Fahrer weigert sich auszuladen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 80

Thema: Fahrer weigert sich auszuladen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    34
    Punkte: 267, Level: 8
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 33
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    Fahrer weigert sich auszuladen

    Hallo miteinander, ich schreibe weil ich ein Problem mit einem Mitarbeiter habe. Ich wollte mich erstmal hier als Externer anmelden, damit ich Meinungen vin außerhalb unserer Firma erfahren kann.

    Er ist erst seit kurzem da, hat aber schon vorher bei einer Firma gearbeitet. Wir haben ihn als Fahrer angestellt und im AV dies auch so vermerkt.
    Jetzt ist der Mitarbeiter natürlich sehr gewitzt und sagt: Ich bin Fahrer, Be- und Entladen gehört dazu nicht!

    Ich finde, der Rest hier findet, und wir haben das schon immer so gemacht: Gehört eben doch dazu.

    Jetzt ist der MA in der Probezeit und ich weiß, ich könnte ihn einfach ziehen lassen, aber ich will ihn nicht gleich aufgeben, weil er ein guter Fahrer ist.

    Als ich das Gespräch suchte meinte er: Wenn Sie mir sagen wollen, dass Be- und Entladen dazu gehört, dann sind Sie bei mir falsch gewickelt, ich weiß, was ich als Fahrer machen soll.

    Wie argumentiere ich hier?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Fahrer weigert sich auszuladen

    Ich habe jetzt selbst mal bei Berufe-Net geguckt, weil ich eigentlich spontan schreiben wollte, dass das Be- und Entladen zur Arbeit des Lkw-Fahres dazugehört, aber war mich nicht sicher. Er ist also neben anderen Dingen nur verpflichtet das Be- und Entladen zu beaufsichtigen. Ja, wie kann man es argumentieren. Vielleicht dass Du ihn freundlich darum bittest?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  3. #3
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Fahrer weigert sich auszuladen

    Also, ich weiß nicht recht aber das Be- und Entladen sollte eigentlich doch dazu gehören. Solange die Arbeitszeit nicht überschritten wird, ich meine damit die Lenk- und Ruhezeiten?

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Fahrer weigert sich auszuladen

    Ich denke, dass die meisten Betriebe heutzutage wollen, dass die Fahrer be- und entladen, DAMIT man die Lenk- und Ruhezeiten einhalten kann. Sie sitzen nicht auf dem Bock, deswegen sind es Ruhezeiten, wenn die Polizei fragt...
    Das nur am Rande.


    Zum eigentlichen Thema: Sowas sollte halt im Vertrag geregelt sein, finde ich. Denn der MA hat ja schon recht: Es steht nicht im Vertrag, also muss er es auch nicht machen.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Fahrer weigert sich auszuladen

    Sehe ich eigentlich auch so.
    Am besten setzt du dich jetzt mal mit ihm zusammen und ihr versucht eine gemeinsame vernünftige Regelung zu finden.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    34
    Punkte: 267, Level: 8
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 33
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fahrer weigert sich auszuladen

    Er hatte jetzt Urlaub. Habe heute früh das Gespräch gesucht, da meinte er nur "da haben wir jetzt ein Problem, weil ich df das genau weiß" - MA schaltet also auf stur.


    Kann/sollte ich jetzt abmahnen?

  7. #7
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    2+

    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Fahrer weigert sich auszuladen

    Zitat Zitat von Ignorant Beitrag anzeigen
    Er hatte jetzt Urlaub. Habe heute früh das Gespräch gesucht, da meinte er nur "da haben wir jetzt ein Problem, weil ich df das genau weiß" - MA schaltet also auf stur.

    Kann/sollte ich jetzt abmahnen?
    Armer Ignorant,
    dir muss wirklich geholfen werden, anscheinend haben hier fast ausschließlich abhängige Arbeitnehmer geantwortet.

    Wenn man deinen ersten Post gelesen hat:
    meinte er:
    Wenn Sie mir sagen wollen, dass Be- und Entladen dazu gehört, dann sind Sie bei mir falsch gewickelt, ich weiß, was ich als Fahrer machen soll.
    könnte man sich fragen, wer bei euch der Boss ist.

    Nun, ich will die Sache nicht nach dem HGB (Lieferbedingungen), auch nicht nach StVO (Ladund, Sicherung) betrachten, sondern nur nach dem Arbeitsrecht.

    Grundsätzlich kann ein Frachtbeförderungsfahrer nur für führen des Fahrzeugs eingestellt werden. Dieses ist dann exakt im Arbeitsvertrag so festgehalten.

    Wenn du als AG den MA als Fahrer eingestellt hast und keine weiteren Tätigkeiten ein- bzw. ausgeschlossen hast, kannst du von deinem Weisungsrecht (auch Direktionssrecht genannt) Gebrauch machen und deinem Fahrer entsprechende Anweisungen erteilen.

    Zu dem kommt noch hinzu, dass es in deinem Unternehmen üblich ist, dass deine Fahrer für die Lieferung verantwortlich sind und die Waren sicher beladen bzw. entladen, ggf. laut Liefervertrag.

    In deinem beschriebenen Fall, hätte der neue MA eine Sonderstellung im Betrieb und würde die gesamte Betriebsstruktur durcheinanderbringen. Dies ist nicht tragbar.

    Da dieser MA noch in der Probezeit ist, wäre eine fristgemäße Kündigung angebracht. In jedem Fall solltest du auf deinen allgemein gehaltenen AV hinweisen und dein Direktionsrecht durchsetzen.

    Danach weiß dein MA "wo der Frosch die Locken hat".und zeig ihm mal, dass du auch gewitzt bist.
    Geändert von -a bacus (17.08.2015 um 15:17 Uhr)

  8. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei -a bacus für den nützlichen Beitrag:

    Ideenreich (21.08.2015), Watzmann (20.08.2015)

  9. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    12
    Punkte: 78, Level: 4
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 72,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Fahrer weigert sich auszuladen

    Dem ist kaum was hinzu zu fügen. Es gibt Jobs da sind Arbeiten selbstverständlich auch wenn sie nicht "auf dem Programm stehen. DAs liest sich fast so als bräuchte er seine Untertanen für die niedere Arbeit. Dem würde ich auch was husten Lockenfrosch... gefällt mir

  10. #9
    Status: Unternehmer Array Avatar von Ideenreich
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    196
    Punkte: 769, Level: 14
    Level beendet: 69%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 31
    Aktivität: 99,2%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Fahrer weigert sich auszuladen

    Und du hast bei der ursprünglichen Ansage von ihm einfach nur dagestanden, oder wie?

    Ich verstehe, dass manche Chefs recht neu im Metier sind, aber ein bisschen mehr schlagfertig... Das sollte man doch schon erwarten können.

    Naja besser du informierst dicjh anstatt dich komplett zum Deppen zu machen.

  11. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Fahrer weigert sich auszuladen

    Richtig, schnell macht man das Falsche wenn man nicht richtig informiert ist. Da kann man den Vertrag nochmal durchlesen und da steht eben vielleicht nichts drin von Be- und Entladen. Trotzdem sollte dem Mitarbeiter klar sein, dass er nicht von A nach B fährt und sich mit dem Lkw hinstellt und wartet.

Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was genau hat es mit der SEPA auf sich?
    Von speeedy im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 13:19
  2. sich selbst motivieren
    Von Mick im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.08.2013, 17:06
  3. Wie bewirbt man sich
    Von sicurada im Forum Bewerbung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 11:37
  4. Chefs streiten sich vor uns
    Von Goldie im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 10:16
  5. Als Fahrer weitermachen bei Chronischer Erschöfpung???
    Von Trucker0815 im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 09:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •