Mitarbeiter fühlt sich angegriffen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Mitarbeiter fühlt sich angegriffen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.01.2016
    Beiträge
    4
    Punkte: 29, Level: 2
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Mitarbeiter fühlt sich angegriffen

    Ich habe einen Mitarbeiter der manchmal wirklich zwei linke Hände hat. Heute ist er kopfüber aus der Werkstatt gerannt und hat sich in sein Auto gesetzt.
    Ich habe es als Meister manchmal nicht leicht und wenn jemand immer wieder Fehler macht die man selbst nacharbeiten muss oder andere es korrigieren müssen, dann ist das schon nicht mehr lustig. Die Kundschaft wartet nicht gerne länger als nötig.
    Nachdem er raus ist, kam sein Kollege auf mich zu und meinte, er würde es nicht mehr verkraften wenn ich ihn ständig beleidige. Ich beleidige ihn? Sorry, mir rutscht zwar öfter aus, du Depp, du Nichtskönner und so, es ist aber nicht böse gemeint, ich mache meinem Ärger nur Luft. Ist das wirklich böse, zu krass, wie man mir sagte? Ich beleidige ihn damit doch nicht wirklich?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter fühlt sich angegriffen

    Naja, du depp und so fällt bei uns auch schon mal. Bei uns in der Werkstatt gehört das zur Umgangssprache. Aber wenn Dein Mitarbeiter sich so sehr beleidigt fühlt, dann sprich mal mit ihm und sag dass es nicht ernst gemeint ist sondern Dir so heraus rutscht. Vielleicht bringst Du aber trotzdem eine kleine Entschuldigung rüber?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #3
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter fühlt sich angegriffen

    Kann es sein dass der Mitarbeiter noch nicht lange bei Euch arbeitet und deshalb diese raue Art nicht kennt? Dann kann ich gut verstehen dass er beleidigt ist. Aber wenn Du nur ihn so "titulierst" und die anderen nicht, dann ist es schon hart, das solltest Du besser nicht mehr tun.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.01.2016
    Beiträge
    4
    Punkte: 29, Level: 2
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Mitarbeiter fühlt sich angegriffen

    Er ist noch nicht lange im Betrieb, ich bzw. wir haben ihn aber eingearbeitet so dass er eigentlich inzwischen jeden Handgriff kennen müsste. Ich habe ihn beiseite genommen und erklärt dass es nicht so gemeint war aber wenn er doch ständig Fehler macht, dass es für uns alle zum Nachteil ist. Ich habe den ältesten Mitarbeiter darum gebeten ihm nochmal zu zeigen wo seine schlimmsten Fehler liegen. Er muss aber auch selbständig arbeiten können. Falls mir wieder was rausrutscht dann hoffe ich dass er versteht, dass ich einfach nur sauer bin und er nicht einfach weglaufen soll.

  5. #5
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter fühlt sich angegriffen

    Naja, mit Schimpfworten wie du Depp sollte man als Chef nun wirklich nicht hantieren. Da kann sich schon mal der eine oder andere Untergebene fürchterlich auf den Schlips getreten fühlen. So etwas, kann man, oder besser, kannst du auch anders rüberbringen. Ich habe gestern auch einen Anschiss bekommen, der war nicht ohne, aber meine beiden Chef´s lassen die Schimpfworte weg. Der eine macht das auf die ruhige Art, der andere ist ein bisschen Cholerisch.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter fühlt sich angegriffen

    Also, mich würde es auch verletzen wenn man mir sagt ich wäre ein Nichtskönner oder so. Man kann es auch anders sagen. Einen Anschiss zu bekommen, das passiert jedem mal aber beleidigt werden möchte doch niemand.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    132
    Punkte: 3.098, Level: 34
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 102
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter fühlt sich angegriffen

    Ein Vorgesetzter sollte auch ein Vorbild sein. Ich finde es alles andere als gut sich so in der Ausdrucksweise zu vergreifen.

  8. #8
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter fühlt sich angegriffen

    Egal, ob Worte wie "du Depp" oder "du Nichtskönner" in der Werkstatt häufiger vorkommen als im Büro - es sind nun mal Beleidigungen.
    Es mag noch angehen, wenn sich zwei Kollegen (z.B. auf dem Bau) untereinander so titulieren, aber dass sich ein Vorgesetzter seinem Mitarbeiter gegenüber so äußert, das geht gar nicht (oder nur in ganz wenigen Ausnahmesituationen, wenn wirklich der Ar... brennt).
    Da wäre dringend mal ein Kurs in Mitarbeiterführung und Kommunikation angesagt!

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter fühlt sich angegriffen

    Stimmt, bei uns kommt das untereinander vor, ohne jemanden beleidigen zu wollen. Das wissen aber auch alle. Unser Oberchef würde sowas nicht sagen. Den sehen wir auch nicht so oft
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  10. #10
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter fühlt sich angegriffen

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Stimmt, bei uns kommt das untereinander vor, ohne jemanden beleidigen zu wollen. Das wissen aber auch alle.
    Das ist unter Kollegen, die zusammen an der Werkbank oder in der Werkstatt stehen, sage ich mal, ganz normal. Gehört einfach mal zu "guten" Ton.
    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Unser Oberchef würde sowas nicht sagen. Den sehen wir auch nicht so oft
    Das ist auch gut so.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie man sich nach fünf Tagen Extrem-Kiffen fühlt
    Von Unwissender im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 21.03.2016, 10:50
  2. Mitarbeiter werben Mitarbeiter
    Von kucki im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 14:48
  3. Mitarbeiter IT
    Von DK12 im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.08.2014, 16:02
  4. Mitarbeiter halten sich nicht an meine Vorgaben
    Von Kuderian im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 15:15
  5. Mitarbeiter verleihen
    Von schwarzberry im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 14:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •