Schlechte Einstellung zu Fortbildungen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Schlechte Einstellung zu Fortbildungen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Schlechte Einstellung zu Fortbildungen

    Hallo zusammen,

    ich habe einen Mitarbeiter, dem ich schon mehrmals eine Fortbildung nahe gelegt habe. Es gab jetzt auch schon 3 Termine, jedoch hat er jedes Mal nicht teilgenommen. Entweder war er krank oder hatte familiäre Probleme usw. Ich finde seine Einstellung dazu wirklich unzulänglich und weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Wie würdet Ihr mit so einem Mitarbeiter umgehen, was würdet Ihr in meiner Situtation tun?

  2. #2
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Schlechte Einstellung zu Fortbildungen

    Hallo Bali

    Ich verstehe dich gut. Aus einem ähnlichen Grund bin ich damals auch hier ins Forum gekommen. Du wirst wahrscheinlich Probleme haben, dem Mitarbeiter nachzuweisen, dass er nicht gute Gründe hatte, nicht auf Fortbilung zu gehen. Das ist eben das Problem dabei.

    Versteht der Mitarbeiter denn, dass du ihm eigentlich nur das beste wünschst? Mehr Ausbildung, mehr Gehalt, mehr Verantwortung?

    Wenn du ihm das klar gemacht hast, und er das bisher nicht annehmen konnte, solltest du dir überlegen, ob du deine Perlen nicht vor die Säue schmeißt und an ihm vergebene Liebesmüh hast...
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  3. #3
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Schlechte Einstellung zu Fortbildungen

    Ich sehe das genauso wie Physikus.

    Du solltest zudem vielleicht noch einmal die Gründe für die Absagen in einem Gespräch erfragen, um zu ergründen, ob es vielleicht nur Zufall ist, dass die Termine mit seinen kollidieren oder ob es dafür tatsächlich andere Gründe gibt.

    Bei so vielen gegebenen Chancen bist du auf jeden Fall sehr großzügig zu ihm, vielleicht ist ihm aber die Konsequenz einer Nichtteilnahme nicht ganz bewusst.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  4. #4
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Schlechte Einstellung zu Fortbildungen

    Also, wenn mir ein Lehrgang angeboten wurde, war ich der letzte der da nein gesagt hätte. Vielleicht nimmt der Mitarbeiter ja auch an, das er dann mehr arbeiten muss.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Schlechte Einstellung zu Fortbildungen

    Er hätte natürlich Vorteile, wenn er eine der Fortbildungen gemacht und abgeschlossen hätte und das weiß er auch. Ich würde es noch einmal mit ihm versuchen und wenn er wieder einen Grund hat abzusagen, sollte ich ihn mal wirklich ernsthaft darauf ansprechen, ja das wäre wohl richtig. Das hätte ich vielleicht schon tun sollen. Wäre es sinnvoll ihm wirklich Konsequenzen anzudrohen, hätte ich das Recht dazu ihn zu entlassen und einen qualifizierteren neuen Mitarbeiter einzustellen?

  6. #6
    Status: bald Selbstständig Array Avatar von Justin-time
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    1.079
    Punkte: 5.615, Level: 48
    Level beendet: 33%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 135
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    95
    Dankeschöns erhalten
    91
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Schlechte Einstellung zu Fortbildungen

    Hallo Bali
    Ich habe das in den weiter oben stehenden Beiträgen eigentlich nicht so drastisch gelesen. Wieso willst du ihn jetzt entlassen? Finde doch erstmal heraus, was genau das Problem ist.

  7. #7
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Schlechte Einstellung zu Fortbildungen

    Zitat Zitat von Bali Beitrag anzeigen
    Er hätte natürlich Vorteile, wenn er eine der Fortbildungen gemacht und abgeschlossen hätte und das weiß er auch. Ich würde es noch einmal mit ihm versuchen und wenn er wieder einen Grund hat abzusagen, sollte ich ihn mal wirklich ernsthaft darauf ansprechen, ja das wäre wohl richtig. Das hätte ich vielleicht schon tun sollen.
    Eben, mach das mal.

    Zitat Zitat von Bali Beitrag anzeigen
    Wäre es sinnvoll ihm wirklich Konsequenzen anzudrohen, hätte ich das Recht dazu ihn zu entlassen und einen qualifizierteren neuen Mitarbeiter einzustellen?
    Die Konsequenz wäre wohl erst mal, dass er bei freiwilligen Lohnerhöhungen, bzw. Beurteilungen dementsprechend übergangen wird. Mit einer Kündigung wird es vielleicht ein bisschen schwierig, müssen wir mal den "Erdenmensch" befragen.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Schlechte Einstellung zu Fortbildungen

    Ich denke man sollte da jetzt nicht voreilig über Kündigung etc. nachdenken, sondern erstmal herausfinden was genau Sache ist.
    Ein Gespräch, in dem du dir von ihm genau erklären lässt, was bei ihm für Gründe vorliegen und ihm auch nochmal genau schilderst, warum die Fortbildung sinnvoll, wichtig oder sogar ein Muss ist, wäre da sicherlich der erste Schritt. Danach kann man dann sehen wie man weiter verfährt.

  9. #9
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Schlechte Einstellung zu Fortbildungen

    Mit welcher Begründung willst du ihm denn kündigen? Ich denke nicht, dass es für "will sich nicht weiterbilden" eine Rechtsgrundlage als Kündigungsgrund gibt, oder? Ich lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren. Davon abgesehen finde ich persönlich aber auch, dass das jetzt von 0 auf 200 geht, da gibt's ja noch genug zwischenstufen.
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von destino
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.006
    Punkte: 8.890, Level: 63
    Level beendet: 47%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    108
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran 3 Freunde

    AW: Schlechte Einstellung zu Fortbildungen

    Ich denke das kommt darauf an wofür die Fortbildung gut ist. Wenn sie unerlässlich ist für das Weiterarbeiten, also sagen wir mal rechtliche Voraussetzung wäre, dann würde es da bestimmt Möglichkeiten geben. Das wäre dann ja sowas wie Arbeitsverweigerung.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sind Fortbildungen ohne Prüfung sinnlos?
    Von Topp im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 09:46
  2. Einstellung bei der Jobssuche
    Von holzfaeller im Forum Jobsuche
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 14:32
  3. Bildungsurlaub nicht für alle Fortbildungen?
    Von Pet-Elec im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 09:29
  4. Einstellung eines Auszubildenen
    Von Mogli im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 15:12
  5. Umschulungen machen Einstellung schwerer
    Von R2D2 im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 22:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •