MA ist intrigant und ignoriert teils meine Anweisungen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: MA ist intrigant und ignoriert teils meine Anweisungen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    43
    Punkte: 584, Level: 12
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    13
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    MA ist intrigant und ignoriert teils meine Anweisungen

    Hallo zusammen,

    ich arbeite jetzt seit knapp 6 Monaten in einer neuen Firma als Teamleiter. Da ein Kollege kürzlich gekündigt hat, hab ich nun die Hälfte seines Teams übernommen. Bei diesem Kollegen wurde der Fokus bei der Entwicklung der MA meist nur auf einen Punkt gesetzt, nämlich dass die Hauptkennzahl stimmt. Ich bekomme oft das Feedback, dass diejenigen MA sich nicht gut aufgeoben gefühlt haben, da der Teamleiter sich nicht gut gekümmert habe. Wenn man mit vielen Leuten zusammen arbeitet, gibt es natürlich immer mal wieder Punkte, bei denen man "aneinander gerät", im Sinne, dass es unterschiedliche Standpunkte gibt (das haben wir immer so gemacht, etc.). Nun habe ich ein paar schwierige Charaktäre im Team, komme aber im großen und ganzen gut klar mit allen. Trotz nörgeln halten sie sich an meine Vorgaben und mein (ursprüngliches) Team schafft auch super die Zahlen. Die Arbeit macht Spaß.

    Kurz zu mir: ich bin ein sehr wertschätzender Vorgesetzter, der viel Lob verteilt, aber auch gleich den MA anspricht, wenn etwas suboptimal gelaufen ist, wo es hingehen soll und wie wir das ganze erreichen wollen. Belange meiner MA nehme ich sehr ernst und ich versuche stets, die Anliegen meiner MA in Optimierungen bei Arbeitsprozessen einzubinden.

    Jetzt habe ich da einen MA, bei dem ich echt nicht mehr weiter weiß. Als ich noch ganz neu war, hatte er sich immer an mich gewandt - ich hatte ein offenenes Ohr und sein Feedback hat tatsächlich auch zu einigen Verbesserungen beigetragen. Dieser MAm - so vermute ich - scheint aer zu glauben, dass das ganze eine einseitige Geschichte ist. Er darf fordern, muss sich aber sonst nicht an die Spielregeln halten. Er hält sich ganz bewusst nicht an vorgeschriebene Prozesse, die auch disziplinarische Konsequenzen für ihn haben können. Zunächst hatte ich den Eindruck, dass er mich als Vorgesetzten nicht akzeptiert, da er auf Anweisungen von mir patzig reagierte. Ich habe ihn angesprochen, ob dem so sei. Ich habe ihm klar gesagt, dass eine Zusammenarbeit nur funktioniert, wenn die Beteiligten ihre Aufgaben kennen und erledigen und dass, falls es persönliche Befindlichkeiten gibt, diese angesprochen werden müssen, damit sie gelöst werden können. Dieser MA macht mir gegenüber aber nicht die Klappe auf, sondern erledigt das dann im Raucherraum mit einer breiteren Öffentlichkeit. Ich weiß echt nicht, wie ich hier vorgehen soll. Dieser MA lebt in meinen Augen in einer anderen Welt, denn das, was ich für ihn tue / wo ich mich für ihn einsetze, sieht er nicht bzw. es ist ihm zu wenig, wenn ich einen Hinweis gebe, dass er sich an xy halten soll, meint er zu Kollegen, er würde nie Lob bekommen, sondern nur Kritik. Das stimmt einfach nicht. Ich kann nur sagen, dass ich allen MA gleich wertschätzend und freundlich gegenüber trete und keinen auf dem Kieker habe. Wieso denkt das dieser MA? Sollte ich tatsächlich noch einmal das Gespräch suchen oder disziplinarische Konsequenzen androhen / umsetzen? Mein persönlicher Eindruck ist, dass dieser MA sehr intrigant ist. Solange jemand sein Ziel verfolgt, ist er nett, sobald jemand SChwachstellen aufzeigt, geht er zu anderen und redet schlecht (das ist nicht nur bei mir so - ich bekomme es aktuell eben einfach ab).

    Vielen Dank schon mal.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: MA ist intrigant und ignoriert teils meine Anweisungen

    Auch dir willkommen im Forum!

    Klingt ein wenig danach als sei dein Mitarbeiter nicht gerade jemand, der gut mit Kritik umgehen kann und generell meint, dass er die Weisheit mit Löffeln gefressen hat.

    Lustigerweise habe ich den folgenden Satz ziemlich ähnlich auch gerade in einem anderen Beitrag geschrieben, aber da es hier mindestens genauso gut passt:
    Ich halte nichts von Bossing, aber es muss einfach klar sein, dass du als Teamleiter der Vorgesetzte bist. (So wie du schreibst scheinbar ja auch ein guter).
    Dem Mitarbeiter scheint das nicht so klar zu sein - oder er will es nicht wahrhaben, also musst du es ihm klar machen.

    Ich weiß nicht inwieweit deine Befugnisse reichen. Mein Vorschlag wäre: Rede mit ihm in einem vertraulichen Gespräch und sage ihm deutlich, dass bestimmte Dinge einfach nicht gehen und er durchaus auch mit Konsequenzen zu rechnen hat, wenn er nichts ändert an seinem Verhalten. Welches die Konsequenzen sein können, kannst du ja ruhig auch dazu sagen. Wenn er danach nichts ändert, dann solttest du deinen Worten auch Taten folgen lassen. Wenn die Androhung und vor allem Ausführung der Konsequenzen nicht in deiner Befugnis liegen, dann solltest du das Vorgehen natürlich lieber erst noch mit deinem Vorgesetzten absprechen.

  3. #3
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: MA ist intrigant und ignoriert teils meine Anweisungen

    Ich würde einen günstigen Moment abpassen und ALLE aus Deinem Team zB im Pausenraum versammeln zur offenen Kritik! Dann würde ich mich gezielt an den Betreffenden MA wenden und Ihm so den Wind aus den Segeln nehmen und Ihm unmissverständlich klar machen, das Anweisungen zu befolgen sind und Kritik nicht HINTER dem Rücken angebracht ist! Die Dir Gegenüber Loyalen MA werden sich so von Ihm distanzieren und Ihm bleibt keine andere Wahl, als sich anzupassen oder (in Letzter Konsequenz) zu gehen!

  4. #4
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: MA ist intrigant und ignoriert teils meine Anweisungen

    Ich weiß nicht, inselbaer, mein Instinkt sagt mir jetzt eigetntlich auch, wie destino schon schrieb, dass hier erstmal persönlich über das Thema gesprochen werden soll. Papaya hat das ja auch durchaus als Option angegeben, und ich fände es auch besser als mit diszipliniarischen Maßnahmen ums Eck zu kommen... Denn oftmals ist es ja bei solchen Mitarbeitern so, dass sie mit solchen Sachen rechnen und sich dann auch entsprechend rauswinden können.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    446
    Punkte: 2.649, Level: 31
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    27
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: MA ist intrigant und ignoriert teils meine Anweisungen

    Mit dem öffentlichen Ansprechen muss man vorsichtig sein. Letzlich kann Papaya das selbst am besten beurteilen, weil er das Team kennt. Aber generell kann mit sowas der Schuss gehörig nach hinten losgehen, weil viele Mitarbeiter das nicht so klasse finden, wenn der Chef sowas öffentlich macht. Ich persönlich würde in diesem Fall auch das vertrauliche Gespräch bevorzugen und eben wie schon geschrieben wurde evtl. auch andere Maßnahmen (Abmahnung oder so).

  6. #6
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: MA ist intrigant und ignoriert teils meine Anweisungen

    Zitat Zitat von Papaya Beitrag anzeigen
    ich arbeite jetzt seit knapp 6 Monaten in einer neuen Firma als Teamleiter.
    Sollte ich tatsächlich noch einmal das Gespräch suchen oder disziplinarische Konsequenzen androhen / umsetzen?
    Nun ist es so, dass du mit nur 6 Mon. im Betrieb nicht gerade schon die übezeugendste Position erreicht hast. Vielleicht ist der besagte MA zudem auch noch evtl. ein leistungsstarker MA, der denkt, dieses ausspielen zu können?

    Egal, sei's drum, dies alles spielt keine Rolle. Du bist der TL und Du sagst wo es lang geht und dies ohne Wnnn und Aber. Natürlich sollte man als TL auch ein gutes Verhältnis zu seinen MA haben, aber nie auf auf Nase rumtanzen lassen. Dann hättest du als TL verloren.
    Was garnicht geht, das der MA deine Anweisungen ignoriert. Hierüber würde ich ihn gleichfalls in einem Gespräch aufklären und das ein Zuwiderhandeln, im Wiedeholungsfall, mit Konsequenzen verbunden ist.

    Denn hier ist zu berücksichtigen, du bist der TL und für dein Team verantworlich und nicht der einzelne MA.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: MA ist intrigant und ignoriert teils meine Anweisungen

    Also androhen würde ich nichts, aber deutlich erwähnen. Das Team muss erst einmal wissen, wie es sich Dir gegenüber verhalten soll / muss. Schließlich sind es deren Arbeitsplätze und Du übernimmst die Leitung, die Verantwortung. Das müssen sie respektieren und sich auch dementsprechend verhalten.

  8. #8
    inselbaer
    Gast Status: keine Angabe

    AW: MA ist intrigant und ignoriert teils meine Anweisungen

    Es ist sicher nicht so einfach, aber Du musst Dich dem besagten MA gegenüber durchsetzen, denn wenn Du da Deine Autorität verlierst, wird es vielleicht noch mehr MA geben, die sich auf die Seite der "Rebellen" schlagen

  9. #9
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: MA ist intrigant und ignoriert teils meine Anweisungen

    Ich sehe es ähnlich wie inselbaer. Als Führungskraft muss man zuerst konsequent führen und darf dann erst nachlassen und nicht umgekehrt. Sonst werden die Grenzen getestet und gesprengt. Getreu dem Motto "Freundlich, aber bestimmt".
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  10. #10
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: MA ist intrigant und ignoriert teils meine Anweisungen

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Ich sehe es ähnlich wie inselbaer. Als Führungskraft muss man zuerst konsequent führen und darf dann erst nachlassen und nicht umgekehrt. Sonst werden die Grenzen getestet und gesprengt. Getreu dem Motto "Freundlich, aber bestimmt".
    Da hast du sicher recht, wobei ich hier so weit gehen würde dass ich nicht zu freundlich reagieren würde. Sonst macht das Beispiel, wie inselbaer schrieb, ganz Schnell auch mal Schule und andere andere MA denken sich, dass sie eh nichts zu befürchten haben.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chef ignoriert Sicherheitsvorschriften
    Von Ecki im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 16:19
  2. Meine Tochter will Design studieren
    Von Digger im Forum Studium
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 18:44
  3. Mitarbeiterin bringt meine Ehe auseinander
    Von Goldi im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.10.2012, 16:22
  4. Korrektur des zweiten Teils Auswandern Unzufrieden im Eigenen Heimatland
    Von bernhard im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 20:56
  5. Ich bereue meine Selbständigkeit
    Von Cappa im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 16:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •