facebook befreundet sein?

    Gesichtsbuch lol, stimmt ja. Nun, man kann auch dadurch wieder Leute finden, mit denen man lange keinen Kontakt mehr hatte. Ich habe meine Cousine wiedergefunden, sie lebt auf Hawaii. Das war nur über das Gesichtsbuch möglich, denn ihre Eltern sind "nicht mehr da". Andererseits soll man einfach nicht zu viel von sich preisgeben, so klug sollte man sein

  9. #9
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Mit dem Chef bei Facebook befreundet sein?

    Ja man muss aufpassen, am besten unter Fakenamen mit Fakebild anmelden... Kann man ja so machen, dass die Freunde wissen, wer gemeint ist. Wenn man z. B. Bayern München-Fan ist, dann macht man da eben das Logo rein. Je weniger man preisgibt, desto besser. Dann klappt's auch mit dem Chef. Den würde ich aber dennoch auf eine eigene Liste mit den Arbeitskollegen setzen. Ich habe das so gemacht, inzwischen gibt es ja die intelligenten Listen bei Facebook, ich hab trotzdem eine manuelle gemacht. Das ist mir die Privatssphäre am Arbeitsplatz durchaus wert.

  10. #10
    Status: Angestellte Array Avatar von Susa
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Colognia
    Beiträge
    55
    Punkte: 319, Level: 9
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mit dem Chef bei Facebook befreundet sein?

    Hihihi Gesichtsbuch, das höre ich auch zum ersten mal. Klingt lustig nicht so cool wie im englischen.
    Ich bin auch da aber auch nur wegen einer Cousine, die mich überredet hat. Ist alles so wirr da und was die Leute alles so schreiben,
    dafür hätte ich gar keine Zeit.

    Zebrafink was sind denn intelligente Listen? Höre ich zum ersten mal. *grübel*

    Susanne

    P.S. ich habe für kommt darauf an abgestimmt.
    Der frühe Vogel fängt den Wurm

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Facebook und Xing - darf Chef Passwort haben um meinen Account zu benutzen?
    Von Nachtfalter im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 17:35
  2. Muss ich im Urlaub erreichbar sein?
    Von Neo im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 20:42
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 20:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •