Jemanden fürs Arbeitsklima einstellen? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Thema: Jemanden fürs Arbeitsklima einstellen?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Jemanden fürs Arbeitsklima einstellen?

    So ganz ehrlich kann ich mir auch nicht vorstellen, was so ein zusätzlicher Mitarbeiter machen soll, auch wenn er irgendwie geschult ist. Ob Mitarbeiter ihn für ernst nehmen würden? Zumindest habe ich davon bisher noch nicht gewusst, dass es so einen Beruf gibt.

  2. #12
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Jemanden fürs Arbeitsklima einstellen?

    Zitat Zitat von Justin-time Beitrag anzeigen
    Schade, dass Physicus nicht da ist, der würde sicherlich eine interessante Meinung dazu äußern...
    Ja, das finde ich auch. Aber seine Meinung als 80er Unternehmer wäre ja bekannt. Wie etwa z.B.
    • Für jeden AN der scheidet stehen 10 neue vor der Tür.
    • Jeder AN soll froh sein wenn er Arbeit hat.
    • Bei den Pflichten der AN würde ich noch Urlaub machen
    • usw.

    Aber hätten wir keine innovativen Denker und Strategen, würden wir heute immer noch mit der Postkutsche von der Nordsee zum Bodensee reisen. Und was wäre mit den GIgalinern?
    Gigaliner? Dafür kann man doch 10.000 Postkutschen nehmen!
    Also, ich bin für gut verteiltem Profit und Fortschritt, Je besser umso doller.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jemanden fürs Arbeitsklima einstellen?

    Jetzt muss ich aber schon noch mal ganz naiv fragen: Welche Firma kann sich denn einen Mitarbeiter NUR dafür leisten? Also ich kann verstehen, dass man da vielleicht einen externen Coach oder sowas in die Firma holt, aber einen Mitarbeiter? Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld?

  4. #14
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Jemanden fürs Arbeitsklima einstellen?

    Zitat Zitat von District
    Jetzt muss ich aber schon noch mal ganz naiv fragen: Welche Firma kann sich denn einen Mitarbeiter NUR dafür leisten? ...
    Das denke ich auch District, wie du evtl. auch zuvor gelesen hast, geht es hier nicht um die Festeinstellung eines Feelgood Managers, sondern nur um eine, so habe ich es bei Emanuel verstanden, um eine zeitlich begrenzte Dienstleistung zu seiner Entlastung

    Das kann und sieht in größeren Unternehmen schon wieder anders aus, wer hat in kleinen Unternehmen schon z.B. einen Betriebspsychologen oder einen "Seelentröster". Da sieht es im KVP der MA-Führung unter Berücksichtigung von Burn out, Mobbing, Krankenstand, etc. in Konzernen schon anders aus. Bei denen ist ein sogenannter Feel Good Manager, auch als z.T. als fester MA nicht selten. Hier mal ein Aufgabengebiet eines FGM.
    Feel good.jpg
    Aufgaben eines FGM

  5. #15
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jemanden fürs Arbeitsklima einstellen?

    Ahhh ok, jetzt habe ich es denke ich begriffen. Interessantes Konzept, ich bin ja total für so ein Verhalten seitens der Arbeitgeber weil ich inzwischen am eigenen Leibe erfahren habe, dass gesunde und gut versorgte Arbeitskräfte meist auvh deutlich produktiver sind.

  6. #16
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Jemanden fürs Arbeitsklima einstellen?

    Zitat Zitat von Mama-Mia Beitrag anzeigen
    Zumindest habe ich davon bisher noch nicht gewusst, dass es so einen Beruf gibt.
    Das ist aber eigentlich nichts neues. Dafür gibt es verschiedene Bezeichnungen und Feelgood Manager ist eine wohl auch eher neuere Bezeichnung.

    @District: Es gibt schon Firmen, die dafür wirklich jemanden einstellen oder bei sehr großen Firmen sogar ein ganzes Team. Häufiger ist es aber sicher so, dass solche Leute entweder selbständig sind oder bei einer Firma arbeiten und dann nur zeitweise bei Firmen arbeiten.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  7. #17
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Jemanden fürs Arbeitsklima einstellen?

    Zitat Zitat von District 9...
    ...ok, ..habe .es .. begriffen. Interessantes Konzept, ... gesunde und gut versorgte Arbeitskräfte meist .deutlich produktiver ...
    Richtig, bedenke, hinter diesen Methoden steckt ja ein Konzept, welches auch aufgehen muss. Wie sage ich immer:"Problem erkannt - Problem gebannt!"

    Denn, worum es nicht geht ist,
    "Arbeitsloser, sei froh wenn du Arbeit findest, egal was" oder
    "Arbeiter, sei froh, dass du Arbeit hast"
    sondern
    "Arbeiter sei gut und maximal produktiv"
    Bei all diesen Themen geht es darum, langfristig gut ausgeklügelte Methoden anzuwenden, für effektive, kostengünstige Produktivität. und dies mit möglichst stets gesunden, motivierten MA.

  8. #18
    Status: arbeitslos Array Avatar von Kunterbunt
    1+

    Registriert seit
    06.08.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    34
    Punkte: 258, Level: 8
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 42
    Aktivität: 26,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Jemanden fürs Arbeitsklima einstellen?

    Wenn ich als Arbeitgeber das Gefühl
    hätte, dass es in meiner Firma rund läuft, würde ich nicht an
    einen Feelgood-Manager denken.

    Ich selber habe davon auch noch nie
    gehört und weiß nicht, wie diese Manager arbeiten. Aber wenn es zu
    irgendwelchen Gruppenaktivitäten kommt, zu denen einigen keine Lust
    haben und sich mehr gezwungen und unter Druck gesetzt fühlen, dann
    kann der Schuss auch nach hinten los gehen.





    Vielleicht wäre es sinnvoller sich die
    Zeit zu nehmen und einen Fragebogen für die Mitarbeiter zu
    entwerfen, in dem sie anonym über ihren Arbeitsalltag berichten,
    Verbesserungsvorschläge machen können oder Kritik üben. Das ist
    meiner Meinung nach sinnvoll und gibt ein ehrliches Feedback der
    Mitarbeiter.





    So wie früher, als es in jeder Klasse,
    in jedem Sportverein noch einen Kummerkasten gab. Das war doch auch
    nicht verkehrt.





    Hast Du denn schon eine Entscheidung
    getroffen, ob Du den Feelgood-Manager einstellen wirst?
    Kunterbunt

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kunterbunt für diesen nützlichen Beitrag:

    Physicus (06.08.2013)

  10. #19
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jemanden fürs Arbeitsklima einstellen?

    Superbeitrag! ich denke auch nicht, dass mehr braucht als das. Die Ansprüche der Arbeitnehmer sind teilweise ins unerhörte gestiegen... Als ich damals angefangen habe in meiner Ausbildung war ich froh, dass ich sie machen durfte, heute muss ich als Arbeitgeber froh sein wenn die Angestellten auch schön rechtzeitig zur Arbeit kommen. Dieser ganze Hype um die Mitarbeitermotivation ging doch komplett nach hinten los, inzwischen hat man ganz viele Firmen in denen die Arbeitnehmer den Besitzern auf der Nase herum tanzen und die früher oder später deswegen pleite gehen. Wenn die Arbeitnehmer sich mal mehr Gedanken darüber machen würden ob es der Firma gut geht und weniger an sich selbst denken würden, dann wären wir nicht in dieser Krise. So das musste mal gesagt werden.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  11. #20
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jemanden fürs Arbeitsklima einstellen?

    Ich denke mal, dass das Arbeitsklima nicht unbedingt durch einen "Feel-Good-Manager" verbessert werden muss. Im Grunde liegt es an jedem einzelnen, das Arbeitsklima zu verbessern. Das nicht jeder Morgens in den Betrieb kommt und Gute Laune versprüht ist ja wohl jedem klar. Auch der Chef muss seinen Teil dazu beitragen. So eine kleine Party 2 mal im Jahr hebt doch auch schon die Stimmung. Ansonsten würde ich, wenn ich denn Chef wäre, eine Umfrage starten, um zu sehen, wo es hakt.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Präsentation fürs Assessmentcenter
    Von Der Werwaaal im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 13:36
  2. Zeitarbeiter einstellen
    Von Old man im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 10:21
  3. Tipps fürs rechtzeitige Aufstehen
    Von green im Forum Plauderecke
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 13:58
  4. Jemanden anstellen
    Von caffein im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 19:40
  5. Latinum fürs Studium nachholen
    Von Heel im Forum Studium
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 13:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •