jede Stelle intern ausschreiben lassen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: jede Stelle intern ausschreiben lassen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    43
    Punkte: 584, Level: 12
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    13
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    jede Stelle intern ausschreiben lassen

    Hallo zusammen,

    ich weiß gerade nicht, ob ich das richtige Unterforum genutzt habe.

    Zur Situation:

    Es gibt einen MItarbeiter, den ich gern in die nächst-höhere Stelle befördern möchte - dieser MA wäre dann in meinem Team und somit eine Art Bindeglied zwischen den regulären Arbeitskräften und der Führungsebene. Vom Oberchef habe ich bereits auch die Zusage zur Beföderung erhalten. Nun ist es aber so, dass wir einen Betriebsrat haben und wir deshalb die Stelle intern ausschreiben müssen.

    Prinzipiell finde ich es gut, dass es einen Betriebsrat gibt und ich finde es auch wichtig, dass Stellen, die extern ausgeschrieben werden in jedem Fall intern ausgeschrieben werden müssen. Wenn ich jedoch in den eigenen Reihen jmd habe, der mir direkt geeignet erscheint - wieso muss ich das dann intern ausschreiben? Ist das tatsächlich gesetzlich geregelt oder betrifft das nur externe Ausschreibungen. Ganz ehrlich: Die internen Vorstellungsgespräche dazu werden eine Farce, denn die Entscheidung steht ja.

    Kann mir dazu jmd eine rechtlich-fundierte Antwort geben?

    Besten Dank.

  2. #2
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: jede Stelle intern ausschreiben lassen

    Zitat Zitat von Papaya Beitrag anzeigen
    ....Es gibt einen MItarbeiter, den ich gern in die nächst-höhere Stelle befördern möchte
    ....gut, dass es einen Betriebsrat gibt ... auch wichtig, dass Stellen, die extern ausgeschrieben werden .. intern ausgeschrieben werden müssen. ... Ist das tatsächlich gesetzlich geregelt

    Kann mir dazu jmd eine rechtlich-fundierte Antwort geben?
    Nun Papaya, eine rechtlich fundierte Antwort kann ich dir nicht geben, dass kann nur ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht.

    Was frei, freigewordene Arbeitsplätze anbetrifft, da hast du ja schon alles wesentliche gesagt.Nun handelt es sich um den geschilderten Fall um eine Beförderung. Aber selbst hier greifen die Mitbestimmungsrechte eines BR's gemäß § 99 BetrVG.
    .
    Ich denke mal, du mußt in den sauren Apfel beißen. Aber, wenn dein MA so gut ist, gibt es bestimmt Profilvorgaben in der Stellenausschreibung, die nur wenige bzw. hauptsächlich der MA erfüllt. Somit könnte sich die Bewerberzahl in Grenzen halten.

  3. #3
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: jede Stelle intern ausschreiben lassen

    Hallo Papaya, willkommen im Forum.
    Ich selbst war 12 Jahre Mitglied des Betriebsrates und kenne durchaus diese Problematik. Zunächst möchte ich darauf eingehen, um welchen Rechtsakt es sich hier handelt. Eine Beförderung gibt es formal-juristisch im Beamtenrecht und in Bereichen des öffentlichen Dienstes. Im allgemeinen Arbeitsrecht handelt es sich um eine Einstellung, Versetzung oder Änderungen des Arbeitsverhältnisses aufgrund des Direktionsrechtes oder einer Änderungskündigung. Beides unterliegt der Mitbestimmung des Betriebsrates. Die Einstellung/Versetzung fällt unter §99 BetrVG; die Änderungskündigung unter §102 BetrVG; wobei ich letzteres nicht näher kommentieren möchte.

    Wird aufgrund organisatorischer Umstrukturierung ein neuer Arbeitsplatz geschaffen und der Betriebsrat gemäß §93 BetrVG eine Ausschreibung zu besetzender Arbeitsplätze verlangt, so ist diese Stelle intern auszuschreiben. Handelt es sich um eine Versetzung gemäß §95 Abs. 3 BetrVG ist der Betriebsrat gemäß §99 BetrVG zu beteiligen

    Werden sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer über eine Versetzung einig, lässt dies das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats gemäß § 99 BetrVG nicht entfallen. Der Betriebsrat hat daher die rechtliche Möglichkeit, eine einvernehmlich von Arbeitgeber und Arbeitnehmer gewünschte Versetzung zu blockieren, die allerdings nur dann, wenn er sich dabei auf einen der vom Gesetz genannten Gründe für eine Zustimmungsverweigerung (§ 99 Abs. 2 BetrVG) berufen kann. Wer letztendlich bei der Bewerbung zu berücksichtigen ist, entscheidet das Unternehmen. Ebenso wer zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen wird.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    destino (06.11.2013)

  5. #4
    Status: eingespannt Array Avatar von Frankenfreund84
    Registriert seit
    06.05.2011
    Ort
    Freundliches Franken
    Beiträge
    830
    Punkte: 7.100, Level: 55
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 50
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    168
    Dankeschöns erhalten
    161
    Errungenschaften:
    Empfehler Stichwortvergeber 3 Freunde Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: jede Stelle intern ausschreiben lassen

    Hallo Papaya
    Ich habe das Thema mal hier unter "Mitarbeiter" verschoben, einfach weil es besser hier rein passt.

    Viel Spaß beim Diskutieren!
    Einen Franken soll man sich zum Freund, aber nicht zum Nachbarn wünschen.

  6. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: jede Stelle intern ausschreiben lassen

    Grundsätzlich ist so eine Regelung eigentlich ja auch gut. Über den Sinn in diesem speziellen Fall lässt sich sicherlich streiten, aber wenn das so zutrifft, wie es erdenmensch beschrieben hat, dann wirst du das wohl in Kauf nehmen müssen. Letztendlich kannst du dich ja trotzdem für diesen einen Mitarbeiter entscheiden. Es gibt ja auch keine Vorschrift, wie viele andere du noch zum Vorstellungsgespräch einladen musst.

  7. #6
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: jede Stelle intern ausschreiben lassen

    Zitat Zitat von Erdenmensch Beitrag anzeigen
    ... Wer letztendlich bei der Bewerbung zu berücksichtigen ist, entscheidet das Unternehmen. Ebenso wer zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen wird.
    Somit Papaya, ist wohl alles gesagt.
    Ich wünsche dir mit der Beförderung , äh Vesetzung zum Teamleiter deines Wunschkandidaten eine gute Zusammenarbeit.

  8. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: jede Stelle intern ausschreiben lassen

    Interessant wie der BR hier einen Ansatzpunkt hat. Damit kann er einem angehenden Führungsangestellten durchaus einen Strich durch die Rechnung machen.

    Ist es denn realistisch, dass noch andere die gleiche Stelle wollen oder ist das in der Firma schon "gesetzt"?
    Winter is coming.

  9. #8
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: jede Stelle intern ausschreiben lassen

    Naja, Eddard, immerhin entscheidet am Endedoch noch die Geschäftsleitung, wer eingestellt wird. Der Geschäftsleitung geht ja auch nichts verloren: Im schlimmsten Fall taucht plötzlich ein Beewrber auf,d er sogar noch besser geeignet ist. Im besten Fall nimmt man einfach den vorhergesehenen Angestellten. Kein Problem also.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  10. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: jede Stelle intern ausschreiben lassen

    Zitat Zitat von Eddard Beitrag anzeigen
    Interessant wie der BR hier einen Ansatzpunkt hat. Damit kann er einem angehenden Führungsangestellten durchaus einen Strich durch die Rechnung machen.
    Ich sehe da eigentlich auch nicht so ein großes Problem, denn mit wem man letztendlich die Stelle besetzt bleibt ja doch immernoch die eigene Entscheidung.

  11. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Eddard
    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    337
    Punkte: 1.914, Level: 26
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    53
    Dankeschöns erhalten
    10
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: jede Stelle intern ausschreiben lassen

    Papaya: Wann ist es denn soweit? Wie werdet ihr euch denn jetzt entscheiden bzw. hast du mal mit dem Betriebsrat gesprochen?
    Winter is coming.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jede zweite Gründung in Deutschland schlägt fehl
    Von abc123 im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 22:22
  2. SEO - intern oder extern?
    Von Bert im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 18:37
  3. Wie viele Bewerber auf eine Stelle?
    Von Pluto im Forum Jobsuche
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.03.2013, 15:08
  4. Nach Elternzeit kein Anspruch auf alte Stelle?
    Von Helena im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 15:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •