Regelungen Projektarbeit
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Regelungen Projektarbeit

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.05.2014
    Ort
    Nähe HH
    Beiträge
    3
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 11,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Regelungen Projektarbeit

    Hallo,

    ich arbeite als Projektleiter und für ein Projekt, dass wir gerade umsetzen, brauchen wir einige Leute, die im Rahmen einer kleinen Projektarbeit für uns tätig werden. Das ganze soll jeweils als freie Mitarbeit/Projektarbeit laufen.

    Inzwischen haben sich auch schon einige Leute gemeldet und die kommen aus den verschiedensten Bereichen.

    Manche sind schon als freie Mitarbeiter oder Freiberufler tätig und die kennen sich dann natürlich im Normalfall auch aus.
    Aber andere sind derzeit Arbeitslos oder haben eine Anstellung oder auch einen Minijob. Und häufig werde ich dann beim ersten Kontakt gefragt, wie sich das steuerlich verhält.

    So firm bin ich da nun aber auch nicht. Deshalb wollte ich hier mal fragen, ob ihr mir zumindest ein paar Infos dazu geben könnt.

    Diese Projektarbeit wird, je nachdem wie lange die Leute brauchen mit ca. 350 Euro (kann etwas mehr oder weniger werden, klar) bezahlt. Wie würde sich das ganze dann auf einen Arbeitslosen, einen Minijobber oder auch einen Angestellten auswirken?

    Besten Dank, Calli

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Regelungen Projektarbeit

    Als freier Mitarbeiter muss man es selbst steuerlich "verbuchen". Es gibt da mehrere Möglichkeiten, unter Nebenberuf / Nebenjob, selbständige Arbeit (Gewerbe / Kleingewerbe) oder freiberuflich. Bei "freiberuflich" muss man aber Acht geben, darunter fallen nur bestimmte Berufsgruppen, das darf man mit freier Mitarbeit nicht verwechseln. Ein Arbeitsloser darf ja dazuverdienen, muss es aber auch beim Amt angeben. Ob ein Arbeitsloser eine Steuererklärung machen muss, weiß ich leider nicht, aber das würde mich jetzt auch mal interessieren.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Regelungen Projektarbeit

    Hallo Calli

    Mal sehn ob wir das aufdröseln können:
    Ihr wollt freie Mitarbeiter.
    Ein freier Mitarbeiter ist gewissermaßen wie ein Selbständiger, der einen Auftrag für eure Firma ausführt. Anstatt dass das aber der Klempner für die Gemeinschaftsküche ist, macht der FA jetzt eure Arbeit mit. So muss man sich das prinzipiell vorstellen.

    Für einen Arbeitslosen gilt: Die ca. 350 Euro die er bekommt werden in dem Monat auf sein ALG zugerechnet. Dies bedeutet, dass er weniger ALG bekommt.
    Für den Minijobber gilt: Eigentlich kein Problem, das Einkommen wird ihm direkt überwiesen, für freie Mitarbeit ist er aber selber versicherungspflichtig. Kontaktadresse wäre erstmal die KV.
    Für einen Angestellten ist es recht einfach, die 350 Euro wirken sich eigentlich wenig aus. Er darf nur bei euch arbeiten, wenn sein Chef auch ok damit ist.
    Winter is coming.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Regelungen Projektarbeit

    Bei einem Angestellten steht das im Arbeitsvertrag. Oftmals auch so, dass er frei ist eine Nebentätigkeit auszuführen die nicht in Konkurrenz zu der Firma steht, bei der er arbeitet. Ein zusätzliches Ok vom Chef ist auf jeden Fall sicherer Finanztechnisch muss er es aber steuerlich als Nebenerwerb angeben.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.05.2014
    Ort
    Nähe HH
    Beiträge
    3
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 11,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Regelungen Projektarbeit

    Danke schön für die bisherigen Antworten!

    Das heißt, dass der Angestellte dann quasi diese 350 Euro ganz normal mit versteuern muss, oder?
    Und wie ist das bei einem Minijobber? Wenn der neben den 400 oder 450 Euro nochmal 350 zusätzlich einnimmt, wird er dadurch auch steuerpflichtig?

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Regelungen Projektarbeit

    Hallo Calli,
    zur ersten Frage: Ja, die muss er "ganz normal" mitversteuern.
    Beim Minijobber ist die Sachlage nicht so einfach, da habe ich jetzt solche und solches gefunden. Im Zweifelsfall würde ich bei der KV anrufen, und fragen. Die sind ja für den Einzug der Sozialversicherungssachen zuständig.
    Winter is coming.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.05.2014
    Ort
    Nähe HH
    Beiträge
    3
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 11,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Regelungen Projektarbeit

    Eddard, geht es bei Minijobbern dann nur um die Versicherung? Steuern müssen sie niocht zahlen, auch wenn sie durch das Honorar von uns mehr als 450 Euro verdienen?

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Regelungen Projektarbeit

    Hallo calli, Da sie nur bis 450 Euro steuerfrei sind werden sie das Einkommen, das sie durch die freie Mitarbeit bekommen wohl doch versteuern müssen.
    Ich muss zugeben, dass ich mir grade selber nicht sicher bin, weil sie ja noch unter dem Pauschbetrag sind. Habe in dieser Kombination (freier Mitarbeiter mit 400 Euro-Job) noch keine Erfahrungen gemacht, muss ich leider zugeben.
    Winter is coming.

Ähnliche Themen

  1. Neue Regelungen Alg 2
    Von Karsten im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.05.2014, 09:50
  2. Regelungen Gehaltsvorschuss
    Von BoBo im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.03.2014, 20:56
  3. Welche Regelungen für Kunden-/Patientengeschenke?
    Von Elvi im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 16:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •