Wenn ein ganzes Team schlechte Arbeit leistet
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Wenn ein ganzes Team schlechte Arbeit leistet

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    12
    Punkte: 146, Level: 5
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    Wenn ein ganzes Team schlechte Arbeit leistet

    Guten Tag miteinander

    Ich arbeite in einer kleinen Firma, mit zwei Hauptdienstleistungen, zum einen haben wir eine eigene Software und zum anderen administrieren wir diese für unsere Kunden. Das Team besteht zurzeit aus zwei Damen (40 und 25), die nur für die Administration zuständig waren. Beide arbeiten schon seit längerem bei uns.
    Der Anfang war wohl ein bisschen hektisch, da sie nach der Einführung schon ziemlich bald selbstständig arbeiten mussten, auch war die Kontrolle der Arbeit aus Zeitmangel eher marginal. Seit letztem August haben wir nun einen neuen Teamleiter und die Arbeit wurde auch zwischen den zwei Damen aufgeteilt, so dass jetzt mehr Kontrolle herrscht. Dies führte dazu, dass viele Fehler auftauchten, die früher ‚einfach‘ korrigiert wurden, ohne dass es jemand mitbekam. Nun ist es so, dass beide schlecht arbeiten. Ich muss dies mit beiden Damen besprechen und Verbesserungsvorschläge erarbeiten.
    Ich habe viel gelesen, dass wenn Mitarbeiter schlecht arbeiten, meist der Chef schuld ist. Ich bin gerne bereit, einen Teil der Verantwortung auf mich zu nehmen, eben weil sie ziemlich bald selbstständig arbeiten mussten. Gleichzeitig sind gewisse Fehler aufgetaucht, die durch nichts zu entschuldigen sind.
    Mir ist auch klar, dass man Mitarbeitergespräche im Einzelnen führen soll und nicht im Team kritisieren.
    Aus dieser Situation heraus, hätte ich da mehrere Fragen:
    1) Soll ich die Gespräche mit den Mitarbeitern einzeln führen, oder in Anbetracht dessen, dass beide gleich schlecht sind, dies als Workshop aufgleisen?
    2) Wenn zuerst ein Einzelgespräch anzuraten wäre, habe ich mir überlegt, den zwei Damen einen ‚Selbsteinschätzungs‘ Formular zu geben, damit sie sich selber beurteilen können (da meiner Meinung nach die Selbsteinschätzung verzerrt ist) und anschliessend sollen sie aufgrund der Fehlerbeispiele ihre Arbeit aus der Sicht der Kunden beurteilen. Was haltet ihr von dieser Idee?
    3) Als Abschluss würde ich im Team erarbeiten wollen, was für Arbeitstechniken etc. für sie hilfreich sein könnten, um ihre Arbeit besser erledigen zu können.
    Ich wäre um euer Feedback sehr Dankbar.

    Freundliche Grüsse

    Katheryna

  2. #2
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Wenn ein ganzes Team schlechte Arbeit leistet

    Hallo Katheryna, willkommen im Forum.
    So wie du die Situation schilderst, würde ich den Weg des Workshops gehen. So kann vorgestellt werden, was die Arbeitsaufgaben der Damen sind. Weiterhin können Wege herausgearbeitet werden, wie die Aufgaben bisher erledigt wurden und wie sie in Zukunft zu erledigen sind. Es sollte anhand von Fehlern aufgezeigt werden, wie damit umzugehen ist und wie sie in Zukunft zu vermeiden sind. Zusätzlich solltest du vielleicht in einem regelmäßigen Abstand ein Kurzmeeting mit den Damen abhalten um evtl. Nachbesserungen der Arbeitsweise vorzunehmen. Diese können auch zur Verinnerlichung der Arbeitsaufgaben genutzt werden. Mein Tipp: Den ersten moderierst Du, den zweiten moderiert der Teamleiter in deiner Anwesenheit und danach moderiert nur noch der Teamleiter.
    Meiner Erafhrung nach sind dann 3-4 Anschlußmeetings ausreichend. Wichtig ist, dass Schuldzuweisungen zu vermeiden sind. Du möchtest ja schließlich ein motiviertes Team vorfinden. Zusätzlich solltest du überlegen, ob du (in Abhängigkeit von der Kundensituation) eine regelmäßige Befragung der Kunden zu ihrer Kundenzufriedenheit durchführst/durchführen lässt. So kannst du weitere Schwachpunkte aufdecken und entsprechend gegensteuern. Denn letztendlich erhält die Kundenzufriedenheit die Arbeitsplätze.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    Katheryna (06.05.2015)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    12
    Punkte: 146, Level: 5
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wenn ein ganzes Team schlechte Arbeit leistet

    Hallo Erdenmensch

    Vielen Dank. Eine Kundenumfrage war geplant, unter diesen Umständen wollte ich ihnen jedoch die Möglichkeit geben, zuerst die Qualität zu verbessern. Teammeetings sind wöchentlich angesetzt, auch 'löchern' sie ständig den Teamleiter mit Fragen, die sie eigentlich wissen sollten. Mich zu fragen trauen sie sich nicht. Ich weiss nicht, ob dies daraus resultiert, dass sie insgeheim wissen, dass sie die Antwort eigentlich wissen sollten oder aus 'Angst'.
    Je länger ich darüber nachdenke, desto mehr bin ich für den Workshop. Ich will ja auch herausfinden was ihnen von unserer Seite fehlt.

    Nochmals lieben Dank für dein Feedback.
    Katheryna

  5. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    1+

    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Wenn ein ganzes Team schlechte Arbeit leistet

    Ich denke ich würde das versuchen zu kombinieren. Ich finde es bei Problemen schon hilfreich, einzeln mit den Leuten zu sprechen. Denn auch, wenn die gleichen Probleme da sind, können die Gründe oder zumindest die Sichtweise darauf sich ja unterscheiden. Und wenn man gleich gemeinsam befragt, wird es schwierig das wirklich raus zu finden.

    Deshalb würde ich als erstes Einzelgespräche führen und dann den Lösungsansatz als eine Art Workshop einleiten.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei destino für diesen nützlichen Beitrag:

    Katheryna (06.05.2015)

  7. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    12
    Punkte: 146, Level: 5
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wenn ein ganzes Team schlechte Arbeit leistet

    Hallo Destino

    Danke für deine Antwort. Meine Idee wäre gewesen, im Workshop die Problemfälle aufzugreifen, sehen wie jede diese erledigen würden und dann gemeinsam einen besseren Lösungsweg zu erarbeiten. Den Vorteil des Einzelgesprächs sehe ich auch, nur ist es unglaublich schwierig in dieser Situation nicht nur aufzuzeigen was falsch ist, sondern eben auch was gut ist....

    Lieber Gruss
    Katheryna

  8. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    1+

    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Wenn ein ganzes Team schlechte Arbeit leistet

    Verstehe, was du meinst. Vielleicht wäre es gegebenenfalls ja auch andersrum eine Möglichkeit. Das heißt den Workshop so machen, wie du es dir gedacht hast und wenn Bedarf da ist danach Einzelgespräche führen. Und wenn dann immer noch Bedarf an Verbesserung besteht, kann man noch einen zweiten Workshop dran hängen.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei destino für diesen nützlichen Beitrag:

    Katheryna (06.05.2015)

  10. #7
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    445
    Punkte: 4.435, Level: 42
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 115
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wenn ein ganzes Team schlechte Arbeit leistet

    Du merkst ja wer sich mit Interesse an dem Workshop beteiligt. Daran erkennst Du wer eigentlich seine Arbeit ernster nimmt als wie er sie macht. Mit dem Strom schwimmen sozusagen. Beobachte sie alle genau und dann würde ich die Einzelgespräche so führen wie Du sie einschätzt. Merkst Du das der Wille da ist kannst Du aufmuntern, wenn nicht dann fragen was an der Arbeit möglicher Weise uninteressant ist (vorsichtig ausgedrückt).

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Dandani für diesen nützlichen Beitrag:

    Katheryna (06.05.2015)

  12. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    12
    Punkte: 146, Level: 5
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wenn ein ganzes Team schlechte Arbeit leistet

    Destino & Dandani, vielen Dank für eure Antworten. Ich denke ich werde ein kurzes, persönliches Gespräch vorab haben und nach dem Workshop ein vertieftes Gespräch führen.

  13. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Wenn ein ganzes Team schlechte Arbeit leistet

    Ich drück die Daumen, dass es zum gewünschten Ziel führt

    Wenn du magst kannst du uns ja ein bisschen auf dem Laufenden halten.

  14. #10
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    445
    Punkte: 4.435, Level: 42
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 115
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wenn ein ganzes Team schlechte Arbeit leistet

    Ich wünsche Dir auch viel Erfolg! Ja, es wäre wirklich nett wenn Du uns über den Ausgang erzählst. Ich denke schon dass Du damit das Problem gut angehst.

  15. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Dandani für diesen nützlichen Beitrag:

    Katheryna (07.05.2015)

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Arbeit besser als schlechte Arbeit?
    Von Reiniger im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 16:18
  2. Gibt es eine telefonische Beratung in Frankfurt wenn es um Arbeit geht ?
    Von davos im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2015, 18:52
  3. Berufs-Rechtschutzversicherung nötig, wenn Ärger auf der Arbeit ist?
    Von Dagobert im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 10:01
  4. Seriöser Wirken wenn man Team erfindet
    Von Kassenwart im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 09:41
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 19:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •