Mitarbeiter langfristig binden
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Mitarbeiter langfristig binden

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.04.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 46, Level: 2
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 28,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Mitarbeiter langfristig binden

    Hallo zusammen,

    scheinbar ist es Mode geworden dass Leute nach relativ kurzer Zeit ihre Stelle wechseln. Für größere Unternehmen ist es weniger ein Problem, für mich aber schon. Jetzt habe ich zwei tolle Leute gefunden, die ich gerne einstellen und möglichst langfristig an mein Unternehmen binden möchte. Wie mache ich das am Besten? Sollte ich im Arbeitsvertrag besondere Zugeständnisse machen? Wenn ja, welche kann und darf ich machen?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Mitarbeiter langfristig binden

    Naja klar, Mitarbeiter kann man dann binden, wenn sie mit dem Job, dem Arbeitsklima und den Konditionen zufrieden sind. Das heißt eine gute Bezahlung, gegebenenfalls Boni und solche Dinge können da helfen. Auch Ausflüge seitens der Firma und solche Sachen.

    Aber man muss immer auch aufpassen, dass das den Rahmen nicht sprengt, sowohl generell als auch finanziell. Es geht nicht immer alles, was man als Chef vielleicht gerne machen würde.

  3. #3
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    1+

    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter langfristig binden

    Du musst mit deiner Firma kalkulieren. Du bist dir selbst verantwortlich und niemandem sonst, wenn, dann deiner Familie.

    Mit dem als Hintergrund: Deine Mitarbeiter sind dein Kapital. Binde sie langfristig indem du für stabile Verhältnisse sorgst und nicht indem du ihnen Honig ums Maul schmierst. Dazu brauchst du auch die richtigen Mitarbeiter, Karrieristen die von Firma zu Firma springen sind da falsch.
    Zahle ein gutes Gehalt, sorge für stabiles Wachstum und die richtigen Mitarbeiter werden bleiben.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Physicus für diesen nützlichen Beitrag:

    Erdenmensch (10.04.2014)

  5. #4
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Mitarbeiter langfristig binden

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    Du musst mit deiner Firma kalkulieren. Du bist dir selbst verantwortlich und niemandem sonst, wenn, dann deiner Familie.

    Mit dem als Hintergrund: Deine Mitarbeiter sind dein Kapital. Binde sie langfristig indem du für stabile Verhältnisse sorgst und nicht indem du ihnen Honig ums Maul schmierst. Dazu brauchst du auch die richtigen Mitarbeiter, Karrieristen die von Firma zu Firma springen sind da falsch.
    Zahle ein gutes Gehalt, sorge für stabiles Wachstum und die richtigen Mitarbeiter werden bleiben.
    Dem schließe ich mich an. Unten diesen Voraussetzungen ergibt sich fast von ganz allein das richtige Mitarbeiterpotential. Man sollte auch nicht unterschätzen, dass es immer noch Menschen gibt, die Wert auf langfristige Beschäftigung und somit auch Planungssicherheit für die Zukunft legen.

  6. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.04.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 46, Level: 2
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 28,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Mitarbeiter langfristig binden

    Honig um den Mund schmieren will ich sowieso nicht, das ist nicht meine Art. Aber mal kalkulieren, ob ich den Lohn für sie interessanter machen kann ist ein guter Vorschlag. Aber ob mehr Geld allein ausschlaggebend ist? Das Betriebsklima ist in Ordnung, mein Unternehmen ist nicht riesig und es gibt kein Mobbing oder ähnliche Herrschaften, auch von meiner Seite nicht. Bonuszahlungen bringen auch nicht viel, weil sie dafür selbst mehr Leistung bringen müssen. Vielleicht mit den Arbeitszeiten lockerer werden? Irgendetwas was andere nicht bieten können, aber was?

  7. #6
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    1+

    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Mitarbeiter langfristig binden

    Nein, Geld alleine macht nicht glücklich. Bei meinen Mitarbeitern und mir wird das sowieso so gehandhabt, dass man sich aufeinander langfristig verlassen kann.
    Du glaubst gar nicht, was es schon für einen Unterschied macht, bei einem Einzelgespräch dem MA zu sagen: Junge, auf dich kann ich mich verlassen. Gibt es etwas das wir an der Situation noch verbessern können?

    Dankbarkeit ist gar kein Ausdruck.

    Das nur am Rande. Was du schreibst mit dem Mobbing, das ist sehr richtig und wichtig. Halte das Betriebsklima schön angenehm. Ab und zu mal ein Auge zudrücken, ab und zu mal zu freundlich als zu grantig, das kommt gut an.

    Wenn du dezidiert was bieten willst, überlege mal ob du vielleicht einen betrieblichen Altersplan oder sowas aufstellen willst. Die meisten Banken und Sparkassen haben da entsprechende Angebote.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Physicus für diesen nützlichen Beitrag:

    Ingchen (10.04.2014)

  9. #7
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    1+

    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Mitarbeiter langfristig binden

    Zitat Zitat von Physicus Beitrag anzeigen
    ....Wenn du dezidiert was bieten willst, überlege mal ob du vielleicht einen betrieblichen Altersplan oder sowas aufstellen willst. ....
    Ich denke gleichfalls, wenn bei euch ein gutes Betriebsklima herrscht, die Arbeitsbediengungen ok sind und die Bezahlung gut ist, sowie einen gesicherten Arbeitsplatz bieten kannst, hast du i.G. schon gute Voraussetzungen für ein e funktionieren MA Bindung.

    Steigern könntest du dies noch mit z.B. VWL und einer betrieblich gebundenen Altervorsoge. Hier bietet sich z.B. das Einzahlen in die Penssionskasse für dein MA an, auch könntest du die kombinieren. Das bringt beiden was. Zum einen steuerlich zum anderen für deine MA etwas fürs Alter. Dies, wenn du etwas tun möchtest, solltest du mal im Auge behalten.

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Prostan für diesen nützlichen Beitrag:

    Ingchen (10.04.2014)

  11. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    09.04.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 46, Level: 2
    Level beendet: 84%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 28,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Mitarbeiter langfristig binden

    Das wäre mit Sicherheit für die Mitarbeiter ein eine schöne Sache, denke ich mal. Das lasse ich mir in Ruhe durch den Kopf gehen. Jetzt sind da gleich mehrere Möglichkeiten. Aber schon sehr interessante.

  12. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Mitarbeiter langfristig binden

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Ich denke gleichfalls, wenn bei euch ein gutes Betriebsklima herrscht, die Arbeitsbediengungen ok sind und die Bezahlung gut ist, sowie einen gesicherten Arbeitsplatz bieten kannst, hast du i.G. schon gute Voraussetzungen für ein e funktionieren MA Bindung.
    Das stimmt schon, aber woran liegt es dann, dass die Mitarbeiter bisher scheinbar ziemlich schnell wechseln?

  13. #10
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Mitarbeiter langfristig binden

    Ich finde auch dass wenn dud er meinung bist dass es normal ist, dass die Leute viel wechseln du vielleicht erstmal schauen solltest weshalb das der Fall ist. Ein bisschen Flukatuation ist gut für das Konkurrenzdenken, aber wenn es dir zu viel ist solltest du erstmal Ursachenforschung betreibne.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frust der Mitarbeiter
    Von Jing im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 10:37
  2. Freie Mitarbeiter
    Von Knauf im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 09:12
  3. Urlaubsgeld für die Mitarbeiter
    Von Calla im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 15:20
  4. Catering für die Mitarbeiter?
    Von Georg im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 12:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •